Springe zum Inhalt

Nachdem die erste Woche der Ferienbetreuung beim Förderverein der Schule Niederbrechen mit einem tollen Inlinercamp begonnen hatte, gab es auch in der zweiten Woche für die Kinder wieder einiges zu erleben. Die Mitarbeiterinnen des Fördervereins hatten viele Aktivitäten überlegt, um gemeinsam mit den Kindern die Ferientage zu verbringen: es wurde gespielt, beim „Batiken“ konnten alle ihr künstlerisches Talent beweisen und es wurden kleine Schutzengel gebastelt. Auch stand eine Wanderung zum Bauernhof der Familie Schermuly auf dem Programm. ...weiterlesen "Ferienkinder im „Kletterfieber“"