Springe zum Inhalt

Vier Sterne für Ferienwohnungen am Weilburger Marktplatz
„Künstler-Ferienwohnungen am Schloss“ vom Deutschen Tourismusverband ausgezeichnet


WEILBURG. Mitten in der Altstadt, zentral gelegen und idyllisch mit Hof und Garten zugleich, so lässt sich die Lage der beiden am Weilburger Marktplatz neu entstandenen Ferienwohnungen wohl am besten beschreiben. Für die qualitativ hochwertige und umfangreiche Ausstattung sowie geschmackvolle Einrichtung gab es jetzt sogar jeweils vier Sterne vom Deutschen Tourismusverband (DTV). Über dieses Klassifizierungsergebnis freuen sich neben Linda Bausch und Mick Abel, die Vermieter der beiden Ferienwohnungen, auch Bürgermeister Dr. Johannes Hanisch, Elena Weber von der Weilburger Tourist-Information sowie Lars Wittmaack, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Limburg-Weilburg-Diez GmbH, der zertifizierter Prüfer für Ferienunterkünfte im Deutschen Tourismusverband ist und die Unterkünfte zuvor geprüft und bewertet hat. ...weiterlesen "Vier Sterne für Ferienwohnungen am Weilburger Marktplatz"

 Tanusstein-Bleidenstadt, Hahner Weg, Samstag, 03.07.2021, 12:00 Uhr

(fh)Am Samstagmittag löste eine Gruppe von Jugendlichen in Taunusstein-Bleidenstadt leichtsinnig einen großen Polizeieinsatz aus. Gegen 12:00 Uhr beobachtete eine Anwohnerin des "Hahner Wegs" mehrere Personen, welche ein Haus betraten und dabei augenscheinlich Langwaffen und Tarnkleidung mit sich führten. Nachdem die Mitteilerin die Polizei informierte, wurde umgehend ein großer Polizeieinsatz mit Streifen der umliegenden Polizeistationen ausgelöst. ...weiterlesen "Jugendliche mit Spielzeugwaffen lösen Großeinsatz aus"

Um den Wiesbadener Siegfriedring nach der Vollsperrung der Salzbachtalbrücke zu entlasten, hat Hessen Mobil mit dem Bau einer provisorischen Auffahrtsrampe auf die Bundestraße 455 begonnen.

Errichtet wird diese zusätzliche Auffahrt am südlich parallel zur B 455 verlaufenden Wirtschaftsweg Berliner Straße zwischen Wiesbaden Südost und Wiesbaden Erbenheim-Nord. Die Arbeiten an der autobahnähnlichen B 455 werden als Tagesbaustellen außerhalb der Verkehrsspitzenzeiten durchgeführt. Die Fertigstellung der Baumaßnahm erfolgt voraussichtlich in zwei Wochen. ...weiterlesen "B 455: Herstellung einer provisorischen Auffahrtsrampe zwischen Wiesbaden Südost und Wiesbaden Erbenheim-Nord (Siegfriedring) bis Mitte Juli"

Bonn, 5. Juli 2021. Nach einem Cyber-Angriff auf einen amerikanischen Software-Hersteller ist es weltweit zu IT-Störungen gekommen. Zahlreiche IT-Dienstleister, deren Kunden und weitere Unternehmen sind Opfer von Verschlüsselungstrojanern, sogenannter Ransomware, geworden. Auch in Deutschland sind IT-Dienstleister und weitere Unternehmen betroffen. Nach aktuellem Kenntnisstand wurden mehrere Tausend IT-Geräte verschlüsselt. ...weiterlesen "Ransomware-Angriff mit weltweiten Auswirkungen"

„Kinderfeuerwehr Hünfelden- aber sicher“ lautete der Titel des Beitrags, den die Kinderfeuerwehren aus Hünfelden gemeinsam beim diesjährigen Kinderfeuerwehr-Wettbewerb der Unfallkasse Hessen einreichten. Trotz der erschwerten Bedingen durch die Corona Pandemie wurde gemeinsam ein kreatives und lehrreiches Videoprojekt auf die Beine gestellt. In verschiedenen kurzen Szenen wurde dargestellt wie sich die Kinder sicher bei der Übungsstunde, im Feuerwehrauto oder im Verkehr verhalten sollen. Das Besondere: nicht die Kinder standen vor der Kamera, sondern Spielfiguren, Puppenhäuser oder Spielautos. Es gab kein Drehbuch oder Regieanweisungen, jede Szene wurde von den Kindern eigenständig entwickelt und anschließend dargestellt. ...weiterlesen "Kinderfeuerwehr Hünfelden- aber sicher"

Aktuelle Informationen des Landkreises · Limburg-Weilburg zum Corona-Virus
Limburg-Weilburg. Die Kreisverwaltung teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Montag, 5. Juli 2021, 0 Uhr, 6 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Elbtal (4) und Weinbach (2).
Insgesamt gab es bislang 9.207 bestätigte Fälle (+ 2 zum Vortag) – insgesamt wurde bei 2.183 Fällen eine Mutation nachgewiesen – 8.916 Personen sind inzwischen genesen (+- 0 zum Vortag). Von den aktuell Infizierten sind 3 Personen von einer Mutation betroffen. ...weiterlesen "Inzidenz 3,5 · 6 Personen aktiv – davon 3 Mutationen · 154 in Quarantäne"

Der Familienunterstützende Dienst des Rhein-Lahn-Kreises (FuD) der Lebenshilfe Wohnen gemeinnützige GmbH für die Verbandsgemeinden Diez und Hahnstätten ist ein eigenständiger Fachdienst für ambulante Betreuungsangebote. Der FuD Rhein-Lahn-Kreis ergänzt bestehende Wohn- und Arbeitsangebote im Bereich der Behindertenhilfe gemäß des Bundesteilhabegesetzes (BTHG). ...weiterlesen "Das vielfältige Angebot des Familienunterstützenden Dienstes (FuD) Rhein-Lahn-Kreis"

Limburg-Weilburg. Mit dem beschlossenen Aktionsprogramm „Aufholen nach Corona 2021/2022“ soll verhindert werden, dass die Covid-19-Pandemie auch zu einer Krise für die Zukunft von Kindern und Jugendlichen wird. Mit dem Aktionsprogramm in Höhe von zwei Milliarden Euro will die Bundesregierung daher unter Nutzung bereits vorhandener Strukturen möglichst rasch Abhilfe schaffen. Ein wesentlicher Bestandteil des Aktionsprogramms ist der Kinderfreizeitbonus. Das Ziel des Kinderfreizeitbonus ist es unter anderem, Kinder und Jugendliche dabei zu unterstützen, Angebote zur Freizeitgestaltung insbesondere in den Ferien wahrzunehmen und Versäumtes nachzuholen. ...weiterlesen "Kinderfreizeitbonus zur Teilnahme an kostenpflichtigen Angeboten"

Unbeschwert in den Sommerurlaub

EU-Informationszentrum im Regierungspräsidium Gießen gibt auch Informationen zu Verbraucherrechten

Gießen. Noch im vergangenen Jahr war kaum an eine unbeschwerte Urlaubsreise zu denken. Die warmen Temperaturen im Sommer, die konsequente Corona-Teststrategie und vor allem der europaweite Impffortschritt rücken die entspannte Sommerauszeit aber in greifbare Nähe. „Viele Urlauber stellen sich immer noch die Frage, ob sie ihren Urlaub in Pandemie-Zeiten antreten sollen“, sagt Regierungspräsident Dr. Christoph Ullrich aus Gießen. Was passiert, wenn die Inzidenzen steigen und ich die Reise doch nicht antrete kann? Er gibt selbst die Antwort: „Der europäische Verbraucherschutz ist verlässlich und grenzübergreifendes Reisen ist mit Umsicht und Abstand bedenkenlos möglich.“ ...weiterlesen "EU-Informationszentrum im Regierungspräsidium Gießen gibt auch Informationen zu Verbraucherrechten"

Auch über 18-Jährige können Kindergeld erhalten . Eltern sollten frühzeitig Antrag stellen und Unterlagen einreichen

Viele Eltern sind zum Ende des Schuljahres unsicher, wie es mit der Zahlung des Kindergeldes weitergeht. Muss sich das Kind eventuell sogar arbeitslos melden, bis es mit seiner Ausbildung oder seinem Studium beginnt? ...weiterlesen "Kindergeld gibt es auch nach der Schule"