Springe zum Inhalt

60 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Sonntag, 11. Oktober 2020, 12 Uhr, 60 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Limburg (14), Weilmünster (10), Runkel (7), Hünfelden (7), Bad Camberg (4), Weilburg (4), Dornburg (3), Hadamar (2), Beselich (2), Mengerskirchen (2), Elz (1), Villmar (1), Weinbach (1), Löhnberg (1) und Brechen (1). Insgesamt gab es bislang 538 bestätigte Fälle (+/- 0 zum Vortag), 470 Personen sind inzwischen genesen (+ 3 zum Vortag). 409 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. Acht Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben.

Landrat Michael Köberle bittet die Bürgerinnen und Bürger weiterhin um gegenseitige Rücksichtnahme und Disziplin: „Sollten aufgrund der steigenden Infektionen weitere Maßnahmen gemäß des Eskalationskonzeptes des Landes Hessen ergriffen werden müssen, werden wir die Bürgerinnen und Bürger selbstverständlich sofort informieren. Ich appelliere an Sie alle, sich im Sinne einer starken Gemeinschaft an die geltenden Abstands- und Hygieneregeln zu halten. Nur gemeinsam bewältigen wir diese besondere Situation. Passen Sie aufeinander auf und bleiben Sie gesund!“

Eskalationskonzept Land Hessen:

Das Eskalationskonzept kann jederzeit auch auf der Homepage des Landkreises eingesehen werden. Der Link befindet sich auf der Startseite, direkt unter der aktuellen Statistik. © Landkreis Limburg-Weilburg

https://www.landkreis-limburg-weilburg.de/