Springe zum Inhalt

Zwei geparkte Pkw in Weilburg zerkratzt

Zwischen Donnerstag, 07.07.2021 und Freitag, 09.07.2021, jeweils in der Zeit von 12.00 Uhr und 13.00 Uhr, zerkratzten unbekannte Täter zwei geparkte Pkw in Weilburg. Bei einem auf dem Marktplatz geparkten, grauen Ford Focus und einem im Odersbacher Weg geparkten Ford Kuga wurden die rechte Seite im Bereich der hinteren Mitfahrertür zerkratzt. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Weilburg unter der Telefonnummer 06471 / 9386-0 in Verbindung zu setzen. ...weiterlesen "Zwei Pkw’s in Weilburg zerkrazt+++Unfallflucht mit einer leichtverletzten Person in Elz"

Am Samstagnachmittag ereignete sich auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in Bad Schwalbach ein tragischer Verkehrsunfall. Eine 72-jährige Fußgängerin wurde beim Überqueren der Fahrbahn auf dem Parkplatz vom Pkw eines 52-jährigen aus Hohenstein erfasst und dabei so schwer verletzt, dass sie noch an der Unfallstelle verstarb. Zur Ermittlung der Unfallursache wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft ein Gutachter eingeschaltet. Ein Polizeihubschrauber war für die Fertigung von Luftbildaufnahmen im Einsatz. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeistation Bad Schwalbach unter der Tel.: 06124-70780, in Verbindung zu setzen.

© Polizeipräsidium Westhessen · Polizeidirektion Rheingau-Taunus

Das bauausführende Unternehmen hat mit den Straßenbauarbeiten am Dienstag den 06.07.2021 begonnen. Wie vorgesehen wurde zunächst die Asphaltdecke abgefräst und aufgrund der Befahrbarkeit wieder angedrückt.
Danach ist geplant, die Notwasserversorgung der Anwohner der „Lange Straße“ aufzubauen. Dafür muss allerdings zunächst das defekte Schieberkreuz im Kreuzungsbereich „Mittelstraße / Lange Straße / Rosenstraße“ erneuert werden.
Diese Arbeiten sind für kommenden Montag, 12.07.2021, ab 19:00 Uhr vorgesehen.

Für den Zeitraum dieser Arbeiten muss leider die Trinkwasserversorgung für die komplette Tiefzone Oberbrechen eingestellt werden. Hierfür bitten wir um Verständnis bei allen Betroffenen. Sowohl das bauausführende Unternehmen als auch die Gemeinde Brechen sind bemüht, die Dauer der Umbauarbeiten so kurz als möglich zu gestalten.
Für die Dauer der Arbeiten wird der gesamte vorgenannte Kreuzungsbereich gesperrt. Die Gemeinde bittet alle Mitbürger, diesen Bereich zwischen Montag und Mittwoch zu umfahren. Um Beachtung wird gebeten! © Gemeinde Brechen