Springe zum Inhalt

Wiesbaden (ots) - Ein 29 Jahre alter Fahrer eines Skodas fuhr am Dienstagvormittag (13.10.), gegen 11.00 Uhr, rund einen Kilometer hinter dem Autobahnparkplatz "Theißtal", auf den Anhänger eines am Stauende befindlichen Lastwagens auf. Durch die Wucht des Aufpralls geriet der Wagen unter den Anhänger. Der 29-Jährige erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen und musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. ...weiterlesen "Niedernhausen – Unfall am Stauende/29-jähriger Autofahrer schwer verletzt-Rettungshubschrauber im Einsatz"

Die Frage, ob es in Limburg möglicherweise eine Umweltspur geben wird, beschäftigt die Limburger Politik. Die CDU-Fraktion hat in einer Pressemitteilung nicht nur inhaltlich Zweifel an einer Umweltspur, sondern wirft Bürgermeister Dr. Marius Hahn auch intransparentes Verhalten vor. Dabei geht es darum, dass das Schreiben aus dem Umwelt- sowie dem Verkehrsministerium im Wiesbaden mit dem Hinweis auf die Prüfung, ...weiterlesen "LM: Prüfung einer Umweltspur: Bürgermeister weist Kritik zurück"

LIMBURG-WEILBURG. Der erweiterte Unterbezirksvorstand der SPD Limburg-Weilburg trifft sich am Mittwoch, den 21. Oktober 2020 um 19 Uhr unter Beachtung der Corona-Vorschriften im Kleinen Saal der Stadthalle Hadamar. Wie der Vorsitzende des Unterbezirks, Tobias Eckert, mitteilte, stehen unter anderem die Vorbereitung der Unterbezirkskonferenz am 21. November sowie die Kommunalwahl und die Bundestagswahl auf der Tagesordnung. Auch die Vorsitzenden der SPD Ortsvereine aus dem Kreis Limburg-Weilburg oder ihre Vertreter sind zur Teilnahmen an der Zusammenkunft eingeladen. © Swen Bastian

B 49 bei Wetzlar: Verstärkung der Taubensteinbrücke beginnt & Brückensanierung bei Garbenheim abgeschlossen

B 49 bei Wetzlar am vierten Oktoberwochenende voll gesperrt
An der Taubensteinbrücke der Bundesstraße 49 bei Wetzlar (auf Höhe des Forums Wetzlar) beginnt Mitte Oktober der erste große Bauabschnitt zur statischen Verstärkung der Brücke. ...weiterlesen "B 49 bei Wetzlar: Verstärkung der Taubensteinbrücke beginnt & Brückensanierung bei Garbenheim abgeschlossen"

- 1. Einbruch in Wohnhaus, Limburg, Heinrich-Fendel-Straße, Sonntag, 04.10.2020, 13.00 Uhr bis Montag, 12.10.2020, 18.00 Uhr

(si)Zwischen Sonntag, 04.10.2020, und Montag, 12.10.2020, hatten es Einbrecher auf ein Wohnhaus in der Heinrich-Fendel-Straße in Limburg abgesehen. Die Unbekannten verschafften sich gewaltsam ...weiterlesen "E/D Wohnhaus, Elektronikartikel/Kleinkraftrad entwendet, Unfallflucht"

Frankfurt-Heddernheim: Mann rastet in Bankfiliale aus
Frankfurt (ots)

(hol) Gestern rastete ein Mann in einer Bankfiliale in Heddernheim aus, als es Probleme beim Einlösen seines Schecks gab. Er rammte ein Messer in die als Infektionsschutz aufgestellte Plexiglasscheibe am Schalter. Verletzt wurde niemand. ...weiterlesen "F: Mann rastet in Bankfiliale aus – Messer in Virenbarriere"

Klimawandel – Künstliche Intelligenz hilft bei Vorhersagen von Grundwasserständen in der Zukunft

Vor dem Hintergrund des Klimawandels entwickeln die Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) und das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) in einem neuen Projekt Methoden zur bundesweiten Vorhersage von Grundwasserständen in der Zukunft. Dabei setzen die Forscherinnen und Forscher auf Künstliche Intelligenz (KI). ...weiterlesen "BGR und KIT setzen auf neue Technologien"

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus 

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Dienstag, 13. Oktober 2020, 12 Uhr, 54 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Limburg (13), Weilmünster (9), Hünfelden (7), Runkel (6), Bad Camberg (4), Dornburg (4), Hadamar (2), Mengerskirchen (2), Beselich (1), Weilburg (1), Elz (1), Villmar (1), Weinbach (1), Löhnberg (1) und Brechen (1). Insgesamt gab es bislang 541 bestätigte Fälle (+ 2 zum Vortag), 479 Personen sind inzwischen genesen (+ 5 zum Vortag). 379 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. Acht Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben. © Landkreis Limburg-Weilburg

 

 

Frauenforum findet am 7. November 2020 statt

Limburg-Weilburg. Der berufliche Weiterbildungstag für Frauen im Landkreis Limburg-Weilburg findet in diesem Jahr unter Corona-Bedingungen statt. Dies teilten Landrat Michael Köberle und die Kreisfrauenbeauftragte Ute Jungmann-Hauff mit. Deshalb müssen sich die teilnehmenden Frauen per Mail, frauenbuero@limburg-weilburg.de, anmelden. Die Zahl der Teilnehmerinnen ist aufgrund der Abstands- und Hygieneregeln begrenzt. ...weiterlesen "Landrat Michael Köberle macht auf beruflichen Weiterbildungstag aufmerksam"

Das Bild zeigt nochmal das Team der Kinderfeuerwehr vor der Covid-19 Pandemie

Das lange Warten auf die erste Übungsstunde der Werschauer Kinderfeuerwehr hatte nun endlich ein Ende. Nachdem Corona bedingt der Start der Blaulichtbande verschoben werden musste, war es am Samstag den 10.10.2020 endlich soweit.
Gestartet wurde pünktlich um 10 Uhr in zwei getrennten Gruppen mit einem Kennenlernspiel. Das Aufteilen der Kinder in Kleingruppen war aufgrund der bestehenden Hygienevorschriften nötig. Besonders spannend fanden die Kinder die Besichtigung des Feuerwehrautos. Viele Fragen wurden gestellt und die Zeit verging wie im Flug. Aber auch für Action wurde gesorgt. Jedes Kind durfte seine Zielgenauigkeit mit der Kübelspritze unter Beweis stellen. Abgerundet wurde das Actionprogramm im Freien mit einem Stiefelweitwurf. ...weiterlesen "Werschauer Blaulichtbande startete mit Schnupperstunde"