Springe zum Inhalt

1. Elektrofahrräder entwendet, Hadamar-Niederhadamar, An der Glasfachschule, Sonntag, 11.10.2020, 13.00 Uhr bis 14.15 Uhr

(si)Am frühen Sonntagnachmittag wurden zwei Elektrofahrräder in der Straße "An der Glasfachschule" in Niederhadamar entwendet. Die beiden Fahrräder im Gesamtwert von rund 6.000 Euro standen in einem Carport, als die Täter zuschlugen. ...weiterlesen "Elektrofahrräder entwendet, Scheibe von Kleinbus eingeschlagen, Geschädigte nach Auseinandersetzung gesucht, Audi flüchtet nach Unfall"

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Montag, 12. Oktober 2020, 12 Uhr, 56 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Limburg (14), Weilmünster (9), Runkel (7), Hünfelden (7), Bad Camberg (4), Dornburg (3), Hadamar (2), Beselich (2), Mengerskirchen (2), Weilburg (1), Elz (1), Villmar (1), Weinbach (1), Löhnberg (1) und Brechen (1). ...weiterlesen "56 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert, 474 in Quarantäne"

Bis Jahresende weisen die Bundesländer Gebiete aus, in denen Überschreitungen des gesetzlichen Referenzwerts von 300 Becquerel pro Kubikmeter Raumluft für Radon verstärkt zu erwarten sind, sogenannte Radonvorsorgegebiete. ...weiterlesen "BMU und BfS informieren über bevorstehende Ausweisung von Radonvorsorgegebieten durch die Länder"

Die Bundesregierung hat im Dezember 2019 beschlossen, die von der Insolvenz des Thomas-Cook-Konzerns betroffenen Kunden freiwillig zu entschädigen, weil durch die bisherige Umsetzung der Pauschalreise- Richtlinie staatshaftungsrechtliche Ansprüche im Raum standen. Seit dem 6. Mai gibt es dafür das kostenfreie, online-basierte Anmeldeverfahren. ...weiterlesen "Anmeldeschluss für die freiwillige Ausgleichszahlung des Bundes aufgrund der Thomas-Cook-Insolvenz"

Corona-Krise: Tobias Eckert (SPD):
„Das Land lässt die Vereine im Regen stehen, während der Landkreis sie tatkräftig unterstützt“
LANDKREIS LIMBURG-WEILBURG. Die Corona-Pandemie stellt die Vereine im Landkreis Limburg-Weilburg vor vielfältige Herausforderungen. Die Finanzierung der Vereine ist dabei das dringendste Problem. Der Kreistag hat deswegen unter Mitwirkung der SPD-Fraktion die Einrichtung eines Budgets innerhalb des Zukunftsfonds Limburg-Weilburg – Stark und Innovativ – für Vereinsförderung umgesetzt. ...weiterlesen "Corona-Krise: Tobias Eckert (SPD): „Das Land lässt die Vereine im Regen stehen, während der Landkreis sie tatkräftig unterstützt“"

Umweltministerium legt 3. Fortschreibung des Luftreinhalteplans Offenbach vor

Umweltministerin Priska Hinz hat heute in Wiesbaden die 3. Fortschreibung des Luftreinhalteplans für die Stadt Offenbach vorgelegt. „Ich freue mich außerordentlich, dass in Offenbach durch ein umfangreiches und auf eine Verkehrswende ausgerichtetes Maßnahmenkonzept der Stadt eine Grenzwerteinhaltung ohne Fahrverbote erreicht werden kann.“ ...weiterlesen "OF: Grenzwerteinhaltung ohne Fahrverbote"

Der Junge schnappt sich den Fußball, das Mädchen das Springseil und die große Wiese lädt direkt zum Ausprobieren ein, trotz Nieselregen. Die Stadt Limburg hat in den vergangenen Wochen 26 Sportboxen gepackt und in den Herbstferien an geflüchtete Familien in Limburg und den Stadtteilen verteilt. In jeder Box sind Bewegungsspiele im Wert von rund hundert Euro, beispielsweise ein Federballspiel, Gummitwist, Klett-Dart, Flummies, Geburtstagsspiele wie Eierlauf und Sackhüpfen. ...weiterlesen "26 Sportboxen für geflüchtete Familien"

POL-WI: Zeugenaufruf: Verkehrsunfall mit scherverletzter Person und
unfallflüchtigem Verursacher auf der A3 bei Limburg

Wiesbaden (ots) - Am Sonntag, 11.10.2020 um 22:38 Uhr kam es auf der Autobahn 3
bei Limburg in Fahrtrichtung Frankfurt zu einem folgeschweren Verkehrsunfall,
bei dem der 23-jährige Fahrer eines grauen BMWs mit Kölner Kennzeichen schwer
verletzt wurde. Der genaue Unfallhergang konnte noch nicht rekonstruiert werden.
Nach ersten Erkenntnissen fuhr aus unbekannter Ursache ein Fahrzeug der
Sprinter-Klasse auf den BMW des 23-jährigen auf, worauf der BMW ins Schleudern
geriet und schließlich am linken Fahrbahnrand zum Stehen kam. Durch den Unfall
wurde der 23-jährige BMW-Fahrer schwer verletzt. Ersthelfer konnten am rechten
Fahrbahnrand ein weißes Fahrzeug der Sprinterklasse beobachten, aus dem ca. 5
Personen ausstiegen. Kurz nach dem Anhalten entfernte sich das Sprinterfahrzeug
vom Unfallort auf der A3 in südliche Richtung.

Die Polizei sucht Zeugen, die sich am Sonntag, 11.10.2020 um 22:38 Uhr auf der
Autobahn 3 bei Limburg befunden haben, die Angaben zum Unfallhergang und/oder
Hinweise zum unfallflüchtigen Fahrzeug (Sprinter-Klasse, weiß, besetzt mit 5
Personen und mit starker Beschädigung der Front) machen können.

(C) Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Polizeiautobahnstation Wiesbaden