Springe zum Inhalt

Unternehmen in der Gemeinde Brechen vernetzen sich in der Corona-Krise und überlegen gemeinsam mit der Gemeinde mögliche Wege aus dieser wirtschaftlich schwierigen Lage. Der Bürgermeister der Gemeinde Brechen hat zum zweiten Mal zum „Corona-Dialog“ eingeladen, der sich als regelmäßiger Austausch mit Gewerbetreibenden in der Gemeinde bereits etabliert hat und auch weiter fortgesetzt werden soll. ...weiterlesen "2. Corona-Dialog mit Unternehmen in der Gemeinde Brechen"

Innenminister Peter Beuth:
„Onlineanträge erleichtern den Alltag“
Digitalisierung der Verwaltung schreitet in Hessen voran

Wiesbaden. 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche, entweder bequem von zuhause aus oder mobil auf dem Smartphone: die Hessische Landesregierung stärkt bereits seit Vor-Pandemie-Zeiten die Digitalisierung in Hessen, um den Bürgerinnen und Bürgern den Zugang zur Verwaltung zu vereinfachen. ...weiterlesen "Digitalisierung der Verwaltung schreitet in Hessen voran"

Mindestens 5,3 Kilogramm Amfetamin und 4,8 Kilogramm MDMA fanden Fahnder des Zollfahndungsamtes Frankfurt am Main bei der Durchsuchung eines Einfamilienhauses im Raum Osnabrück. Mit Unterstützung des Zollfahndungsamtes Essen - Dienstsitz Nordhorn - nahmen die Ermittler insgesamt drei Personen vorläufig fest und stellten weiteres Rauschgift sicher, darunter etwa 5,9 Kilogramm Ecstasytabletten, ca. 3,1 Kilogramm Amfetaminpaste, rund 3,5 Liter Amfetaminöl, Opiate, LSD-Trips und Crack. ...weiterlesen "ZOLL-F: Zollfahndung spürt Drogenlabor und mehr als 23 Kilogramm Rauschgift im Raum Münster/Osnabrück auf"

Willsch: Startschuss für den Wettbewerb zum Deutschen Innovationspreis für Klima und Umwelt 2022

Die Bewerbungsphase für den Deutschen Innovationspreis für Klima und Umwelt (IKU) ist gestartet. Die Preisträger erhalten insgesamt 175.000 Euro für innovative klima- und umweltfreundliche Prozesse, Produkte und Dienstleistungen sowie Technologietransferlösungen für Schwellen- und Entwicklungsländer. ...weiterlesen "Wettbewerb zum Deutschen Innovationspreis für Klima und Umwelt 2022"

1

- 1. Jugendhaus von Vandalen heimgesucht,

Dornburg, Nacht zum 06.03.2021,

(pl)In der Nacht zum Samstag wurde das Jugendhaus zwischen Frickhofen und Wilsenroth von Vandalen heimgesucht. Die Täter beschädigten den Lattenzaun des Grundstücks sowie die Fensterläden des Gebäudes und verbrannten anschließend einen Teil der abgerissenen, ...weiterlesen "Jugendhaus von Vandalen heimgesucht, Kat gestohlen, E-Bike aus Carport gestohlen in Niederbrechen"

Aktionsplan „Starkes Land – gutes Leben“ kommt gut an bei Vertreterinnen und Vertretern der ländlichen Räume

„Unsere Förderprogramme der Dorf- und Regionalentwicklung zeigen in ganz Hessen Wirkung. Nach sieben Jahren Laufzeit können wir eine beeindruckende Bilanz ziehen: Zwischen 2014 und 2020 wurden über 9.500 Maßnahmen mit einer Bewilligungssumme von insgesamt 248,6 Millionen Euro gefördert“ erklärte Umweltministerin Priska Hinz, die für die ländlichen Räume zuständige Ministerin. ...weiterlesen "Landesregierung zieht positive Förderbilanz zur Dorf- und Regionalentwicklung: 250 Millionen Euro für Hessens ländliche Räume"

Gießen. Fahrradfahren macht Spaß, ist gesund und hält fit. Damit der Fahrspaß sicher bleibt, sollten Radlerinnen und Radler einen Helm tragen. Das ist in Deutschland zwar keine Pflicht, aber ein Fahrradhelm schützt den Kopf bei Stürzen vor schlimmen Verletzungen und bleibenden Schäden. ...weiterlesen "Technischer Verbraucherschutz: RP Gießen gibt Tipps zu Kauf und Nutzung von Fahrrad- und Skaterhelmen"

Seit dem 1. März 2021 ist die Bibliothek wieder geöffnet

Limburg-Weilburg. Das Jahr 2020 mit seiner besonderen Problematik war für die Kreis- und Stadtbücherei von einem durchaus positiven Verlauf geprägt. Trotz einer durch Corona bedingten Schließung von insgesamt rund zehn Wochen sind die Ausleihzahlen erfreulicherweise gestiegen: 12,5 Prozent (ein Plus von 8.100) mehr im Vergleich zum Vorjahr bei den physischen Medien (Bücher, CDs, DVDs, Spiele) und ein Plus von 15 Prozent (2.400 mehr) bei der Onleihe. In absoluten Zahlen waren das insgesamt 72.494 Ausleihen bei den physischen Medien und 15.528 bei der Onleihe, zusammen mehr als 88.000. ...weiterlesen "Jahresbilanz 2020 der Kreis- und Stadtbücherei Weilburg auf Rekordniveau"

Vollsperrung der B 49 im Bereich der Taubensteinbrücke an drei Wochenenden
Im Zuge der derzeitigen Bauarbeiten an der Taubensteinbrücke der Bundesstraße 49 bei Wetzlar (auf Höhe des Forums Wetzlar) werden am kommenden Wochenende sowie an zwei weiteren Wochenenden Stahllamellen zur Biegeverstärkung eingebaut. ...weiterlesen "B 49: Verstärkung der Taubensteinbrücke bei Wetzlar"