Springe zum Inhalt

Zurück aus der Winterpause: Die Hospizhilfe Goldener Grund e. V. stellt sich vor:
Die Hospizhilfe Goldener Grund e.V. wünscht Ihnen ein gutes neues Jahr!
Weiter geht es mit der Fragenserie:

Was kostet eine Begleitung durch eine/n Hospizbegleiter*in?
Alle Leistungen und Angebote der Hospizhilfe sind für Sie gänzlich kostenfrei. ...weiterlesen "Hospizhilfe stellt sich vor"

Limburg-Weilburg. Für angehende Medizinerinnen und Mediziner, die den Wunsch hegen, sich nach dem abgeschlossenen Studium in Limburg-Weilburg niederzulassen, vergibt der Landkreis seit Oktober 2017 pro Jahr bis zu zwei Stipendien. Die aktuelle Förderung beläuft sich auf 750 Euro monatlich und kann bis zu 51 Monate gezahlt werden. „Dies erfolgte auf Antrag von CDU/SPD, wofür wir der Politik sehr dankbar sind“, ...weiterlesen "Der Landkreis begrüßt neuen Medizinstipendiat"

Am gestrigen Dienstag, 12. Januar 2021, konnten rund 9.000 Personen Impftermine in den sechs Regionalen Impfzentren vereinbaren. Insgesamt wurden in Hessen gestern rund zehn Millionen Terminierungsversuche zur Schutzimpfung gegen Corona über Telefon oder Internet registriert. Mehr als acht Millionen Zugriffe erfolgten auf das Online-Anmeldeportal, parallel wurden fast zwei Millionen Anrufe auf die Hotline registriert – ein gewaltiger Ansturm. Nachdem die gestrige Überlastung der Anmeldewege erfolgreich behoben wurde, laufen sowohl die Hotline als auch die Onlineplattform für die Terminvergabe stabil. ...weiterlesen "9.000 Impftermine vereinbart"

Am 13. Januar zeichnete die Präsidentin der Bundespolizeidirektion Flughafen Frankfurt am Main, Kerstin Kohlmetz, im Namen des Hessischen Ministerpräsidenten fünf "Lebensretter in Uniform" aus. Die Übergabe der Urkunden war ursprünglich für den Auszeichnungsappell des Hessentages 2020 in Bad Vilbel vorgesehen, der aufgrund der Pandemielage allerdings ausfallen musste. ...weiterlesen "BPOLD FRA: Lebensretter der Bundespolizei am Flughafen Frankfurt im Namen des Hessischen Ministerpräsidenten ausgezeichnet"

Alle Fans von „Knight Rider“ und „Dirty Dancing“, „Zauberwürfel“ und „Zurück in die Zukunft“ haben ab sofort ein neues Zuhause. Frisch durchgelüftet und aufgeräumt startet der Radiosender harmony.fm mit neuem Motto ins neue Jahr: „Alles 80er!“ ...weiterlesen "„Alles 80er“: harmony.fm wird Hessens erster 80er-Radiosender"

Im Limburger Stadtteil Offheim soll das Wohngebiet „Unterm Staffeler Weg“ und das Gewerbegebiet „Nördlich der Kapellenstraße“ erweitert werden. Ein Verkehrsgutachten soll nun die Auswirkungen analysieren und aus den Ergebnissen Planungs- und Handlungsempfehlungen ableiten. Der Magistrat hat nach einer Ausschreibung einen Auftrag für das Gutachten in Höhe von rund 37.500 Euro vergeben. ...weiterlesen "Verkehrsgutachten für Neubaugebiete in Offheim"

- 1. 50-Jähriger leistet Widerstand, Limburg, Bahnhofstraße, 12.01.2021, ab ca. 17.30 Uhr

(ho)Nach einem Parkverstoß ist gestern Abend eine Personenkontrolle in der Bahnhofstraße in Limburg eskaliert und hatte einen Polizeieinsatz zur Folge. Gegen 17.30 Uhr verwarnten Einsatzkräfte des Limburger Ordnungsamtes zunächst einen 50-jährigen Mann wegen eines ...weiterlesen "50-Jähriger leistet Widerstand bei Personenkontrolle nach Parkverstoß, Unfallflucht"

Limburg-Weilburg. Im November 2020 musste der beliebte Weiterbildungstag für Frauen, das „Frauenforum zur beruflichen Qualifikation“, leider wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden. Nun haben die Veranstalterinnen, der Arbeitskreis Frau & Beruf unter Leitung der Kreisfrauenbeauftragten Ute Jungmann-Hauff, ein digitales Kursangebot zur Weiterbildung für Frauen zusammengestellt. ...weiterlesen "Digitales Frauenforum zur beruflichen Qualifizierung"

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus
Die Kreisverwaltung teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Mittwoch, 13. Januar 2021, 12 Uhr, 779 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Limburg (154), Bad Camberg (77), Elz (64), Dornburg (63), Runkel (59), Hadamar (58), Brechen (34), Beselich (34), Selters (34), Elbtal (33), Hünfelden (33), Weilburg (23), Villmar (22), Weilmünster (21), Waldbrunn (21), Merenberg (17), Mengerskirchen (16), Löhnberg (9) und Weinbach (7). ...weiterlesen "Brechen (34), 82/21 KH, 239,7 Inzidenz, 1.489 in Quarantäne, 136 verstorben, 779 aktiv infiziert"

Am 05.01. dieses Jahres verstarb unser langjähriger Büchereileiter Albert Stillger. 35 Jahre lang – fast ein halbes Leben – prägte er die Katholische Öffentliche Bücherei in Niederbrechen und entwickelte sie aus bescheidenen Anfängen heraus zu einer über die Gemeindegrenzen hinaus geschätzten kulturellen Einrichtung. ...weiterlesen "In Memoriam „Albert Stillger“"