Springe zum Inhalt

Polizeipräsident Stefan Müller übergibt das neue Fahrzeug für die Einstellungsberatung des Polizeipräsidiums Westhessen (v.l.n.r.: Andrea Götz, Leiterin der Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Stefan Müller, Polizeipräsident, Peter Schulz, Einstellungsberater)

Das Team der Einstellungsberatung berät junge Menschen zum Thema Polizeiberuf und bereitet Bewerberinnen und Bewerber für das Auswahlverfahren zur Einstellung in den gehobenen Polizeivollzugsdienst vor. Obwohl das Jahr 2020 durch die Pandemie geprägt war, konnte die hessische Polizei mehr als 1.000 neue Polizeikommissaranwärterinnen und -anwärter gewinnen. ...weiterlesen "„110-Der Code für Deine Zukunft“ – Neues Fahrzeug für die Einstellungsberatung des Polizeipräsidiums Westhessen"

Trotz eines Notgerüsts, mit dem Hessen Mobil und die DB Netz AG vor Weihnachten das Brückenbauwerk an der L 3027 zur Unterführung der Bahn errichtet hat, kann die Brücke nicht von Radfahrerinnen und Radfahrern sowie Fußgängerinnen und Fußgängern genutzt werden. Zu diesem Ergebnis kommt ein Prüfstatiker, den Hessen Mobil beauftragt hatte.

Hessen Mobil-Vizepräsident Heiko Durth: „Ich bin froh, dass der Zugverkehr den Betrieb vor Weihnachten wieder aufnehmen konnte. Umso wichtiger ist jetzt, dass wir den Abriss mit Hochdruck vorbereiten. Wir haben das Ziel, im zweiten Halbjahr 2021 die Brücke abzureißen.“ Die Bürgerinnen und Bürger bat Durth um Verständnis: „Die Sicherheit hat hier oberste Priorität. Und da die statischen Voraussetzungen nicht gegeben sind, darf die Brücke nicht betreten werden.“

Mehr Informationen zu Hessen Mobil unter www.mobil.hessen.de

© Hessen Mobil

 

„Phosphor ist ein wichtiger und ebenso knapper Rohstoff. Er wird vor allem als Düngemittel benötigt. Weltweit werden die Phosphor-Vorräte knapper und für die Düngung gibt es keine alternativen Stoffe. Phosphor ist in Klärschlämmen enthalten, ein Großteil der Schlämme wird allerdings verbrannt, ohne dass der darin enthaltene Phosphor genutzt wird. Hessen setzt sich mit der Ressourcenschutzstrategie für einen sparsamen Umgang mit natürlichen Ressourcen ein. Dazu gehört auch die Rückgewinnung von Phosphor aus Klärschlamm. ...weiterlesen "2,7 Millionen Euro für Phosphorrückgewinnung im Odenwaldkreis·Umweltministerium fördert interkommunales Phosphor-Recycling-Projekt (InterPhOs)"

Acht Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben den Lehrgang „Fachkraft für Personalmanagement“ der IHK Limburg erfolgreich beendet. Sieben Absolventinnen und ein Absolvent haben ihre lehrganginternen Zertifikate am 12. Dezember 2020 bei einer Feierstunde in der IHK erhalten. ...weiterlesen "Fachkräfte für Personalmanagement verabschiedet"