Springe zum Inhalt

28 Stiche nach Böllerwurf mit Ziegelfall

POL-PDMT: Eisighofen - Fahrlässige Körperverletzung durch Böller
02.01.2019 – 11:55

Eisighofen (ots) - In der Silvesternacht explodierten Böller auf einem Hausdach in Eisighofen, hierdurch wurden dort die Dachrinne sowie Ziegel beschädigt. Herabfallende Teile trafen eine 59-Jährige Frau am Kopf und verletzten diese hierdurch. Die Geschädigte erlitt eine Platzwunde welche mit 28 Stichen genäht werden musste. Während der Anzeigenaufnahme geriet der Verdacht des Böllerwurfes auf eine Personengruppe, jedoch schloss die Geschädigte ein absichtliches Handeln aus. Sachdienliche Hinweise hierzu nimmt die Polizeiinspektion Diez unter Telefon 06432/6010 entgegen. © Polizeidirektion Montabaur