Springe zum Inhalt

Beim Aktionstag „GÖNN DIR eine Ausbildung in Limburg-Weilburg“ haben sich jetzt Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern kurz vor den Sommerferien über freie Ausbildungsstellen in der Region informiert. Dabei standen ihnen Ausbildungsexperten der Industrie- und Handelskammer (IHK) Limburg, der Kreishandwerkerschaft (KH) Limburg-Weilburg sowie der Limburger Arbeitsagentur Rede und Antwort. Mit dabei waren auch Ausbildungsverantwortliche des neuen „Ausbildungsrestaurant Georg’s“ aus Limburg sowie „Pepper“, der kleine humanoide Roboter der Friedrich-Dessauer-Schule. ...weiterlesen "Im Endspurt noch eine Ausbildung unter Dach und Fach bringen"

1. Körperverletzung und Sachbeschädigung in der Limburger Innenstadt, Limburg, Diezer Straße, Freitag, 09.07.2021, 17:25 Uhr

(wie)Am Freitagnachmittag wurden in Limburg Ladendetektive geschlagen und ein Schaufenster eingeworfen. Die beiden 40- und 38-Jährigen Ladendetektive wollten zwei Männer bis zum Eintreffen der Polizei festhalten, um einen Sachverhalt klären zu lassen. Auf der Straße wurden die Männer dann zunehmend aggressiver und einer der beiden nahm einen Stein und warf eine große Schaufensterscheibe ein. ...weiterlesen "Körperverletzung und Sachbeschädigung in der Limburger Innenstadt, Einbruch in Firmengebäude – Täter bei Verfolgung identifiziert,…"

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Limburg-Weilburg. Die Kreisverwaltung teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Montag, 12. Juli 2021, 0 Uhr, 21 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Limburg (7), Weilburg (5), Weinbach (5), Elbtal (3) und Runkel (1).
Insgesamt gab es bislang 9.224 bestätigte Fälle (+- 0 zum Vortag) – insgesamt wurde bei 2.191 Fällen eine Mutation nachgewiesen – 8.918 Personen sind inzwischen genesen (+- 0 zum Vortag). Von den aktuell Infizierten sind 11 Personen von der Delta-Variante betroffen. 200 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. 285 Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben. In den Krankenhäusern des Landkreises befinden sich aktuell keine Corona-Infizierten. Um eine bestmögliche Versorgung der Corona-Patientinnen und –Patienten zu gewährleisten, kann es zu Verlegungen zwischen den Krankenhäusern kommen. ...weiterlesen "21 aktiv – davon 11x Delta, Inzidenz 9,9"

Limburg-Weilburg. Die nächste Bürgersprechstunde mit Landrat Michael Köberle findet am Dienstag, 20. Juli 2021, ab 14 Uhr statt. Telefontermine werden ausschließlich nach Voranmeldung vergeben. Interessierte Bürgerinnen und Bürger des Landkreises Limburg-Weilburg können sich mit Bekanntgabe des Themas im Vorzimmer des Landrates telefonisch unter 06431/296-203 oder per Mail unter mar.schaefer@limburg-weilburg.de anmelden. © Landkreis Limburg-Weilburg

Der Schleusenweg wird im vorderen Bereich in der Zeit von Mittwoch, 14. Juli, 7 Uhr bis Freitag, 16. Juli, 9 Uhr, für den Verkehr gesperrt. Dort sind zur Vorbereitung der Ausweisung des Schleusenwegs zur ersten Fahrradstraße Limburgs noch Markierungsarbeiten vorzunehmen. Gesperrt ist der Schleusenweg zwischen der Westerwaldstraße und der Einmündung der „Kleinen Seilerbahn“. Die Markierungsarbeiten finden vor allem im Bereich der Aufstellfläche vor der Zufahrt auf die Westerwaldstraße statt, dort war bereits die Asphaltoberfläche erneuert worden. ...weiterlesen "LM: Schleusenweg gesperrt, Vorbereitung zur Fahrradstraße"

Es gibt kaum noch Baumarten, die aktuell nicht von Schädlingen in Form von Pilzen oder Insekten wie dem Borkenkäfer befallen sind. Das ist auch auf dem Schafsberg der Fall. Im Rahmen der jüngsten Begehung durch Revierförsterin Nadine Ströbele (Hessenforst) sind nun einige Bäume aufgefallen, die im Bereich der Notzufahrt des Krankenhauses und entlang eines dort verlaufenden Pfades stehen und entfernt werden müssen. Es handelt sich dabei um mindestens sechs starke Bäume, vor allem Buchen, aber auch um mindestens zwei Eichen. ...weiterlesen "Limburger Schafsberg: Geschädigte Bäume werden zügig gefällt"