Springe zum Inhalt

Bald ist es wieder so weit, die besinnliche Zeit am Jahresende steht bevor.

Wie jedes Jahr nehmen wir uns vor, diese Adventszeit nicht nur mit Festvorbereitungen und Besorgungen voll zu stopfen.

Wir träumen von Ruhe-Inseln und Stressreduktion, damit diese „Wartezeit“ auf Gott besinnlich werden kann.

Vielleicht kann unsere Neu-Ausrichtung auf Gott unser Da-Sein von dem vielen unnötigen Ballast befreien, den wir tagtäglich mitschleppen und uns vor Festtagen noch extra aufladen!?

Kann das Loslassen von Äußerlichkeiten unser Leben bereichern?

Finden wir uns selbst und unsere Stärken wieder, wenn wir uns dem Trubel entziehen?

Einfach Da-Sein dürfen, nichts müssen, sollen und auch wollen.

Dazu sind alle Interessierten am 27. und 28.11.2021 in die Berger Kirche eingeladen.

Nur Da-Sein. (Vielleicht) mit Gott. © "gottesdienst anders"

Es gibt wieder dampfenden Glühwein, warme Waffeln und auch die obligatorische halbe Meter lange Bratwurst am zweiten Stand links oben wartet schon im Brötchen mit Senf auf den Verzehr. Der Christkindlmarkt mit seinem bekannten Schwippbogen als „Eintrittsportal“ öffnet seine vielen Holzfenster an den weihnachtlich geschmückten Ständen. ...weiterlesen "Glühwein und Weihnachtsgeschenke warten auf dem Christkindlmarkt"

Ab dem kommenden Dienstag, 30. November, lässt Hessen Mobil die Felshänge entlang der Landesstraße 3020 zwischen Löhnberg, der Ahäuser Brücke und Weilburg von Gehölz und Bewuchs freischneiden und beräumen. Hierfür werden die bestehenden Netze zur Felshangsicherung zunächst von Gehölz und Bewuchs freigeschnitten. ...weiterlesen "L 3020: Gehölzarbeiten und Beräumen der Felshänge zwischen Weilburg und Löhnberg"

Zu seiner nächsten Bürgersprechstunde lädt der direkt gewählte Landtagsabgeordnete Andreas Hofmeister (CDU) für Freitag, 10. Dezember, 14:00 – 16:00 Uhr ein. Für persönliche Anliegen zur Landes- und Kreispolitik steht der Abgeordnete dann gerne zur Verfügung. ...weiterlesen "Hofmeister lädt zur digitalen Bürgersprechstunde ein"

1. Jugendliche unsittlich berührt,

Limburg, Joseph-Schneider-Straße, Donnerstag, 25.11.2021, 07:25 Uhr

(wie)Am Donnerstagmorgen wurde eine Jugendliche in der Limburger Innenstadt sexuell belästigt. Ein Unbekannter Täter rempelte auf dem Bahnhofsvorplatz eine 15-Jährige an, obwohl rundherum genug Platz für beide Personen gewesen wäre. Kurz darauf kam es im Innenbereich des angrenzenden Einkaufszentrums zu einer zweiten Begegnung. ...weiterlesen "Jugendliche unsittlich berührt+++Zwei Einbrüche im Landkreis+++Bei Auffahrunfall"

B 49: Sperrung für Lkw im Bereich der Taubensteinbrücke bei Wetzlar
Aufbau einer Lkw-Separierung unter Vollsperrung – Einsatz von Geschwindigkeitsmessanhängern

Die Taubensteinbrücke der Bundesstraße 49 bei Wetzlar (auf Höhe des Forums Wetzlar) ist bis auf weiteres für den Lkw-Verkehr über 3,5 Tonnen gesperrt. Der Schwerlastverkehr wird daher in beiden Fahrtrichtungen großräumig zwischen der Anschlussstelle Wetzlar-Ost und der Anschlussstelle Wetzlar-Dalheim über die A 45 und das Wetzlarer Kreuz, die A 480 und die B 277 umgeleitet. ...weiterlesen "Aufbau einer Lkw-Separierung unter Vollsperrung – Einsatz von Geschwindigkeitsmessanhängern"

LKA-HE: Hessische Polizei beteiligt sich an Joint Action Days zu EMPACT / Europaweite Kontrolltage gegen Menschenhandel

Wiesbaden (ots) - Alle hessischen Polizeipräsidien beteiligten sich in der Woche vom 08. - 12.11.2021 erfolgreich an den europaweiten Schwerpunktkontrollen zur Bekämpfung des Menschenhandels. Dem Hessischen Landeskriminalamt oblag die Koordination der Maßnahmen für Hessen. ...weiterlesen "LKA-HE: Europaweite Kontrolltage gegen Menschenhandel"

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus
Limburg-Weilburg. Die Kreisverwaltung teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Freitag, 26. November 2021, 0 Uhr, 524 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Limburg (117), Weilburg (50), Waldbrunn (40), Dornburg (34), Brechen (33), Hünfelden (31), Runkel (31), Mengerskirchen (28), Bad Camberg (28), Hadamar (25), Villmar (19), Elz (18), Beselich (18), Merenberg (13), Selters (11), Weinbach (8), Löhnberg (7), Elbtal (7) und Weilmünster (6), Die Quote der Impfdurchbrüche beträgt 35,07 Prozent. ...weiterlesen "Brechen (33), Inzidenz: 178,8, Impfdurchbrüche: 35,07, 23/6 KH, Hospitalisierungsinzidenz in Hessen 4,59, 294 verstorben"

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle hat dem Löhnberger Bürgermeister Dr. Frank Schmidt einen Förderbescheid aus der Säule B des Zukunftsfonds übergeben. Mit 75.000 Euro fördert der Landkreis Limburg-Weilburg den Ersatzbau einer Vereinshütte im Löhnberger Ortsteil Selters. ...weiterlesen "Landrat Köberle übergibt in Löhnberg-Selters Förderbescheid für eine neue Vereinshütte"

An den vier kommenden Adventswochenenden ist der Öffentlichen Personennahverkehr mit Bus und Bahn in Limburg und in allen Stadtteilen kostenfrei. Die Aktion der Stadtlinie will an den vier Wochenenden vor Weihnachten zum Umsteigen in Busse und Bahnen und natürlich auch in den LahnStar animieren. ...weiterlesen "Limburg: Freie Fahrt in Bussen und Bahnen an allen Adventswochenenden"