Springe zum Inhalt

454 aktiv infiziert, Brechen (11), Inzidenz: 177 26/3 im KH, 2.037 Quarantäne, 14 Personen verstorben (2. Update 11.11.)

Die Kreisverwaltung teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Mittwoch, 11. November 2020, 12 Uhr, 454 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Limburg (111), Bad Camberg (68), Hadamar (42), Hünfelden (35), Elz (34), Weilburg (29), Runkel (23), Dornburg (21), Weilmünster (16), Selters (15), Villmar (11), Brechen (11), Beselich (10), Löhnberg (9), Waldbrunn (6), Mengerskirchen (5), Weinbach (4), Merenberg (2) und Elbtal (2). Insgesamt gab es bislang 1321 bestätigte Fälle (+ 37 zum Vortag), 853 Personen sind inzwischen genesen (+ 33 zum Vortag). Zusatzinformation: Im Vergleich zum Vortag befindet sich eine infizierte Person weniger in der Gesamtzahl, da sie gestern aufgrund des fraglichen Testergebnisses fälschlicherweise positiv gemeldet worden war. 2037 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. 14 Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben, am Dienstag, 10. November 2020, ist eine Person im Krankenhaus in Limburg, die zuvor positiv auf das Corona-Virus getestet worden war, leider verstorben. In den Krankenhäusern des Landkreises befinden sich aktuell 29 Corona-Infizierte, 26 Personen im Normalpflegebett und drei im Intensivbett. Die Inzidenz beträgt 177,0.
Die Kreisverwaltung weist dringend darauf hin, bei der Meldung von Kontaktpersonen an das Gesundheitsamt die auf der Homepage des Landkreises Limburg-Weilburg unter dem Pfad „Startseite » Leben im Landkreis » Gesundheit » Informationen zum Corona-Virus » Informationen für Bürgerinnen und Bürger“ eingestellte Kontaktpersonenliste zu verwenden. Link: https://www.landkreis-limburg-weilburg.de/leben-im-landkreis/gesundheit/informationen-zum-corona-virus/informationen-fuer-buergerinnen-und-buerger
In folgenden Schulen und Einrichtungen gibt es aktuell Corona-Fälle:
Adolf-Reichwein-Schule Limburg
Taunusschule Bad Camberg
Tilemannschule Limburg
Fürst-Johann-Ludwig-Schule Hadamar
Friedrich-Dessauer-Schule Limburg
Kita Haus für Kinder Weilburg
Wilhelm-Knapp-Schule Weilburg
Marienschule Limburg
Oranienschule Elz
Kita Lollipop Elz
Grundschule Weilmünster
Theodor-Heuss-Schule Limburg
Kita Niedershausen
Grundschule Offheim
Freiherr-vom-Stein-Schule Dauborn
Herzenbergschule Hadamar
Atzelschule Bad Camberg
Erlenbachschule Elz
Mittelpunktschule Niederselters
Kinderoase Bad Camberg
Schule im Emsbachtal Niederbrechen
Leo-Sternberg-Schule Limburg
Grundschule Steeden
Pestalozzischule Weilburg
Kita Lummerland Niederbrechen
Kita St. Josef Eisenbach
Kita St. Antonius Eschhofen
Bildungswerk Limburg
Kinder- und Familienzentrum der
Lebenshilfe Wetzlar-Weilburg
Kita Mensfelden
Grundschule Würges
PPC-Schule Limburg
Grundschule Löhnberg
Kita Kirberg
Kita Kinderhaus Niederbrechen
Christian-Spielmann-Schule Weilburg
Kita Elisabeth Lindenholzhausen
Kita Theodor-Fliedner Niederhadamar
Kiga Kuckucksnest Kirschhofen
Johann-Christian-Senckenberg Schule Runkel
Goetheschule Limburg
Westerwaldschule Waldernbach
Kita St. Martin Elz
Kita Villa Musica Hadamar
Amanaschule Aumenau
Weiltalschule Weilmünster

An Schulen sind aktuell komplett geschlossen: Atzelschule Bad Camberg, Schule im Emsbachtal Niederbrechen und Amanaschule Aumenau.
Nähere Informationen gibt es jeweils auf den Internetseiten der Schulen.

© Landkreis Limburg-Weilburg