Springe zum Inhalt

Aufgefundener Toter identifiziert – Fahndungsrücknahme, Einbrecher unterwegs, Unfallflucht

1. Aufgefundener Toter identifiziert - Fahndungsrücknahme, Limburg, In der Eppenau, 04.08.2020

(ho)Der am 29.07.2020 in Limburg, In der Eppenau, aufgefundene Leichnam (wir berichteten) wurde gestern obduziert. Dabei wurde festgestellt, dass es sich um einen seit dem 09.07.2020 vermissten 86-jährigen Mann aus Limburg handelt.
Hinweise auf eine Straftat oder eine Fremdeinwirkung konnte die Limburger Kriminalpolizei nicht feststellen. Die Vermisstenfahndung nach der Person wird hiermit zurückgenommen.

2. Einbrecher unterwegs, Limburg, Industriestraße, Nacht zum 04.08.2020

(ho)In der Nacht zum Dienstag haben Einbrecher in der Industriestraße in Limburg gleich zwei Gewerbebetriebe heimgesucht. In einem Fall verschafften sich die Täter zunächst Zugang zum Gelände einer Baufirma, wo sie die Tür zu einem Werkstattgebäude aufbrachen. In den Räumen wurden Schränke und Schubladen durchsucht und schließlich ein Tresor gewaltsam geöffnet. Aus diesem stahlen die Täter mehrere Hundert Euro Bargeld und flüchteten. In unmittelbarer Nähe verschafften sich die Einbrecher gewaltsam Zugang zum Bürocontainer eines Logistikunternehmens. Auch hier wurden die Möbel durchsucht, wobei die Täter jedoch nicht fündig wurden und ohne Beute flüchteten. In beiden Fällen ermittelt die Limburger Kriminalpolizei und nimmt Hinweise unter der Telefonnummer (06431)
9140-0 entgegen.

3. Unfallflucht mit hohem Schaden, Weilburg, Odersbach, Am Steinbühl, 04.08.2020, zwischen 09.45 Uhr und 10.30 Uhr

Gestern Vormittag ist in Odersbach ein geparkter Fiat Punto bei einem Verkehrsunfall schwer beschädigt worden. Der Unfallverursacher flüchtete von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Der Wagen war auf einem Parkplatz in der Straße "Am Steinbühl" abgestellt und wurde von einem anderen Fahrzeug im Bereich der Fahrzeugfront gerammt. Der dabei entstandene Sachschaden beträgt mindestens 2.000 Euro. Hinweisgebe werden gebeten, sich mit der Polizei in Weilburg unter der Telefonnummer (06471) 9386-0 in Verbindung zu setzen.

© Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden