Springe zum Inhalt

1. Einbruch am Morgen, Weilburg, Frankfurter Straße, Donnerstag, 21.10.2021, 05:20 Uhr - 05:45 Uhr

(ll) Am frühen Donnerstagmorgen sind in Weilburg Einbrecher in eine Autowerkstatt in Weilburg eingedrungen. Nach ersten Erkenntnissen haben eine weibliche und eine männliche Person zwischen 05:20 Uhr und 05:45 Uhr das Fenster einer Kfz-Werkstatt in der Frankfurter Straße eingeschlagen und sind in das Objekt eingestiegen. Im Inneren haben sie die Werkstatt durchsucht und hierzu noch eine weitere Tür zu Büroräumen aufgebrochen. ...weiterlesen "Einbruch am Morgen, Mehrere PKW beschädigt, Unfall mit verletzter Person"

Nach einer eineinhalbjährigen pandemiebedingten Pause gab es wieder eine Mitgliederversammlung der Lebenshilfe Limburg Diez e.V. in Präsenz. Neben Berichten aus dem Vorstand und der Geschäftsführung gab es auch Wahlen zum Gesamtvorstand. Auf eigenen Wunsch hin nicht mehr zur Wahl standen die langjährigen Vorstandsmitglieder Karin Fricke und Hubert Lenz, langjähriger stellvertretender Vorsitzender. Für ihn rückte Markus Nink als neuer stellvertretender Vorsitzender aus dem bestehenden Vorstand nach. Neu in den Vorstand wurde Dr. Holger Drescher gewählt. Es fanden auch Ehrungen für langjährige Vereinsmitgliedschaften (25 bzw. 50 Jahre) statt. © Lebenshilfe Limburg Diez e.V.

 

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus
Limburg-Weilburg. Die Kreisverwaltung teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Freitag, 22. Oktober 2021, 0 Uhr, 156 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Weilburg (27), Limburg (20), Waldbrunn (16), Elz (13), Runkel (13), Bad Camberg (12), Hadamar (10), Dornburg (9), Weinbach (7), Mengerskirchen (6), Selters (6), Villmar (5), Hünfelden (3), Weilmünster (3), Brechen (3), Beselich (1), Elbtal (1) und Löhnberg (1). Die Quote der Impfdurchbrüche beträgt 26,45 Prozent. Diese Zahl wird wöchentlich aktualisiert. ...weiterlesen "Brechen (3), Inzidenz 60,4, 156 aktiv"

Die Baustelle auf dem Dietkircher Weg ist abgeschlossen, die Straße steht dem Verkehr wieder komplett zur Verfügung. Ab Montag, 25. Oktober, müssen sich alle jedoch an eine neue Regel halten. Auf einer Länge von 300 Metern gilt dann in der Zeit von 7 bis 16 Uhr eine Höchstgeschwindigkeit von 30 Stundenkilometern. ...weiterlesen "Ab Montag: Tempo 30 auf dem Dietkircher Weg"

Planungsstart zum temporären Westanschluss erfolgt

Die von Hessen Mobil aufgenommenen Planungen für Umbauten auf und nahe der B 277 und der A 480 bei Aßlar, die im Zusammenhang mit dem Ersatz des Brückenzuges der Bundesstraße 49 in Wetzlar (unter anderem mit der Hochstraße und der Taubensteinbrücke) erforderlich werden, sind voll im Zeitplan. Mit diesen baulichen, temporären Veränderungen soll der Durchgangsverkehr leistungsfähig um Wetzlar herum geleitet werden, wenn die Hochstraße Wetzlar in den nächsten Jahren außer Betrieb genommen werden muss. ...weiterlesen "B 49: Ersatz Brückenzug Wetzlar"

Bund und Länder haben sich 2020 gemeinsam auf einen neuen Investitionspakt zur Förderung von Sportstätten verständigt. Im Rahmen der Städtebauförderprogramme von Bund und Land sollen Städte und Gemeinden gezielt dabei unterstützt werden, attraktive Sportstätten mit zeitgemäßer, barrierefreier Ausstattung zu gestalten. Sportplätze sind wichtig für Freizeit, Erholung und Gesundheit in jeder Kommune und füllen als soziale Orte die städtebauliche Entwicklung mit Leben. ...weiterlesen "Sportstättenförderung in Hessen –Fast 2 Mio. Euro für Limburger Sportpark Südstadt"