Springe zum Inhalt

Auffahrunfall mit schwer verletzter Person, Radmuttern gelöst, 30-jähriger Motorradfahrer bei Unfallflucht verletzt, Motorradfahrer kommt bei Überholvorgang von Fahrbahn ab

1.         Einbrecher scheitern, Löhnberg, Industriestraße, Dienstag, 03.07.2018, 22.00 Uhr bis Mittwoch, 04.07.2018, 07.00 Uhr

   (si)In der Nacht zum Mittwoch scheiterten Einbrecher in der Industriestraße in Löhnberg bei dem Versuch in eine Schlosserei einzubrechen. Die unbekannten Täter versuchten erfolglos die Eingangstür sowie das Schiebetor des Betriebes aufzuhebeln und ergriffen im Anschluss unverrichteter Dinge die Flucht. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

 

   3.         Radmuttern von Ford Focus gelockert, Limburg-Eschhofen, Londoner Straße, Dienstag, 12.06.2018, 06.00 Uhr bis Freitag, 15.06.2018, 14.00 Uhr

   (si)Wie erst jetzt bei der Polizei angezeigt wurde, haben Unbekannte Mitte Juni in der Londoner Straße am ICE-Bahnhof Limburg-Süd die Radmuttern eines blauen Ford Focus gelockert. Der blaue Pkw stand zwischen Dienstag, 12.06.2018, und Freitag, 15.06.2018, im ICE Gebiet. Am folgenden Samstag bemerkte der Geschädigte dann, dass sein Fahrzeug insbesondere beim Befahren einer Kurve ein metallisches Geräusch machte. Als das Mann Ende des Monats dann in einer Autowerkstatt nachschauen ließ, stellte man fest, dass die Radmuttern aller vier Räder gelöst worden waren und der Geschädigte nur durch Glück während der Fahrt kein Rad verloren hatte. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des gefährlichen Eingriffes in den Straßenverkehr aufgenommen und bitte mögliche Zeugen oder Hinweisgeber, sowie eventuelle weitere Geschädigte, sich bei der Polizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 9140 - 0 zu melden.

 

   4.         Motorroller entwendet, Limburg, Im Elbboden, Mittwoch, 04.07.2018, 00.00 Uhr bis 09.00 Uhr

   (si)Auf einen Motorroller hatten es Diebe in der Nacht zum Mittwoch in der Straße "Im Elbboden" in Limburg abgesehen. Der rotfarbene Roller der Marke AGM Motors, an welchem das Versicherungskennzeichen 574 LHI angebracht war, stand zur Tatzeit vor einem dortigen Wohnhaus und hat einen Wert von knapp 200 Euro. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten sich mit der Polizeistation Limburg unter Telefon (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

 

   6.         30-jähriger Motorradfahrer bei Unfallflucht verletzt, Bad Camberg, Frankfurter Straße, Mittwoch, 04.07.2018, 17.20 Uhr

   (si)Ein 30-jähriger Motorradfahrer wurde am Mittwochnachmittag in der Frankfurter Straße in Bad Camberg bei einer Verkehrsunfallflucht verletzt. Der Mann befuhr mit seiner Ducati die Frankfurter Straße in Fahrtrichtung Bahnhofstraße, als ihm in einer Kurve ein Fahrzeug zum Teil auf seiner Fahrspur entgegen gekommen sein soll. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, habe sich der Motorradfahrer mit seinem Zweirad aufgerichtet und sei dabei nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Dort prallte der Mann dann mit seinem Motorrad in Höhe eines Cafés gegen einen abgestellten BMW und der Motorradfahrer stürzte zu Boden. Das entgegenkommende Fahrzeug, bei dem es sich um einen dunklen VW ähnlich eines Geländewagens gehandelt haben soll, habe seine Fahrt im Anschluss ohne anzuhalten fortgesetzt. Bei dem Sturz verletzte sich der Motorradfahrer so schwer, dass er in einem Krankenhaus behandelt werden musste. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Unfallfluchtgruppe der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

 

   7.         Motorradfahrer kommt bei Überholvorgang von Fahrbahn ab, Landesstraße 3323, zwischen Weinbach und Aumenau, Mittwoch, 04.07.2018, 17.20 hr 

   (si)Am Mittwochnachmittag kam ein Motorradfahrer auf der Landesstraße 3323 zwischen Weinbach und Aumenau bei einem Überholmanöver von der Fahrbahn ab und verletzte sich leicht. Der 24-Jährige befuhr mit seiner Suzuki die Landesstraße in Fahrtrichtung Aumenau, als der Mann ein vor ihm fahrendes Wohnmobil überholen wollte. Während des Überholvorgangs kam der 24-Jährige dann in einer Kurve nach links von der Fahrbahn ab, fuhr eine Böschung herunter und weiter in ein angrenzendes Maisfeld, wo der Fahrer mit seinem Motorrad schließlich zu Boden stürzte. Der 24-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt und musste in einem Krankenhaus behandelt werden. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 1.500 Euro geschätzt.

   8.         Auffahrunfall mit schwer verletzter Person, Kreisstraße 464, zwischen Schadeck und Arfurt, Mittwoch, 04.07.2018, 13.50 Uhr

   (si)Am frühen Mittwochnachmittag wurde eine Person bei einem Auffahrunfall auf der Kreisstraße 464 zwischen Schadeck und Arfurt schwer verletzt. Ein 59 Jahre alter Mercedes Fahrer befuhr die Kreisstraße in Fahrtrichtung Arfurt, als er verkehrsbedingt abbremsen musste. Der 17-jährige Fahrer eines Leichtkraftrades, welcher hinter dem Mercedes fuhr, bemerkte dies augenscheinlich zu spät und fuhr mit seiner Yamaha auf den Mercedes auf. Dabei stürzte der 17-Jährige zu Boden und verletzte sich so schwer, dass er in einem Krankenhaus behandelt werden musste. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 1.500 Euro.

©   PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen