Springe zum Inhalt

Limburg (ots) - Trunkenheit Im Straßenverkehr · Zeit: Samstag, 24.06.2021, 23.55

Ort: Gemarkung Hadamar - Oberzeuzheim, B 54
Ein 40 - jähriger Mann aus Hangenmeilingen fiel einer Funkstreife der Polizei Limburg aufgrund seiner Fahrweise auf. Bei der anschließenden Kontrolle wurde festgestellt, dass er unter Alkoholeinfluss stand. Es folgten die Mitnahme zur
Dienststelle sowie eine Anzeige wegen Führen eines Pkw unter Alkoholeinwirkung sowie die Sicherstellung seines Führerscheins.

Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Beleidigung Zeit: Sonntag, 25.04.2021, 00.28 Uhr Ort: Hadamar - Oberzeuzheim, Bahnhofstraße 5

Durch Zeugen wurde die Polizei in Limburg auf eine Gartenparty mit überlauter Musik aufmerksam gemacht. Eine Funkstreife konnte dann feststellen, dass die Angaben zutrafen. Bei einer Personalien Feststellung wurde dann ein 37 -
jähriger aus Hadamar gewalttätig. Er schlug einem Beamten feige von hinten mit der Faust gegen den Kopf sodass dieser im Krankenhaus Limburg behandelt werden musste. Zudem beleidigte er die eingesetzten Beamten. Mit Unterstützungskräften konnte er dann festgenommen und zur Polizeistation nach Limburg verbracht werden. Dort wurde bei ihm eine Blutprobe entnommen da er unter Alkoholeinwirkung stand. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Körperverletzung und Beleidigung eingeleitet.

Widerstand gegen Kräfte des Ordnungsamts Zeit: Samstag, 24.04.2021, 17.14 Uhr Ort: Limburg, Tal Josaphat

Durch zwei Hilfspolizeibeamte des Ordnungsamts Limburg wurde eine Personengruppe nach Verstößen gegen die Corona Verordnung kontrolliert. Dabei versuchte sich eine Person der Maßnahme zu entziehen. Zudem beleidigte er die Angestellten des Ordnungsamts. Es kam zu einem Gerangel in dessen Verlauf ein 22 - jähriger aus Weilmünster versuchte die Kräfte des Ordnungsamts zu schlagen. Daraufhin wurde die Polizei Limburg zur Unterstützung angefordert. Bis zu deren Eintreffen wurde der junge Mann festgehalten und dann der Polizei übergeben. Es erfolgte die Mitnahme zur Dienststelle sowie die Einleitung eines Ermittlungsverfahrens wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte, Versuchter Körperverletzung und Beleidigung.

(C) Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden