Springe zum Inhalt

1. Personen im Wald lösen Polizeieinsatz aus, Merenberg, Waldgemarkung Höhberg, Freitag, 26.02.2021, ab 21.45 Uhr,

(ho)Mehrere Personen haben am späten Freitagabend in einem Waldgebiet bei Merenberg einen größeren Polizeieinsatz ausgelöst. Ein Jagdpächter hatte zunächst auf einem Waldparkplatz ein verdächtiges Fahrzeug festgestellt und die Polizei verständigt. Ein weiterer Zeuge stellte etwa zur gleichen Zeit eine größere Personengruppe im Wald fest, die sich offenbar dort versammelt hatte. ...weiterlesen "Personen im Wald lösen Polizeieinsatz aus, Geparktes Auto beschädigt – Unfallflucht in Niederbrechen"

Abstand halten ist das A und O“

Regierungspräsidium Gießen bittet Spaziergänger und Hundehalter um Rücksicht auf rastende Zugvögel – Kräftezehrender Flug in den Norden

Gießen/Mittelhessen. „Krru krarr, krru krarr.“ Wer die charakteristischen Laute hört, schaut meist automatisch in den Himmel und weiß: ...weiterlesen "Rücksicht auf rastende Zugvögel !"

SPD im Gespräch mit dem Netzwerk Beschäftigungsförderung
„Arbeit und Beschäftigung ist mehr als Broterwerb“

Weilburg. Die SPD-Kreistagsfraktion Limburg-Weilburg will sich für mehr Beschäftigungsmöglichkeiten einsetzen, um die Teilhabe benachteiligter Menschen am Berufsleben zu ermöglichen. Dazu fand ein digitales Treffen mit dem „Netzwerk Beschäftigungsförderung“ des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes statt, mit dem die Zusammenarbeit nun intensiviert werden soll. ...weiterlesen "SPD im Gespräch mit dem Netzwerk Beschäftigungsförderung"

Hinz: Landesregierung stellt 2,5 Millionen Euro für neues Beratungsangebot bereit

„Digitale Anwendungen und Angebote sind auch für die Gastronomie wichtig. Zum einen können Restaurants und Hotels auf ansprechenden Internetauftritten Gäste werben, und mit der Möglichkeit von Online-Buchungen erfüllen sie die Wünsche vieler Kundinnen und Kunden. ...weiterlesen "Digitalisierungs-Schub für Hessens Gasthöfe"

Limburg-Weilburg. Seit einem Jahr befinden wir uns in der Situation zwischen Lockdown, Homeschooling und Homeoffice, was bedeutet das für die Gleichstellung der Geschlechter? Unterschiedliche Studien belegen, dass offensichtlich die Corona-Krise Frauen doppelt belastet und althergebrachte Rollenbilder vermehrt wieder übernommen werden. Die Corona-Maßnahmen wirken sich auf das Leben von Frauen anders aus als auf das der Männer. ...weiterlesen "Neues Beratungsangebot im Landkreis startet am Internationalen Frauentag"

Arbeitslosenquote bleibt im Februar auf Agenturebene unverändert bei 5,6 Prozent . LDK: 78 Arbeitslose weniger als im Vormonat, 1.085 mehr als vor einem Jahr . LM-WEL: 98 Arbeitslose mehr als im Januar, ...weiterlesen "Der Arbeitsmarkt im Agenturbezirk Limburg-Wetzlar: Arbeitsmarkt hält Lockdown stand"

Digitalisierung geht nur zusammen
Limburg und weitere mittelhessische Städte vereinbaren Zusammenarbeit
OZG ist die Abkürzung für Online-Zugangsgesetz. Und das nimmt die Kommunen in die Pflicht, ihre Verwaltungsleistungen bis Ende 2022 auch online beziehungsweise digital zur Verfügung zu stellen. ...weiterlesen "Limburg und weitere mittelhessische Städte vereinbaren Zusammenarbeit"

Nächster Fälligkeitstermin steht zum 10. März an

Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmen, die regelmäßig Vorauszahlungen auf die Einkommens- oder Körperschaftssteuer leisten, werden seit Ende des vergangenen Jahres nicht mehr an die jeweiligen Fälligkeitstermine erinnert. Der nächste nun anstehende Termin ist der 10. März 2021. ...weiterlesen "Keine Zahlungshinweise für Steuervorauszahlungen mehr"

Landrat Michael Köberle und Frauenbeauftragte Ute Jungmann-Hauff stellen Kurs- und Seminarangebote im Landkreis Limburg-Weilburg vor

Der Leitfaden zur beruflichen Orientierung und Bildung für Frauen wurde vom Frauenbüro des Landkreises Limburg-Weilburg herausgegeben und von Landrat Michael Köberle sowie der Kreisfrauenbeauftragten Ute Jungmann-Hauff der Öffentlichkeit vorgestellt. „13 Bildungseinrichtungen aus dem Landkreis präsentieren sich mit 25 Kurs- und Seminarangeboten für das Jahr 2021. ...weiterlesen "Berufliche Orientierung und Weiterbildung für Frauen"