Springe zum Inhalt

Ab Donnerstag bietet der Landkreis seine Sonderimpfungen mit Moderna für Menschen ab 60 an

Limburg-Weilburg. Der Landkreis Limburg-Weilburg weitet sein umfangreiches Impfangebot gegen das Corona-Virus weiter aus: Ab Donnerstag, 9. Dezember 2021, bietet der Landkreis nach den Worten von Landrat Michael Köberle in seinem Impfzentrum in Limburg von Montag bis Freitag täglich zwischen 7 und 11 Uhr Impfungen mit dem Impfstoff von Moderna für den Personenkreis der über 60-Jährigen an (Booster- und Erstimpfungen). Dieses Angebot kann ohne vorherige Terminvereinbarung wahrgenommen werden. Nach Anmeldung vor Ort erfolgt die Ausgabe einer Nummernmarke. Pro Tag können in diesem Zeitfenster bis zu 150 Personen eine Impfung erhalten.
Terminvereinbarungen im Impfzentrum sind zudem möglich über die Homepage des Landkreises Limburg-Weilburg unter https://www.landkreis-limburg-weilburg.de/leben-im-landkreis/gesundheit/informationen-zum-corona-virus/terminvergabe-impfung

Das DRK Oberlahn führt im Auftrag des Landkreises Limburg-Weilburg mobile Impfungen gegen das Corona-Virus mit Moderna durch, und zwar immer dienstags bis freitags von 12 bis 20 Uhr und samstags von 10 bis 18 Uhr in der Hessischen Lehrkräfteakademie in Weilburg, Frankfurter Straße 20. Anmeldungen sind unter diesem Link möglich: https://www.landkreis-limburg-weilburg.de/leben-im-landkreis/gesundheit/informationen-zum-corona-virus/terminvergabe-impfung
Sie können dort einen Termin zur Corona-Impfung buchen, wenn Sie
- bisher noch keine Erst- oder Zweitimpfung erhalten haben
- auch die Erstimpfung mit dem Impfstoff von Moderna erhalten haben
- eine Auffrischungsimpfung, also Boosterimpfung, benötigen und Ihre abgeschlossene Impfserie mindestens sechs Monate zurückliegt
- zwei Mal den Impfstoff von AstraZeneca erhalten haben und die abgeschlossene Impfserie mindestens vier Monate zurückliegt
- einmalig den Impfstoff von Johnson & Johnson erhalten haben und die Impfung mindestens vier Wochen zurückliegt

Außerdem bietet das DRK Limburg im Auftrag des Landkreises öffentliche Impftermine ohne Terminvergabe an, und zwar Erst- und Zweitimpfungen ausschließlich mit Moderna, die dritte Impfung nach Biontech oder Moderna sowie Auffrischungsimpfungen/Boosterimpfungen nach AstraZeneca oder Johnson & Johnson. Termine (immer von 14 bis 18 Uhr):
9. Dezember 2021 in Limburg beim Deutschen Roten Kreuz
10. Dezember 2021 in der Dauborner Mehrzweckhalle
10. Dezember 2021 in Frickhofen beim Deutschen Roten Kreuz
14. Dezember 2021 in Limburg beim Deutschen Roten Kreuz
14. Dezember 2021 in der Dauborner Mehrzweckhalle
15. Dezember 2021 im Dorfgemeinschaftshaus in Dorchheim
15. Dezember 2021 im Dorfgemeinschaftshaus in Obertiefenbach
16. Dezember 2021 in Limburg beim Deutschen Roten Kreuz
17. Dezember 2021 in Limburg beim Deutschen Roten Kreuz
20. Dezember 2021 im Seltersmuseum in Niederselters
21. Dezember 2021 im Limburg beim Deutschen Roten Kreuz
22. Dezember 2021 im Dorfgemeinschaftshaus in Dorchheim
23. Dezember 2021 in Limburg beim Deutschen Roten Kreuz
28. Dezember 2021 in Limburg beim Deutschen Roten Kreuz
29. Dezember 2021 im Dorfgemeinschaftshaus in Dorchheim
30. Dezember 2021 in Limburg beim Deutschen Roten Kreuz

Im Kreiskrankenhaus in Weilburg wird zudem jeden Samstag und Sonntag von 9 bis 17 Uhr geimpft. Anmeldungen sind unter diesem Link möglich: https://www.landkreis-limburg-weilburg.de/leben-im-landkreis/gesundheit/informationen-zum-corona-virus/terminvergabe-impfung
Sie können dort einen Termin zur Corona-Impfung buchen, wenn Sie
- bisher noch keine Erst- oder Zweitimpfung erhalten haben
- eine Auffrischungsimpfung, also Boosterimpfung, benötigen und Ihre abgeschlossene Impfserie mindestens sechs Monate zurückliegt
- zwei Mal den Impfstoff von AstraZeneca erhalten haben und die abgeschlossene Impfserie mindestens vier Monate zurückliegt
- einmalig den Impfstoff von Johnson & Johnson erhalten haben und die Impfung mindestens vier Wochen zurückliegt

© Landkreis Limburg-Weilburg