Springe zum Inhalt

Am frühen Morgen von zwei Unbekannten bedroht +++ Fahrer flieht und wird letztlich festgenommen +++ Baum stürzt auf Fahrbahn – Unfall mit zwei Leichtverletzten +++ Verkehrskontrollen

1. Am frühen Morgen von zwei Unbekannten bedroht, Limburg an der Lahn, Domstraße, Freitag, 08.04.2022, 06:00 Uhr

(fh)Am frühen Freitagmorgen wurde ein Mann aus Limburg von zwei bislang unbekannten Männern auf offener Straße bedroht. Hier soll auch ein Messer vorgezeigt worden sein. Gegen 06:00 Uhr habe der Geschädigte nach eigener Aussage vor seinem Wohnhaus in der Domstraße auf einen Arbeitskollegen gewartet. Plötzlich hätten sich ihm zwei unbekannte Männer genähert und verbale Drohungen ausgesprochen. Weiterhin habe einer der Unbekannten ein Messer in einer Hand gehalten. Daraufhin sei der Limburger in sein Wohnhaus geflüchtet, von wo aus er die Polizei verständigte. Die herbeigeeilte Polizeikräfte konnten die beiden Männer vor Ort nicht mehr antreffen. Es soll sich um zwei etwa 20-30 Jahre alte und schlanke Männer gehandelt haben. Beide seien mit dunkler Kleidung, wie einem dunklen Kapuzenpullover, blauen Hosen und einer Mund-Nase-Bedeckung bekleidet gewesen. Weiterhin hätten beide akzentfrei Deutsch gesprochen.

Die Polizeistation Limburg nimmt unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 Hinweise zu den Tätern entgegen.

2. Fahrer flieht und wird letztlich festgenommen, Weilburg, Limburger Straße bis Weilstraße, Freitag, 08.04.2022, 01:05 Uhr

(fh)In der Nacht zum Freitag wurde ein Autofahrer nach einer kurzen Verfolgungsfahrt von der Polizei festgenommen. Einer Streife der Polizeistation Weilburg fiel um kurz nach 01:00 Uhr im Bereich der Limburger Straße ein schwarzer Smart auf, welcher mit einer männlichen Person besetzt war. Die Beamten entschieden sich dazu das Fahrzeug einer Kontrolle zu unterziehen und setzten sich mit dem Streifenwagen hinter das Fahrzeug. Als dem Fahrer des Smart offenbar die Präsenz des Polizeifahrzeuges auffiel, beschleunigte er mit seinem Pkw und fuhr mit augenscheinlich stark überhöhter Geschwindigkeit in Richtung Mühlbergtunnel. Hierbei überfuhr das Fahrzeug eine rot geschaltete Ampel wodurch glücklicherweise keine weiteren Verkehrsteilnehmer gefährdet wurden. In Höhe der Weilstraße gelang es der Streife, dass zu diesem Zeitpunkt gewendete Fahrzeug, zum Stillstand zu bewegen. Der Insasse, ein 38-jähriger Weilburger, wurde daraufhin festgenommen. Es zeigte sich der Grund für die Flucht. Bei der Durchsuchung des Smart konnten Betäubungsmittel aufgefunden werden. Weiterhin steht der Weilburger im Verdacht unter dem Einfluss von Drogen gefahren zu sein. Darüber hinaus konnte er keine gültige Fahrerlaubnis vorlegen. Letztlich wurde bei ihm eine ärztliche Blutentnahme durchgeführt und seine Wohnung nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft durchsucht.

3. Baum stürzt auf Fahrbahn - Unfall mit zwei Leichtverletzten, Elz, Bundesstraße 8, 07.04.2022, 13.30 Uhr,

(pl)Aufgrund eines umgestürzten Baumes kam es am Donnerstagmittag auf der B 8 zwischen Malmeneich und Elz zu einem Verkehrsunfall mit zwei leichtverletzen Personen. Eine 34-jährige Autofahrerin war gegen 13.30 Uhr mit ihrem Audi auf der Bundesstraße in Richtung Elz unterwegs, als in einem dortigen Waldstück ein Baum auf die Straße kippte. Der Baum erfasste den Pkw der 34-Jährigen und auch ein nachfolgender 53-jähriger Sprinterfahrer wurde noch in den Unfall verwickelt. Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt und waren nicht mehr fahrbereit. Die 34-Jährige und der 53-Jährige erlitten leichte Verletzungen und wurden in ein Krankenhaus gebracht.

4. Verkehrskontrollen in Bad Camberg, Bad Camberg, 07.04.2022, 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr,

(pl)Am Dienstagnachmittag führte die Polizei in Bad Camberg zwischen 15.00 Uhr und 18.00 Uhr Verkehrskontrollen durch. Die Beamtinnen und Beamten setzten hierbei das Hauptaugenmerk auf Handy- sowie Gurtverstöße. In dem Zeitraum wurden insgesamt 21 Fahrzeuge kontrolliert. In zwei Fällen nutzten die Personen am Steuer ihr Mobiltelefon und elf Insassen hatten ihren Gurt nicht angelegt. Zudem wurden zwei Mängelanzeigen ausgestellt.

5. Aktueller Blitzerreport

Das Polizeipräsidium Westhessen veröffentlicht wöchentlich Messstellen zur Geschwindigkeitsüberwachung. Dies ist ein Beitrag im Rahmen der Verkehrssicherheitsarbeit. Nachfolgend finden Sie eine Messstelle der Polizei für die kommende Woche:

Mittwoch: Bad Camberg, L 3031, Höhe Waldschloss

© Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden