Springe zum Inhalt

SPD Weilburg stellt Weichen für die Kommunalwahl
Die Vorbereitungen zur Kommunalwahl in 2021 hat der SPD-Ortsverein Weilburg in seiner jüngsten Sitzung eingeläutet. Ein Team um den geschäftsführenden Vorsitzenden Jan Kramer wurde mit der Entwicklung eines inhaltlichen Programms sowie mit der Erstellung eines Listenvorschlags für die Stadtverordnetenversammlung beauftragt. Dabei sollen neue Wege gegangen werden: Die Weilburger Sozialdemokraten wollen mehr Impulse für die Entwicklung Weilburgs als soziale Stadt setzten und in diesem Zusammenhang sich auch bewusst öffnen für neue Gesichter und parteilose Kandidaten. ...weiterlesen "Team erarbeitet Wahlprogramm für die Stadtpolitik"

Statt in den Räumlichkeiten der Friedrich-Dessauer-Schule präsentiert sich die Limburger Schule am 13. November 2020 in der virtuellen Welt.
Trotz Pandemie bleiben die Fragen dieselben: Wo soll es schulisch und beruflich für mich hingehen? Welche Fachrichtung interessiert mich? Auf welche Schule soll ich gehen und welche Schulform besuchen? In diesen Zeiten muss sich Schule neu erfinden und alternative Wege gehen. Daher bietet die FDS eine Online-Beratung an. ...weiterlesen "Virtuell und smart zum neuen Schulplatz – Friedrich-Dessauer-Schule berät online!"

Unternehmen Edwin Grasmehr GmbH aus Weilburg erfolgreich beim Wettbewerb „Der Goldene Qualileo 2020 – Hessischer Jurypreis für regionale Lebensmittel“

Friedberg, 5. November 2020 – Zum sechsten Mal rückt die MGH Gutes aus Hessen regionale Lebensmittel mit den offiziellen Siegeln des Landes Hessen in den Mittelpunkt. Mit dem Wettbewerb „Der Goldene Qualileo – hessischer Jurypreis für regionale Lebensmittel“ wurde in diesem Jahr besonders auch die Leistung der hessischen Land- und Ernährungswirtschaft mit all ihren Stufen – von der Erzeugung bis zur Vermarktung – gewürdigt. 23 Unternehmen reichten 52 Produkte ein, darunter auch acht saisonale Erzeugnisse. Aufgrund der Corona-Beschränkungen fand die Preisverleihung am 5. November digital statt und wurde per Livestream an die Gewinner übertragen. Durch den Abend führte Moderator und Comedian Johannes Scherer.

Das Unternehmen Edwin Grasmehr aus Weilburg konnte sich gleich bei der ersten Teilnahme über einen „Qualileo“ in Silber für „Die Fleischwurst – vom hessischen Landschwein“ freuen. Per Live-Schaltung übermittelte der Moderator und Wertungsrichter im Tanzsport Joachim Llambi seine Glückwünsche.

© MGH GUTES AUS HESSEN

Wir leben da, wo andere Urlaub machen ! Erkundet einfach mal die Heimat . . . Mehr Bilder unter: https://www.oberlahn.de/Bildergalerie/?gal=10488

Mal ganz beiläufig erwähnen, dass das die engste Stelle auf dem Weg von Köln nach Frankfurt war und ...
... sich gedanklich in die Zeit der Fuhrwerke zurückversetzen ...
Den gelben Briefkasten kennt sicherlich jeder . . .
Ein ganz anderer Blick auf die Fußgängerzone Richtung Bahnhof

In der kommenden Woche beseitigt Hessen Mobil Schadstellen auf der Landesstraße 1551 in der Ortsdurchfahrt von Dornburg-Langendernbach.
Während dieser Bauarbeiten muss die L 1551, Bahnhofstraße, in Langendernbach in den Abschnitten zwischen der Schleichgasse und der Welkergasse sowie zwischen der Kirchstraße und der Matthiasstraße voll gesperrt werden. ...weiterlesen "L 1551: Schadstellenbeseitigung in der Ortsdurchfahrt von Dornburg-Langendernbach unter Vollsperrung"

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus
Die Kreisverwaltung teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Donnerstag, 5. November 2020, 12 Uhr, 392 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Limburg (87), Bad Camberg (52), Hadamar (38), Elz (34), Weilmünster (26), Weilburg (26), Hünfelden (26), Runkel (23), Selters (17), Dornburg (15), Waldbrunn (9), Mengerskirchen (9), Villmar (7), Weinbach (5), Löhnberg (5), Merenberg (5), Beselich (4), Brechen (2) und Elbtal (2).
Insgesamt gab es bislang 1084 bestätigte Fälle (+ 65 zum Vortag), 682 Personen sind inzwischen genesen (+ 22 zum Vortag).
2334 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. Zehn Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben.
In den Krankenhäusern des Landkreises befinden sich aktuell 26 Corona-Infizierte, 20 Personen im Normalpflegebett und sechs im Intensivbett. Die Inzidenz beträgt 141,6.
Da mehrere Mitglieder der Schulgemeinde in den letzten Tagen positiv auf das Corona-Virus getestet wurden, wird die Schule im Emsbachtal in Niederbrechen in Absprache zwischen dem Gesundheitsamt des Landkreises Limburg-Weilburg und dem Staatlichen Schulamt bis einschließlich Freitag, 13. November 2020, geschlossen. Die Planungen zur Testung der Schulgemeinde laufen. © Landkreis Limburg-Weilburg

Mit der „Ernst-Joeres-Stiftung“ will der Kreisfeuerwehrverband Limburg-Weilburg Aktiven der Wehren, die durch Einsätze oder Übungen in Not geraten sind, finanziell unter die Arme greifen. Die Stiftung ist Ende September gegründet worden. Zu den 115 Gründungsstiftern gehört auch die Stadt Limburg. ...weiterlesen "Limburg ist mit dabei in der Ernst-Joeres-Stiftung"

Selfie-Ident-Verfahren erspart den gesetzlich vorgeschriebenen Gang zur Arbeitsagentur

Die aktuellen Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie führen dazu, dass persönliche Vorsprachen in den Agenturen für Arbeit nur eingeschränkt möglich sind. ...weiterlesen "Arbeitslos: Identifizierung per Selfie noch bis Jahresende möglich"

Zu den Lichtbildern der Meldung gelangen Sie hier: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117710/4754641

Bereits im Juni diesen Jahres kam es in der Kirche des Klosters Kamp-Bornhofen zu mehreren Diebstählen aus den dort befindlichen Opferstöcken. Der Täter erbeutete dabei Bargeld in Höhe eines mittleren zweistelligen Betrages. ...weiterlesen "POL-PDMT: Aufgebrochene Opferstöcke in der Kirche des Klosters Kamp-Bornhofen – Polizei fahndet mit Lichtbildern"