Springe zum Inhalt

Andreas Hofmeister (MdL)

Um den Bürgerinnen und Bürgern zu ermöglichen mit Vertretern der heimischen Politik direkt ins Gespräch zu kommen, bietet der direkt gewählte Landtagsabgeordnete Andreas Hofmeister (CDU) eine weitere Bürgersprechstunde am Telefon an. Diese ist angesetzt für Mittwoch, den 16. Dezember, von 16:00 bis 18:00 Uhr.

Für persönliche Anliegen zur Landes- und Kreispolitik sowie für Fragen bezüglich den Maßnahmen des Landes Hessen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie steht Andreas Hofmeister dann gerne unter der 06431 – 28561 – 31 zur Verfügung. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Um ein Besetztzeichen zu vermeiden, empfiehlt sich aber eine vorherige Kontaktaufnahme unter der 06431- 28561 - 33 oder per E-Mail an a.hofmeister@ltg.hessen.de. "Selbstverständlich stehen wie bisher die digitalen Wege zur Kontaktaufnahme per E-Mail, über meine Kanäle in den sozialen Medien sowie meine Internetseite zur Verfügung und werden auch rege genutzt. Jedoch gibt es auch immer wieder Anliegen, welche durch ein einfaches Gespräch geklärt werden können. Daher das zusätzliche Angebot der Bürgersprechstunde am Telefon in diesen außergewöhnlichen Zeiten," erläutert der Bad Camberger.  © Andreas Hofmeister (MdL)

Giessen (ots) - Am heutigen Einsatztag konnten die Einsatzkräfte die letzten Barrikaden und Strukturen im Dannenröder Forst räumen und Personen, welche sich noch in diesen aufhielten, sicher auf den Boden bringen.

Bereits am frühen Morgen blockierten Ausbaugegner einen Zufahrtsweg im Trassenbereich. Diese Blockade räumten die Einsatzkräfte ohne besondere Zwischenfälle. ...weiterlesen "Polizei Presse A 49: 29. Einsatztag – Letztes Camp im Dannenröder Forst vollständig geräumt"

Die Süwag Energie AG mit Standort in Runkel hat den Nachhaltigkeitspreis der IHK Limburg gewonnen. Sieger des Corona-Innovationspreises ist die BSS events Veranstaltungstechnik GmbH aus Beselich. Erhalten haben beide Unternehmen ihre Auszeichnungen im Rahmen eines Films der IHK. ...weiterlesen "IHK-Wettbewerb: Ausgezeichnete Unternehmen"

1. Brand von Grillhütte, Weilburg-Kubach, Zum Birkenkopf,
Feststellung: Montag, 07.12.2020, 09.00 Uhr

(si)Am Montagvormittag wurde der Leitstelle der Brand einer Grillhütte in der Straße "Zum Birkenkopf" in Kubach gemeldet. Ein Mitarbeiter des Forstamtes hatte das Feuer gegen 09.00 Uhr bemerkt und gemeinsam mit Kollegen die Flammen gelöscht. Der an der Hütte entstandene Schaden wird auf mehrere Hundert Euro geschätzt. ...weiterlesen "Brand von Grillhütte, Farbschmierereien auf Schulgelände, Baustelle mit Farbe beschmiert, Motorrad aus Garage entwendet, Autofahrerin bei Zusammenstoß verletzt B8"

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Die Kreisverwaltung teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Dienstag, 8. Dezember 2020, 12 Uhr, 524 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Limburg (178), Hadamar (53), Weilmünster (38), Bad Camberg (37), Weilburg (31), Runkel (25), Elz (23), Hünfelden (23), Beselich (20), Selters (17), Dornburg (13), Weinbach (11), Löhnberg (10), Brechen (9), Merenberg (9), Villmar (8), Mengerskirchen (8), Elbtal (6) und Waldbrunn (5).

Insgesamt gab es bislang 2454 bestätigte Fälle (+ 58 zum Vortag), 1903 Personen sind inzwischen genesen (+ 37 zum Vortag).

1696 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. 27 Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben, zuletzt drei zuvor positiv auf das Corona-Virus getestete Patientinnen und Patienten der Krankenhäuser in Limburg und Weilburg.

In den Krankenhäusern des Landkreises befinden sich aktuell 61 Corona-Infizierte, 49 Personen im Normalpflegebett und zwölf im Intensivbett. Die Inzidenz beträgt 213,0.

(C) Landkreis Limburg-Weilburg

LIMBURG-WEILBURG. Die SPD Limburg-Weilburg kommt am Montag, den 14. Dezember letztmalig vor der Weihnachtspause virtuell zusammen, um aktuelle Themen sowie die Kommunalwahl am 14. März 2021 vorzubereiten. Ab 19 Uhr schaltet sich der Unterbezirksvorstand per Webex zusammen. Ab 20 Uhr wird es eine weitere Videokonferenz gemeinsam mit den Vorsitzenden oder Vertretern der SPD Ortsvereine im Landkreis Limburg-Weilburg geben, wie der SPD Vorsitzende Tobias Eckert mitteilt. Die Zugangsdaten zu beiden Online-Sitzungen sind über die SPD Unterbezirksgeschäftsstelle in Weilburg erhältlich.© Swen Bastian

: v.l.n.r.: Dr. Andreas Kremer, Marisa Kress, Sebastian Steul, Alisa Bach, Tobias Kress, Gerrit Schneider, Ulrich Heun

Die FDP in Brechen hat unter strengen Hygienemaßnahmen ihren Personalvorschlag für die Kommunalwahl am 14. März 2021 aufgestellt. „Unsere Kandidaten für die Kommunalwahl bieten eine hervorragende Mischung von Persönlichkeiten mit erfahrenen Kommunalpolitikern und neuen Gesichtern. Als Ortsvorsitzender freue ich mich mit einem solchen Team in die Wahl zur Gemeindevertretung zu gehen. ...weiterlesen "FDP Brechen wählt Kandidaten für die Kommunalwahl"

So kommen die Vereine an Geld aus dem Zukunftsfonds

Limburg-Weilburg. Passend zum Internationalen Tag des Ehrenamtes, der jährlich am 5. Dezember stattfindet, freut sich Landrat Michael Köberle über den auf Basis eines Antrags von CDU und SPD gefassten Beschluss des Kreistages, in diesen schwierigen Zeiten ein Zeichen der Anerkennung des ehrenamtlichen Engagements im Landkreis Limburg-Weilburg zu setzen und die Vereine durch die neu geschaffene Säule E innerhalb des Zukunftsfonds finanziell zu unterstützen. ...weiterlesen "Landrat Michael Köberle macht auf neue Vereinsförderung des Landkreises aufmerksam"