Springe zum Inhalt

Ausbildung: Talentefinder für Azubis und Unternehmen

Berufsinformationsveranstaltungen können unter Corona-Bedingungen nicht wie gewohnt stattfinden. Um Angebot und Nachfrage auf dem regionalen Ausbildungsmarkt trotzdem zusammenzubringen, hat die OloV-Steuerungsgruppe Limburg-Weilburg ein neues digitales Format entwickelt, den „GÖNN DIR Talentefinder in Limburg-Weilburg“.Der Talentefinder bringt Ausbildungsunternehmen und Jugendliche in einem Recruiting-Event virtuell und im nächsten Schritt dann hoffentlich auch wieder physisch zusammen. Das erste digitale Speeddating findet am 15. und 16. September 2020 statt. Ausbildungsunternehmen aus Industrie, Handel, Dienstleistungen, Handwerk und der Verwaltung können sich dafür kostenfrei unter www.goenndireineausbildung.de anmelden. Auf einer sogenannten Jobwall können Ausbildungsunternehmen zudem ihre Ausbildungsangebote veröffentlichen.

„Alle Teilnehmer melden sich dazu vorab in der App „Talentefinder“ an und hinterlegen dort aussagekräftige Profile“, sagt Jutta Golinski, Sprecherin der OloV-Steuerungsgruppe Limburg-Weilburg. „Beim Durchstöbern der Profile lernen die Unternehmen Jugendliche aus der Region kennen und vereinbaren mit ihnen Termine für 15-minütige Gespräche. So wird ein passgenaues Matching mit ihrem Wunschkandidaten möglich. Je intensiver die Unternehmen die App nutzen, umso mehr Matches mit interessanten Kandidaten sind möglich. Die Funktionsweise basiert auf dem bekannten Prinzip von Like und Dislike“, so Golinski.

Mit dem neuen digitalen Angebot will die OloV-Steuerungsgruppe Limburg-Weilburg den Unternehmen ermöglichen, trotz der gegebenen Einschränkungen auf ihre zukünftigen Nachwuchskräfte zuzugehen. Junge Menschen sollen auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten den Beruf wählen können, der ihren Fähigkeiten entspricht.

„Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen und nicht selten entsteht daraus eine Innovation. Die Corona-Krise hat der Digitalisierung vielfach einen Vorschub geleistet und wir freuen uns darauf, mit den Ausbildungsunternehmen unserer Region und der OloV-Initiative neue Wege der Azubi-Gewinnung zu gehen“, sagt Monika Sommer, Hauptgeschäftsführerin der IHK Limburg.

Ansprechpartnerin der OloV-Initiative Limburg-Weilburg für Rückfragen: Jutta Golinski, Tel.: 06431 210-150, E-Mail: j.golinski@limburg.ihk.de. © IHK Limburg