Springe zum Inhalt

Internetlotsen der Jungen Union (JU) sollen insbesondere älteren Menschen beim Weg ins Internet helfen

Der Kreisverband der Jungen Union Limburg-Weilburg setzt auch im neuen Jahr seine Internetlotsen-Aktion fort, die insbesondere ältere Menschen bei „Einsteiger“-Fragen rund um die Nutzung des Internets mittels Computer, Tablet oder Handy unterstützen soll und bietet daher eine telefonische Sprechstunde an, um diese Fragen zu klären. ...weiterlesen "Internetlotsen der JU gehen in die nächste Runde"

Unterwegs und im Gespräch·FDP-Politiker informieren sich bei Caritas
Limburg- Gemeinsam informierten sich die FDP-Landtagsabgeordnete Marion Schardt-Sauer und der Bürgermeisterkandidat Maximilian Acht über die Arbeit und die Zielsetzung des Der Bezirkscaritasverband Limburg. Geschäftsführer Max Prümm stellte gemeinsam mit Abteilungsleiter Otmar Hicking die aktuelle und sehr herausfordernde Situation der Einrichtungen in der Corona-Pandemie dar. ...weiterlesen "FDP-Politiker informieren sich bei Caritas"

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus
Die Kreisverwaltung teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Sonntag, 24. Januar 2021, 12 Uhr, 565 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Limburg (112), Dornburg (62), Bad Camberg (56), Elz (53), Runkel (52), Hadamar (35), Selters (26), Villmar (23), Brechen (20), Weilmünster (19), Hünfelden (19), Beselich (17), Weilburg (17), Elbtal (15), Merenberg (13), Waldbrunn (13), Mengerskirchen (8), Löhnberg (4) und Weinbach (1). ...weiterlesen "565 aktiv, Brechen (20), 1.137 in Quarantäne, 66/20 KH, 125,9 Inzidenz, 2.257 geimpft"

Verkehrsunfall Tatort: 65611 Brechen-Niederbrechen, Dietkircher Straße Tatzeit: Sa., 23.01.2021, 08:45 Uhr Der 69-Jahre alte Fahrer eines Skoda befuhr die Dietkircher Straße in Niederbrechen in Richtung Villmarer Straße. Er kam nach links von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einem geparkten Pkw und schob diesen auf ein zweites geparktes Fahrzeug. Insgesamt entstand ein Sachschaden von etwa 17.000 Euro.

© Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden