Springe zum Inhalt

Die neue Kreisschülervertretung des Landkreises Limburg-Weilburg für das Schuljahr 2021/22 wurde erfolgreich gewählt. Darüber freut sich auch Landrat Michael Köberle. Die Vertreterinnen und Vertreter der weiterführenden Schulen aus dem Landkreis versammelten sich zur ersten Kreisschülerratssitzung im neuen Schuljahr nach langer Zeit wieder „live“ in der Sporthalle der Johann-Wolfgang-von Goethe-Schule in Limburg, ...weiterlesen "Jugend engagiert sich – Neue Kreisschülervertretung Limburg-Weilburg gewählt!"

1. Treppengeländer gestohlen,

Bad Camberg, Pommernstraße, Dienstag, 05.10.2021, 16:00 Uhr bis Mittwoch, 06.10.201, 08:00 Uhr

(wie)In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurde an einer Sporthalle in Bad Camberg ein Treppengeländer entwendet. Unbekannte Täter montierten an einem Treppenabgang an der Pommernstraße einen Teil des Geländers ...weiterlesen "Treppengeländer gestohlen+++Baumaschinen aus Rohbau gestohlen+++Unter Alkoholeinfluss Unfall verursacht"

Der Dietkircher Weg in Limburg ist in der Zeit von Montag, 11. Oktober, bis Mittwoch, 20. Oktober, für den Verkehr gesperrt. In dieser Zeit werden auf einem Abschnitt zwischen den Einmündungen Hubertusstraße und Felicitas-Massenkeil-Straße Versorgungsleitungen verlegt. ...weiterlesen "Dietkircher Weg in Limburg wird gesperrt"

Es ist Herbst und damit haben auch die in der Innenstadt aufgestellten Naschpyramiden aus Gemüse- und Kräuterpflanzen ihren Dienst beendet, vorerst zumindest, denn im nächsten Jahr kommen wie sie wieder. Die Gestelle aus Zinkblechwannen, die mit Erde gefüllt sind, überwintern auf dem Gelände der ehemaligen Staudengärtnerei im Schirlinger Feld in Staffel. ...weiterlesen "Alles abgeerntet von den Limburger Naschpyramiden"

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus
Limburg-Weilburg. Die Kreisverwaltung teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Donnerstag, 7. Oktober 2021, 0 Uhr, 140 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Limburg (40), Elz (23), Mengerskirchen (18), Weilburg (16), Waldbrunn (10), Hadamar (7), Hünfelden (6), Löhnberg (4), Weinbach (4), Dornburg (3), Weilmünster (2), Selters (2), Merenberg (1), Beselich (1), Elbtal (1), Villmar (1) und Bad Camberg (1). Die Quote der Impfdurchbrüche beträgt 24,36 Prozent. Diese Zahl wird wöchentlich aktualisiert. ...weiterlesen "Impfdurchbrüche: 24,36 Prozent, 452 in Quarantäne, Hospitalisierungs-Inzidenz in Hessen beträgt 1,95, Inzidenz 46,4"

-Fahndungsrücknahme- 50-jährige Frau aus Laubuseschbach vermisst, Weilmünster-Laubuseschbach und Villmar, 29.09.2021,

(wie)Die Fahndung nach der vermissten Diana N. vom 29.09.2021 wird zurückgenommen. Die Vermisste wurde bei einer erneuten Absuche in der Nähe von Villmar leblos von der Polizei aufgefunden. Die Kriminalpolizei geht derzeit nicht von einer Straftat aus.© Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden

Sechs Teams spielen am 9. Oktober in Niederbrechen für den guten Zweck

Das wird eine sportlich und gesellschaftlich interessante Veranstaltung:
Bekannte Fußballer aus der Region und darüber hinaus sowie renommierte Winzer, die gerne und gut kicken, stellen sich am 9. Oktober in Niederbrechen in den Dienst der guten Sache. Sie treten bei einem Benefizturnier der Max Stillger Stiftung an, dessen Erlös den von der Flutkatastrophe betroffenen Weingütern an der Ahr zugute kommt. „Wir rechnen mit zahlreichen Zuschauern und einer hohen Spendensumme“, sagt Stiftungsgründer Max Stillger.
Von 69 Winzerbetrieben an der Ahr sind 65 massiv von der Zerstörung durch das Hochwasser betroffen. Viele haben alles verloren, manche auch Angehörige. ...weiterlesen "Benefiz-Fußballturnier mit bekannten Kickern für die Winzer an der Ahr"

Limburg-Weilburg. Das Frauenforum zur beruflichen Qualifikation findet wieder im November 2021 statt. Das Kreisfrauenbüro des Landkreises Limburg-Weilburg und der Arbeitskreis „Frau & Beruf“ haben unter dem Motto „Bildung bewegt“ ein interessantes Fortbildungsprogramm zur Erweiterung der eigenen Kompetenzen und zur beruflichen Qualifizierung zusammengestellt. ...weiterlesen "Frauenforum zur beruflichen Qualifikation findet im November statt"

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle hat zwei Menschen, denen die Multiple Sklerose Selbsthilfegruppe aus Weilburg sehr viel zu verdanken hat, den Ehrenbrief des Landes Hessen überreicht. Die Rede ist von Lucie Wolaschka aus Drommershausen und Siegfried Schneider aus Ernsthausen. „Lucie Wolaschka und Siegfried Schneider haben sich mit ihrem großen ehrenamtlichen Engagement für die Multiple Sklerose Selbsthilfegruppe Weilburg enorme Verdienste erworben. Dieser Einsatz für die Mitmenschen ist wahrlich nicht selbstverständlich und verdient höchste Anerkennung“, so Landrat Köberle in seiner Laudatio. Dies alles war für die Vorsitzende der Selbsthilfegruppe, Astrid Eppstein, Anlass genug, die beiden Mitglieder zur Verleihung des Landesehrenbriefs vorzuschlagen. Dieser Anregung kam der Landrat gerne nach. ...weiterlesen "Landrat Köberle besucht Selbsthilfegruppe und überreicht zwei Landesehrenbriefe"