Springe zum Inhalt

Alleinunfall – Fahrerin schwer verletzt, Fahrt unter Drogeneinfluss, PKW gegen Sattelzug geprallt- zwei Verletzte

1. Alleinunfall - Fahrerin schwer verletzt, Merenberg,
Industriestraße, 10.12.2019, 12:40 Uhr (ge)Zu einem folgenschweren Unfall kam es am Dienstagmittag in der Industriestraße in Merenberg. Eine 75-jährige Fahrzeugführerin kam aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Laternenmast. Durch den Aufprall wurde die Frau schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. An dem BMW entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro.

2. Fahrt unter Drogeneinfluss, Frickhofen, Friedensstraße, 10.12.2019, 16:45 Uhr
(ge)Im Rahmen einer Verkehrskontrolle am Dienstagnachmittag in Frickhofen muss sich der Fahrer eines PKW Opel Corsa wegen mehrerer Verkehrsdelikte verantworten. Wie die Beamten im Rahmen der Kontrolle feststellten, war der 40-jährige Fahrzeugführer aus Dornburg ohne die erforderliche Fahrerlaubnis unterwegs. Zudem war der Versicherungsschutz für das Fahrzeug erloschen. Im weiteren Verlauf der Kontrolle räumte der Beschuldigte ein, am Vormittag Drogen konsumiert zu haben. Eine Blutentnahme wurde mit seinem Einverständnis durchgeführt.

3. Geparkter PKW angefahren - Unfallflucht, Weilmünster, Weilstraße, 10.12.2019,
07:25 Uhr bis 10.12.2019, 17:00 Uhr (ge)Am Dienstag wurde auf dem Parkplatz der Vitos-Klinik in der Weilstraße in Weilmünster ein geparkter PKW beschädigt. Als die 40-jährige Halterin des PKW Ford Kuga gegen 17:00 Uhr zu ihrem Fahrzeug zurückkam, stellte sie einen Schaden an der Stoßstange und der Motorhaube fest.
Der Sachschaden wird auf 2000,-EUR geschätzt. Hinweise auf den Unfallverursacher waren keine feststellbar. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Weilburg unter der Telefonnummer 06471-93860 in Verbindung zu setzen.

4. Kind bei Unfall verletzt Limburg, Parkstraße, 10.12.2019, 11:10 Uhr
(ge)Am Dienstagmittag wurde ein Kind in der Parkstraße in Limburg durch einen PKW erfasst und verletzt. Die 42-jährige Fahrerin eines Opel Zafira befuhr die Parkstraße, als plötzlich ein 7-jähriges Mädchen zwischen zwei am Fahrbahnrand parkenden Fahrzeugen heraus die Fahrbahn betrat, um die Straße zu überqueren. Die Fahrzeugführerin konnte nicht mehr rechtzeitig stoppen und erfasste das Kind. Die 7-Jährige kam dabei zu Fall und wurde verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Fahrerin des Opel erlitt einen Schock und musste ambulant versorgt werden.

5. PKW gegen Sattelzug geprallt- zwei Verletzte, B54, Oberzeuzheim, 11.12.2019, 07:00 Uhr

(ge)Heute Morgen geriet ein VW Polo in der Auffahrt Oberzeuzheim zur B 54 ins Schleudern und prallte gegen einen Sattelzug. Die 20-jährige Fahrerin des Polo aus Weilburg wollte auf die B 54 in Richtung Limburg auffahren, geriet auf die Fahrspur eines dort fahrenden Sattelzuges und prallte seitlich gegen den Unterfahrschutz der Zugmaschine. Dadurch wurde sie nach rechts gegen die Schutzplanke geschleudert. Die beiden Insassen des Polo wurden hierbei leicht verletzt, der Polo musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden wird auf 5000,-EUR geschätzt.

6. Rüttelplatte von Baustelle entwendet Mensfelden, Sonntagstraße, 04.12.2019
bis 05.12.2019

(ge)Bereits letzte Woche in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag entwendeten Unbekannte eine Rüttelplatte der Marke BOMAG von der Baustelle in der Sonntagstraße in Mensfelden. An gleicher Stelle wurde bereits vor 3 Monaten eine Rüttelplatte entwendet. Täterhinweise liegen bislang keine vor. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

7. Aufbruch in Baucontainer - Werkzeug entwendet Runkel-Steeden, Steedener
Hauptstraße 06.12.2019, 15:15 Uhr bis 10.12.2019, 07:50 Uhr

(ge)Diebe hatten es im Zeitraum vom Freitag bis Montag auf einen Baucontainer in Steeden abgesehen. Der an der Ecke Steedener Hauptstraße / Heerstraße befindliche Baucontainer wurde durch eine Baufirma zur Lagerung von Werkzeug aufgestellt. Die Täter öffneten gewaltsam das Schloss der Containertür und entwendeten unter anderem ein Nivelliergerät mit Stativ, einen Stemmhammer und zwei Trennschleifer im Gesamtwert von 2500,-EUR. Die Kriminalpolizei ermittelt und bittet Zeugen oder mögliche Hinweisgeber, sich mit der Polizeistation im Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

© Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden