Springe zum Inhalt

Ausbildungsexperten beraten Eltern und Arbeitgeber am Telefon

Arbeitsagentur schaltet in der ,Woche der Ausbildung' Telefon-Hotlines

Wo gibt es noch freie Ausbildungsstellen? Wann endet die Bewerbungsfrist für ein Studium? Was bringt mein Kind weiter, wenn es keine Lehrstelle findet? Diese und weitere Fragen rund um die Themen Ausbildung, Studium und Schule beantworten Berufsberater der Arbeitsagentur Limburg telefonisch während der bundesweit veranstalteten ,Woche der Ausbildung'. Die Hotline zur Elternsprechstunde ist von Montag, 15. März, bis Donnerstag, 18. März, jeweils von 18 bis 20 Uhr unter der Rufnummer 06431 209 200 geschaltet. Am Dienstag, 16. März, und Mittwoch, 17. März, stellen sich Ausbildungsexperten der Arbeitgeber-Services der Agentur für Arbeit den Fragen heimischer Unternehmen am Telefon. Die Hotline 06431 209 130 ist an beiden Tagen jeweils von 9 bis 12 sowie 13 bis 15 Uhr erreichbar.

Von Oktober bis Februar meldeten sich im Landkreis Limburg-Weilburg bei Arbeitsagentur und Jobcenter 1.090 Ausbildungssuchende. Dem standen 827 gemeldete Berufsausbildungsstellen gegenüber. © Agentur für Arbeit Limburg-Wetzlar