Springe zum Inhalt

. Arbeitsagentur empfiehlt Ausbildungsabsolventen, sich frühzeitig arbeitssuchend zu melden . Ehemalige Auszubildende, die ein Studium anstreben, können Arbeitslosengeldanspruch sichern

In diesen Wochen beenden viele Auszubildende ihre Lehre. Die Agentur für Arbeit Limburg-Wetzlar empfiehlt Ausbildungsabsolventen, die von ihrem Ausbildungsbetrieb bislang noch keine verbindliche Zusage für eine Weiterbeschäftigung erhalten haben, sich umgehend online oder telefonisch bei der Arbeitsagentur arbeitsuchend zu melden. "Weil die Auswirkungen der Pandemie weiterhin den Arbeitsmarkt belasten, ...weiterlesen "Vor Ausbildungsende aktiv werden"

1. Schlägerei am Neumarkt, Limburg, Neumarkt, Samstag, 05.06.2021, 02:15 Uhr

(wie)In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es auf dem Limburger Neumarkt zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen. Gegen 02:15 Uhr kam es zunächst in einer Shisha-Bar zu verbalen Streitigkeiten, die dann vor der Lokalität schnell in Handgreiflichkeiten ausarteten. Es wurde mit Fäusten zugeschlagen, zudem wurde Pfefferspray eingesetzt. Ein 27-Jähriger ...weiterlesen "Schlägerei am Neumarkt, Motorrollerfahrer ohne Führerschein, unter Alkoholeinfluss und ohne Versicherung erwischt, Frontalzusammenstoß mit Verletzten"

Motorradkontrollen während des verlängerten Wochenendes, Rheingau-Taunus-Kreis, 03.06.2021 und 06.06.2021 (pl)Während des verlängerten Wochenendes wurden im Rheingau-Taunus-Kreis wieder mehrere Motorradkontrollen durchgeführt.

Fronleichnam richteten die Kräfte der Polizeidirektion Rheingau-Taunus und des Zentralen Verkehrsdienstes des Polizeipräsidium Westhessen zwischen 09.00 Uhr und 14.00 Uhr zwei Kontrollstellen an der B 42 zwischen Assmannshausen und Lorch ein. Parallel hierzu bestreiften Beamtinnen und Beamte auf ihren Motorrädern die B 42 im Bereich von Eltville und initiierten Kontrollen. Zwischen 15.00 Uhr und 16.30 Uhr wurden dann im Wispertal Zweiräder kontrolliert. In der Summe kontrollierten die eingesetzten Kräfte während des Feiertages 82 Motorräder. ...weiterlesen "Motorradkontrollen während des verlängerten Wochenendes"

Rettungswagenbesatzung bei Einsatz behindert und beleidigt, Niedernhausen, Herrnackerweg, 06.06.2021, 18.30 Uhr,

(pl)Am frühen Sonntagabend hat ein bislang unbekannter Mann im Herrnackerweg in Niedernhausen gegen 18.30 Uhr die Besatzung eines Rettungswagens beleidigt und deren Einsatz behindert. Die Besatzung des Niedernhausener Rettungsdienstes wurde am Sonntag wegen des Verdachts eines akuten Notfalls in den Herrenackerweg in Niedernhausen entsandt und fuhr mit Blaulicht und Martinshorn zum Einsatzort. ...weiterlesen "Rettungswagenbesatzung bei Einsatz behindert und beleidigt"

Tatzeit: Samstag, 05.06.2021, 21:00 Uhr · Tatort: Dillhäuser Weg 1, 35794 Mengerskirchen

Zur Tatzeit kam es zu einer Sachbeschädigung am Schulgebäude in Mengerskirchen.
Dabei wurde durch unbekannte Täter/-innen eine Fensterscheibe im Eingangsbereich eingeschlagen. Weiterhin wurden aus dem Geräteschuppen Spielgeräte entnommen und auf dem Schulgelände verteilt.

Die Polizeistation Weilburg erbittet sich Täterhinweise unter der nachfolgenden
Telefonnummer: 06471 93860. © Polizeidirektion Westhessen 

Tatzeit: Sonntag, 06.06.2021, gg. 09:30 h Schadensort: 35792 Löhnberg, Vorderstraße

Durch Anwohner wurde am Sonntag Rauchentwicklung aus einem Mehrfamilienhaus in der Löhnberger Vorderstraße gemeldet und Notrufe abgesetzt. Bei Eintreffen der Rettungskräfte konnten diese ein Feuer im Bereich der Dachgeschosswohnung des Brandobjektes lokalisieren. Alle neun Bewohner hatten das Wohnhaus bereits eigenständig verlassen. Zwei der Hausbewohner wurden mit Verdacht auf Rauchgasverletzung der ambulanten Versorgung einem Krankenhaus zugeführt. ...weiterlesen "Wohnhausbrand in Löhnberg durch fahrlässige Brandstiftung"

Rüdesheim am Rhein (ots) - Am Sonntag, den 06.06.2021,um 11:50 Uhr wurde der Wasserschutzpolizei Rüdesheim ein Sportbootunfall gemeldet. Der Sportbootführer fuhr mittels Vermietmotorboot die Bundeswasserstraße Rhein zu Tal. In Höhe des Rhein-KM 528,850 fuhr der Sportbootführer zwischen zwei grünen Tonnen hindurch ...weiterlesen "POL-HBPP: Sportbootfahrer ohne gültige Fahrerlaubnis verursacht einen Sportbootunfall"

Interessierte Kommunen können sich noch bis Ende Oktober anmelden

„Die Corona-Pandemie hat auch die Pläne für die Umsetzung des Wettbewerbs ‚Unser Dorf hat Zukunft‘ durcheinandergebracht. Mit diesem Wettbewerb wollen wir das Engagement der Menschen in den ländlichen Räumen unterstützt. Doch in den Zeiten von Corona läuft auch das Dorfleben nicht wie gewohnt. ...weiterlesen "Neue Zeitplanung für den Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“"

Seit heute Morgen können sich alle Hessinnen und Hessen ab 16 Jahren für die Schutzimpfung gegen das Corona-Virus beim Land Hessen online oder telefonisch registrieren. Eine Priorisierung aus Gründen des Alters, des Berufs oder des Gesundheitszustands erfolgt bei der Vergabe von Terminangeboten durch das Land in den 28 hessischen Impfzentren nicht mehr. Alle Angehörigen der seit heute nicht mehr geltenden Priorisierungsgruppen 1 bis 3 nach der Impfverordnung des Bundesgesundheitsministeriums, die sich bis einschließlich des gestrigen Tages beim Land registriert hatten, werden aber weiterhin bevorzugt Terminangebote für ihre Impfung im jeweils örtlichen Impfzentrum erhalten. ...weiterlesen "Bereits mehr als 50.000 haben sich für Impftermin registriert"

Ein Großteil der für die Mobilitätswende benötigten Rohstoffe stammen aus Entwicklungs- und Schwellenländern. Eine neue Broschüre der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) und der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) richtet den Blick auf die Chancen und Risiken, die sich aus der globalen Produktion der Batterierohstoffe für die Entwicklungszusammenarbeit ergeben. Neben rohstoffwirtschaftlichen Daten zu Bergbau und Produktion beleuchtet die im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) veröffentlichte Publikation auch beispielhafte Projekte der Entwicklungszusammenarbeit in einzelnen Abbauländern. ...weiterlesen "BGR und GIZ veröffentlichen neue Broschüre: Die Mobilitätswende aus entwicklungspolitischer Sicht"