Springe zum Inhalt

Auseinandersetzung in einer Gaststätte mit Messer ausgetragen, bereits installierte Ventile, Anschlüsse und Videosprechanlage aus Rohbau ausgebaut, Reifenstecher in Lindenholzhausen unterwegs, Unfallflucht

- 1.         Auseinandersetzung mit Messer ausgetragen, Limburg, Hospitalstraße,              01.10.2018, gg. 15.30 Uhr 

   (ho)Bei einer körperlichen Auseinandersetzung in einer Gaststätte in der Hospitalstraße sind gestern die beiden Beteiligten im Alter von 26 und 28 Jahren jeweils mit einem Messer leicht verletzt worden.

Der 28-Jährige befand sich gegen 15.30 Uhr in dem Restaurant und wartete im Eingangsbereich auf seine Bestellung. In diesem Moment betrat der 26-Jährige die Gaststätte und griff den Geschädigten mit einem Messer an. Dieser erlitt bei der Attacke Verletzungen im Gesicht und an einer Hand. Auch der 26-Jährige Angreifer wurde bei der Auseinandersetzung an einem Arm verletzt. Die Hintergründe der Auseinandersetzung stehen derzeit noch nicht fest, könnten aber auf bereits länger zurückliegende Streitigkeiten zurückzuführen sein. Die Limburger Kriminalpolizei hat dazu die Ermittlungen aufgenommen. Der 26-Jährige wurde nach der Tat in Gewahrsam genommen. Gegen ihn wird wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. Augenzeugen, die Angaben zum Ablauf der Tat machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 zu melden.

 

   2.         Material aus Rohbau ausgebaut,              Limburg, An den Klostergärten, festgestellt am 01.10.2018, gg. 11.00 Uhr 

   (ho)Im Verlauf des vergangenen Wochenendes sind Unbekannte in einen Rohbau in der Straße "An den Klostergärten" eingedrungen und haben dort verschiedene Gegenstände gestohlen. Die Täter hatten es auf bereits installierte Ventile, Anschlüsse und die Videosprechanlage des Hauses abgesehen. Mit ihrer Beute im Wert von mindestens 800 Euro flüchteten sie vom Tatort. Hinweise nimmt die Limburger Polizei unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 entgegen.

 

   3.         Reifenstecher unterwegs,           Limburg, Lindenholzhausen, Ahornweg, Nacht zum 30.09.2018

 

 (ho)Gestern Abend wurde bei der Weilburger Polizei zur Anzeige gebracht, dass in der Nacht zum vergangenen Sonntag Reifenstecher in Lindenholzhausen ihr Unwesen getrieben haben. Betroffen waren zwei geparkte Fahrzeuge der Marke Ford, die im Ahornweg geparkt waren. Es wurde jeweils der hintere, rechte Reifen zerstochen, wobei ein Sachschaden in Höhe von rund 200 Euro entstand. Die Limburger Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung und nimmt Hinweise unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 entgegen.

 

 

   4.         Unfallflucht mit hohem Schaden,             Bad Camberg, Erbach, Erlenbachstraße,             30.09.2018 bis 01.10.2018

 

    (ho)Bei einem Verkehrsunfall in Erbach ist im Zeitraum zwischen Sonntagnachmittag und Montagmorgen an einem geparkten Skoda Oktavia ein Sachschaden in Höhe von mindestens 2.000 Euro entstanden. Der betroffene Pkw war am Fahrbahnrand der Erlenbachstraße abgestellt und wurde vermutlich beim Vorbeifahren an der linken Fahrzeugseite beschädigt. Der Verursacher flüchtete von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern. Hinweisgeber werden gebeten, die Limburger Polizei unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 zu informieren.

©    PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen