Springe zum Inhalt

Rund 90 Limburger Geschäfte aus dem Einzelhandel, der Gastronomie und dem Dienstleistungsbereich machen bereits bei der Gutscheinaktion der Stadt Limburg „Das LimburgPLUS“ mit. „Das ist eine durchaus ermutigende Zahl, doch wir wollen die Aktion auf noch breitere Füße stellen. ...weiterlesen "„Das LimburgPLUS“: Weitere Geschäfte gesucht"

Soloselbständige, die im Rahmen der Überbrückungshilfen III keine Fixkosten geltend machen, aber dennoch stark von der Corona Krise betroffen sind, können jetzt einmalig eine Neustarthilfe von bis zu 7.500 Euro erhalten. Das teilt der CDU-Bundestagsabgeordnete Klaus-Peter Willsch mit. ...weiterlesen "Willsch: Antragsverfahren für Neustarthilfe gestartet"

Lebendig und bunt oder leer und trist? Unter diesem Titel haben im Dezember und Januar rund 2.200 Personen an einer Umfrage zur Limburger Innenstadt teilgenommen. Ziel bei der Umfrage war es herauszufinden, wo die Stärken und Schwächen der Limburger Innenstadt und vor allem der Grabenstraße liegen, ...weiterlesen "LM: 2.200 Teilnehmer bei Umfrage zur Innenstadt"

Aktuelle Informationen des Landkreises
Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Limburg-Weilburg. Die Kreisverwaltung teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Freitag, 19. Februar 2021, 12 Uhr, 196 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Limburg (34), Bad Camberg (25), Weilburg (22), Hadamar (17), Elz (14), Beselich (11), Runkel (10), Dornburg (10), Selters (9), Hünfelden (8), Waldbrunn (7), Villmar (7), Brechen (6) ...weiterlesen "Inzidenzanstieg auf 51,1, 196 aktiv, 32/8 KH, 227 verstorben, 4.131 geimpft, Brechen (6)"

Krankenhausleitung dankt allen beherzten Helfern aus dem Haus und aus den Reihen der Einsatzkräfte

Ein Brand auf der Station U Ost, der originären Isolierstation für Covid-Patienten des St. Vincenz-Krankenhauses Limburg, konnte dank sehr zeitnaher und professionellen Einsatzes der Limburger Feuerwehr und der alarmierter Mitarbeiter:innen des Hauses mit nur sehr geringem Personenschaden unter Kontrolle gebracht werden. ...weiterlesen "Patienten und Mitarbeiter kamen im Wesentlichen bei Brand auf Covid Station mit dem Schrecken davon"

Die automatische Brandmeldeanlage hatte um 16.07 Uhr am heutigen Freitagnachmittag, 19.02.2021, einen Brandalarm auf der Covid-Station des Krankenhauses ausgelöst. Daraufhin wurden die Feuerwehren von Limburg, Eschhofen, Staffel, Offheim, Dietkirchen und die Führungsgruppe Lindenholzhausen alarmiert. ...weiterlesen "Brand im St.-Vincenz-Krankenhaus Limburg – Kurzinfo"

1. Kiosk überfallen, Limburg, Ste.-Foy-Straße, 18.02.2021, 18.55 Uhr,

(pl)Am Donnerstagabend hat ein Mann einen Kiosk in der St.-Foy-Straße in Limburg überfallen. Ersten Ermittlungen zufolge betrat der Räuber gegen 18.55 Uhr den Verkaufsraum und schlug mit einem mitgeführten Messer gegen die Plexiglastrennscheibe im Kassenbereich. ...weiterlesen "Kiosk überfallen, Katalysator gestohlen, Leitpfosten auf die Fahrbahn gelegt – gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr, Verkehrsunfall mit zwei Verletzen und drei beschädigten Fahrzeugen"

Die regionalen Unternehmen des Gastgewerbes haben zum Ende des Jahres 2020 in einer IHK-Umfrage eine insgesamt sehr schlechte Geschäftslage gemeldet. Die Auslastung ist in der Corona-Pandemie vor allem aufgrund des erneuten Lockdowns und den Reisebeschränkungen zuletzt erneut gesunken. Dieses Ergebnis deckt sich mit den aktuell veröffentlichten Daten zu Gästen und Übernachtungen in 2020 für den Landkreis Limburg-Weilburg. ...weiterlesen "Tourismus im Landkreis Limburg-Weilburg · Schweres Jahr für die Tourismusbranche"

Limburg-Weilburg. Am Montag, 1. März 2021, wird die Kreis- und Stadtbücherei Weilburg ihre Tore wieder für die Bibliotheksbesucherinnen und -besucher öffnen. Die geforderten Hygieneschutzmaßnahmen sind erfüllt und damit die gesetzlichen Vorgaben zum Schutz von Kundinnen und Kunden sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gewährleistet. ...weiterlesen "Kreis- und Stadtbücherei Weilburg öffnet wieder am 1. März 2021"

HLNUG veröffentlicht endgültige NO2-Bilanz für 2020

„Im letzten Jahr wurde fast überall in Hessen der Grenzwert für Stickoxid eingehalten. Das hat mit dem verringerten Verkehr während des Lockdowns zu tun, aber wir können auch feststellen, dass ergriffene Maßnahmen in den Städten ihre Wirkung zeigen: ...weiterlesen "Starker Rückgang der Stickstoffdioxid-Werte in Hessen"