Springe zum Inhalt

50-Jähriger leistet Widerstand bei Personenkontrolle nach Parkverstoß, Unfallflucht

- 1. 50-Jähriger leistet Widerstand, Limburg, Bahnhofstraße, 12.01.2021, ab ca. 17.30 Uhr

(ho)Nach einem Parkverstoß ist gestern Abend eine Personenkontrolle in der Bahnhofstraße in Limburg eskaliert und hatte einen Polizeieinsatz zur Folge. Gegen 17.30 Uhr verwarnten Einsatzkräfte des Limburger Ordnungsamtes zunächst einen 50-jährigen Mann wegen eines Parkverstoßes. Als er sich mit der Maßnahme nicht einverstanden erklärte, eskalierte die Situation, was eine Personalienfeststellung zur Folge hatte. Gegen diese Maßnahme setzte sich der Mann zur Wehr, sodass er schließlich zu Boden gebracht wurde. Da der Mann nach dem Einsatz über körperliches Unbehagen klagte, wurde ein Rettungswagen zur Einsatzstelle bestellt. Gegen den 50-Jährigen wurde aufgrund seines Verhaltens Strafanzeige erstattet.

2. Unfallflucht mit hohem Sachschaden, Weilburg, Mauerstraße, 12.01.2021, zwischen 07.40 Uhr und 15.25 Uhr

(ho)Bei einem Verkehrsunfall in der Mauerstraße in Weilburg ist im Verlauf des gestrigen Tages ein blauer Daimler erheblich beschädigt worden. Der Schaden an dem Wagen beträgt mindestens 2.500 Euro. Der Unfallwagen war in der Zeit zwischen 07.40 Uhr und 15.25 Uhr in einem Parkhaus abgestellt und wurde von einem anderen Fahrzeug an der vorderen rechten Fahrzeugseite beschädigt.
Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Hinweisgeber werden gebeten, sich bei der Weilburger Polizei unter der Telefonnummer (06471) 938620 zu melden.

© Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden