Springe zum Inhalt

Am kommenden Donnerstag, den 25.02.2021 zwischen 17-19 Uhr, bietet die Junge Union (JU) Limburg-Weilburg den nächsten Termin der JU-Internetlotsen an, bei dem insbesondere ältere Menschen per telefonischer Sprechstunde Fragen rund um das Thema Computer, Tablet oder Handy beantwortet bekommen. Die Internetlosten der JU sind im o.g. Zeitraum unter folgender Telefonnummer zu erreichen: 06431-28561-13

...weiterlesen "Nächster Termin der Internetlotsen der Jungen Union Limburg-Weilburg"

Mit sofortiger Wirkung hat der Landesvorsitzende des WEISSEN RINGS NRW/Westfalen-Lippe, Jörg Bora, den Leiter der Außenstelle Hochsauerlandkreis abberufen. Außerdem hat der Verein Strafanzeige gegen den ehrenamtlichen Mitarbeiter erstattet wegen des Verdachts von Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung. ...weiterlesen "Missbrauchsvorwürfe: WEISSER RING ruft Außenstellenleiter ab"

Finanzminister Boddenberg informiert
über Arbeit der Steuerverwaltung

„Die Steuerverwaltung kann ab März die Einkommensteuererklärungen für das abgelaufene Jahr bearbeiten, so dass die ersten Steuerbescheide bereits im selben Monat versendet werden können“, sagte heute Hessens Finanzminister Michael Boddenberg. Arbeitgeberinnen und Abreitgeber, Versicherungen und andere Institutionen übermitteln die für die Finanzämter benötigten Daten in der Regel bis Ende Februar elektronisch an die Steuerverwaltung. ...weiterlesen "Finanzämter legen ab März mit der Bearbeitung der Einkommensteuererklärungen los"


Innenminister Peter Beuth und Gesundheitsminister Kai Klose
„Impfperspektive für weitere 1,5 Millionen Menschen“

Wiesbaden. Bis zu 1,5 Millionen Menschen gehören der Priorisierungsgruppe 2 nach der bundesweit geltenden Impfverordnung an. In Hessen können sich diese Impfberechtigten seit heute, 23. Februar 2021, für die persönliche Corona-Schutzimpfung registrieren. Aufgrund von mehr Impfdosen, unterschiedlichen Impfstoffen und der großen Heterogenität der zweiten Impfgruppe werden registrierten Impfwilligen künftig Termine zugewiesen. ...weiterlesen "Registrierung für zweite Impfgruppe ab sofort online und telefonisch möglich"

Stellen das Neubaugebiet „Seelbach“ vor (v.l.) Christian Sell, Uwe Abel, Dr. Johannes Hanisch, Peter Götz, Heinz-Günther Mandler, Alexander Scheiber, Diethelm Heider und Roger Schmidt

Neubaugebiet „Seelbach“ erschlossen
Nach Fertigstellung erhält Kubach nun weitere 25 Bauplätze

WEILBURG. „Vor genau einem Jahr sind wir hier zum Spatenstich der Erschließung des Kubacher Neubaugebietes „Seelbach“ zusammengekommen und nun darf ich Sie zur Fertigstellung begrüßen“, mit diesen Worten begrüßte Bürgermeister Dr. Johannes Hanisch (CDU) zum gemeinsamen Pressetermin. ...weiterlesen "25 weitere Bauplätze in Kubach"

In Lindenholzhausen soll im Baugebiet „Auf dem Oberfeld“ ein neues Feuerwehrgerätehaus gebaut werden. Die Skizze zeigt die Planung aus der Richtung Süd-Ost. (Bildnachweis: Architekturbüro Petry GmbH)

Rund 3,6 Millionen Euro wird das neue Feuerwehrhaus in Lindenholzhausen kosten, wenn es nach den Planungen gebaut wird, die dem Magistrat vorgelegt wurden und deren Umsetzung er der Stadtverordnetenversammlung empfiehlt. ...weiterlesen "Lindenholzhausen soll neues Feuerwehrhaus bekommen"

Alle Anlagen zur dynamischen Fahrgastinformation (DFI-Anlagen), die in einem ersten Bauabschnitt in Limburg umgesetzt werden sollen, sind in Betrieb. Das berichtet der 1. Stadtrat Michael Stanke als Betriebsleiter der Stadtlinie. Damit gibt es zunächst an 17 Standorten mit 23 Anlagen laufend aktuelle Infos für die Fahrgäste zu den Verbindungen sowie den Fahr- und möglichen Wartezeiten. ...weiterlesen "Aktuelle Fahrgastinfos an 17 Standorten in Limburg"

Telefonsprechstunde von Tobias Eckert (SPD) am Donnerstag, den 4. März

LIMBURG-WEILBURG. Der heimische Landtagsabgeordnete und Stellvertretende Vorsitzende der SPD-Landtagfraktion Tobias Eckert steht den Bürgerinnen und Bürgern regelmäßig telefonisch zur Verfügung. Eckert bietet am Donnerstag, den 4. März von 15 bis 18 Uhr seine nächste Telefonsprechstunde an. Innerhalb des genannten Zeitraums ist der SPD Politiker unter der Telefonnummer 06471/3790651 persönlich für Fragen, Anliegen und den Austausch mit Bürgerinnen und Bürgern erreichbar. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. © Swen Bastian

Limburg. Der CDU-Bezirksverband Westhessen lädt alle politisch interessierte Bürgerinnen und Bürger unter dem Motto „Auf ein Wort mit Volker Bouffier“ zu einer Videokonferenz mit dem CDU-Landesvorsitzenden, Ministerpräsident Volker Bouffier und dem Bezirksvorsitzenden Klaus-Peter Willsch MdB am Donnerstag, 25. Februar um 19.00 Uhr herzlich ein. Die Teilnahme ist ohne Voranmeldung über folgenden Link möglich: http://cdulink.de/Westhessen © Tarik Cinar

 

Frankfurt/Main (ots) - Am 22. Februar entdeckten Beamte der Bundespolizei am Frankfurter Flughafen nach Ankunft eines Fluges der Deutschen Lufthansa aus Sao Paulo bei einer Person gleich zwei Urkundenfälschungen. ...weiterlesen "BPOLD FRA: Bundespolizei am Frankfurter Flughafen deckt Urkundenfälschung auf"