Springe zum Inhalt

Landrat Köberle macht auf Informationsveranstaltung aufmerksam
Das Amt für Jugend, Schule und Familie und das Jugendbildungswerk Limburg-Weilburg informieren weiter zum Thema:
„Jugendarbeit und Kinderschutz – Vorlage von erweiterten Führungs- zeugnissen in der Kinder- und Jugendarbeit“
Der Gesetzgeber hat mit dem Inkrafttreten des Bundeskinderschutzgesetzes
zum 1. Januar 2012 in Paragraf 72 a Sozialgesetzbuch VIII die Pflicht zur Vorlage von Führungszeugnissen im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe erweitert. ...weiterlesen "Kinderschutz ist wichtig – Ehrenamt macht mit!"

Erfolg nur durch qualifizierte und praxisnahe Ausbildung möglich -
Schularbeitskreis der CDU-Kreistagsfraktion besucht das neue Technologiezentrum an der Friedrich-Dessauer-Schule in Limburg

Limburg. Der Schularbeitskreis der CDU-Fraktion besuchte vor dem Herbstferienbeginn die Friedrich-Dessauer-Schule (FDS) in Limburg, um in erster Linie das neue Technologiezentrum mit der sogenannten Industrieanlage 4.0 in Augenschein zu nehmen. „Unserer Schulen im Landkreis verfügen über ein hervorragendes „Knowhow“. Dies wollen wir weiterhin mit ganzer Kraft stärken und unterstützen und in naher Zukunft möglichst viele Schulen besuchen. Nur durch eine qualifizierte und praxisnahe Ausbildung, werden wir als ein an Bodenschätzen armes Land weiterhin erfolgreich sein können,“ so Mary ten Elsen, die Sprecherin des CDU-Schularbeitskreises. ...weiterlesen "Schularbeitskreis der CDU-Kreistagsfraktion besucht das neue Technologiezentrum an der FDS"

1. Bedroht und Auto beschädigt,

Limburg -Linter, Mainzer Straße, Donnerstag, 14.10.2021, 17:15 Uhr

(ll) Gestern Abend kam es in Limburg-Linter zu Streitigkeiten auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes. In der Folge wurde ein 25-Jähriger durch einen zunächst unbekannten Täter bedroht sowie sein Pkw beschädigt. Gegen 17:15 Uhr kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes in der Mainzer Straße zu Differenzen zwischen ...weiterlesen "Bedroht und Auto beschädigt +++ Diebstahl aus Pkw +++ Aktueller Blitzerreport für die Polizeidirektion Limburg-Weilburg"

Endlich ist es so weit, die Heringer Kirmes steht vor der Tür!
Vom 29.10. bis 01.11. lädt der TSV Heringen zusammen mit den Kirmesburschen nach einem Jahr Abstinenz aufgrund von Corona wieder zu ausgelassenem Feiern in der Turnhalle. Nach vielen Treffen des Organisationsteams ist man froh ein tolles Programm auf die Beine gestellt zu haben. ...weiterlesen "Heringer Kirmes 29.10.-01.11."

Der vordere Teil des Festplatzes wird hauptsächlich als Park & Ride Fläche genutzt und steht so allen Pendlern sowie den Bürgerinnen und Bürgern der Gemeinde kostenlos zur Verfügung. Dadurch soll die angespannte Parksituation im Unterdorf entschärft werden.
Schon des Öfteren wurde die unzureichende Beleuchtung des Parkplatzes bemängelt. Bei vielen Bürgerinnen und Bürger herrscht dort, gerade in den Abendstunden und auch in den Herbst- und Wintermonaten, ein Gefühl der Unsicherheit.
Auf Antrag der CDU Fraktion hat sich nun die Gemeindevertretung mit diesem Thema beschäftigt und schließlich fast einstimmig für eine Beleuchtung der Park & Ride Fläche gestimmt. Die Maßnahme wird nun im Haushalt für das Jahr 2022 berücksichtigt und soll dann im kommenden Jahr umgesetzt werden.

© Sebastian Frei