Springe zum Inhalt

Anmeldung für Frauenforum zur beruflichen Qualifikation und Weiterbildungstag für Frauen in Führungsposition im November

Das Kreisfrauenbüro und der Arbeitskreis „Frau & Beruf“ organisieren wieder ein interessantes Fortbildungsprogramm für Frauen. Zum Frauenforum zur beruflichen Qualifikation werden Frauen angesprochen, die Tipps und Kontakte suchen, um ihren beruflichen Alltag besser zu bewältigen und sich miteinander zu vernetzen. „Der Weiterbildungstag ist ein Angebot für die persönliche Entwicklung sowie zur Standortbestimmung und dient dazu, neue Ansichten und Eindrücke zu bekommen“, erläutert die Leiterin des Frauenbüros, Ute Jungmann-Hauff. Um Chancengleichheit zu fördern, engagiert sich der Arbeitskreis, Frauen zu ermutigen, sich weiterzubilden. Ute Jungmann-Hauff sagt: „Das Frauenforum zur beruflichen Qualifizierung ist nicht nur eine Plattform der Weiterbildung, sondern ist ein Angebot zur Gleichstellungsarbeit für Frauen im Landkreis“.
Der Bildungstag für Frauen im Landkreis Limburg-Weilburg findet am Samstag,
5. November, ab 9 Uhr in der Limburger Peter-Paul-Cahensly-Schule (Zeppelinstr. 39) statt. Die teilnehmenden Frauen können maximal zwei Workshops oder ein Tagesseminar buchen und erhalten Informationen, Hilfestellungen und Tipps rund um die berufliche Weiterbildung.
Es werden sieben Workshops zur beruflichen Weiterbildung angeboten. Insgesamt stehen 80 Teilnahmeplätze zur Verfügung, weshalb interessierten Frauen dringend eine Anmeldung im Kreisfrauenbüro empfohlen wird, so die Leiterin des Frauenbüros, Ute Jungmann-Hauff.
Unter dem Motto „Frauen führen sich und andere“ findet daneben zum ersten Mal ein spezielles Bildungsangebot für „Frauen in Führung“ im Landkreis Limburg-Weilburg statt. „Dieses neue Format soll Kontakte untereinander fördern, die Kompetenz erweitern und eine Unterstützung für die weitere Karriereplanung sein“, so Ute Jungmann-Hauff: „Wir wollen Frauen ermutigen, sich neuen Herausforderungen zu stellen“.
Führungskräfte haben laut der heimischen Frauenbeauftragten große Verantwortung für Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Sie könnten diese begeistern und motivieren, aber auch demotivieren. Es sei daher besonders wichtig für Führungskräfte, so Jungmann-Hauff, sich stetig weiterzuentwickeln und an ihren Führungsqualitäten zu arbeiten. Zudem gelte auch für erfahrene Führungskräfte, sich in regelmäßigen Abständen zu reflektieren und ihre persönliche Führung zu optimieren.
Eingeladen sind Frauen in Führungspositionen und Frauen, die eine Führungsposition anstreben und mehr Standing im Beruf benötigen.
Die Veranstaltung findet am Mittwoch, 2. November 2022, 9 bis 14 Uhr, im Kreisfrauenbüro statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 40 Euro. Die Teilnehmerinnenplätze sind begrenzt. Anmeldeschluss ist der 27.Oktober 2022.
Anmeldungen sind ab sofort möglich unter frauenbuero@limburg-weilburg.de
Die Veranstaltungen findet unter Einhaltung der geltenden Corona-Regeln statt. Weitere Informationen und Programm erhalten Sie im Frauenbüro des Landkreises:
Telefon: 06431-296153 oder -296 169, und auf der Homepage:
https://www.landkreis-limburg-weilburg.de/politik-verwaltung/frauenbuero/veranstaltungen © Landkreis Limburg-Weilburg