Springe zum Inhalt

1

1. Jugendlicher widersetzt sich Festnahme, Limburg a. d. Lahn, Staffel, Elzer Straße, Dienstag, 06.10.2020, 17:20 Uhr

(jn)Ein 16-Jähriger aus Diez hat sich am frühen Dienstagabend in Limburg seiner Festnahme widersetzt, nachdem er zuvor dabei gesehen worden war, wie er mit Drogen in einem Linienbus hantiert hatte. Gegen 17:20 Uhr war die Polizei darüber benachrichtigt worden, dass ein junger Mann soeben Drogen in einem Bus konsumiere. ...weiterlesen "Katalysator gestohlen – diesmal: Selters, 16jähriger Jugendlicher widersetzt sich Festnahme, Falscher Handwerker stiehlt Schmuck, 66-Jähriger aus Fahrzeug geschleudert, Mit Pkw überschlagen und geflüchtet,"

Gemeinsam mit dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) und der Servicestelle Kommunen in der Einen Welt (SKEW) von Engagement Global zeichnet der Deutsche Nachhaltigkeitspreis Kommunen in Deutschland gemeinsam mit ihren Partnerkommunen in Entwicklungs- und Schwellenländern aus. Gesucht werden Partnerschaften, die sich besonders vorbildlich für die Verwirklichung der Agenda 2030 und die Umsetzung der UN-Nachhaltigkeitsziele (SDGs) engagieren. ...weiterlesen "Deutscher Nachhaltigkeitspreis für kommunale Partnerschaften ausgeschrieben"

Bürgermeister Dr. Marius Hahn hat den Hessischen Innenminister Peter Beuth in einem Brief darum gebeten, die Polizeipräsenz in Limburg zu erhöhen. Grund dafür ist die hohe kriminelle Belastung in Limburg. Der Kriminalitätsschwerpunkt am Bahnhof konnte zwar entschärft werden, jedoch kam es dadurch zu einer Verlagerung an andere Orte in Limburg, insbesondere bei der Drogenkriminalität. ...weiterlesen "Bürgermeister fordert mehr Polizeipräsenz für Limburg"

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Mittwoch, 7. Oktober 2020, 12 Uhr, 43 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Weilmünster (12), Limburg (7), Dornburg (6), Weilburg (4), Hadamar (3), Runkel (3), Beselich (3), Bad Camberg (1), Brechen (1), Villmar (1), Weinbach (1) und Löhnberg (1). Insgesamt gab es bislang 510 bestätigte Fälle (+ 4 zum Vortag), 459 Personen sind inzwischen genesen (+ 5 zum Vortag). 659 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. Acht Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben. © Landkreis Limburg-Weilburg

Sportminister Peter Beuth:
„Unterstützung vom Sportland Hessen“
Mehr als 6,7 Millionen Euro für 410 hessische Sportprojekte

Wiesbaden. Die Landesregierung setzt sich weiterhin für die Förderung des Sports in Hessen ein. Das betonte Innen- und Sportminister anlässlich der Unterzeichnung von 410 neuen Zuwendungsbescheiden in der Gesamthöhe von über 6,7 Millionen Euro an hessische Sportvereine und Kommunen. ...weiterlesen "Mehr als 6,7 Millionen Euro für 410 hessische Sportprojekte: Umrüstung der Flutlichtanlage auf LED-Technik in Weyer und Oberbrechen gefördert"

Verlängerung der Bauarbeiten um eine Woche – Sperrwochenende auf der B 49 verschiebt sich
Bei den derzeitigen Bauarbeiten zur Fahrbahnsanierung der Bundesstraße 49 zwischen der Anschlussstelle Biskirchen und der Anschlussstelle Löhnberg dauert der aktuelle zweite Bauabschnitt eine Woche länger als geplant. Aufgrund bauzeitiger Verzögerungen kann daher die Baustelle nicht – wie ursprünglich geplant – am kommenden Wochenende abgebaut werden. ...weiterlesen "B 49: Fahrbahnsanierung zwischen den Anschlussstellen Biskirchen und Löhnberg"

Gut essen in Hessen: Mit wegweisenden Handlungsfeldern Rahmenbedingungen für nachhaltige Ernährung schaffen
„Bei unseren täglichen Entscheidungen in Bezug auf unser Essen geht es nicht nur darum, ob es uns gut schmeckt und satt macht. Sondern mit dem, was wir essen, wo wir es einkaufen und wie wir es zubereiten beeinflussen wir maßgeblich unsere Umwelt und unsere Gesundheit. ...weiterlesen "Staatsministerin Hinz stellt Hessische Ernährungsstrategie vor"

Aktuelles abi-Sonderheft richtet sich an Lehrkräfte

Lehrkräfte vermitteln nicht nur Wissen. Sie spielen für Schüler auch bei der Berufsorientierung eine bedeutende Rolle. Wie eine optimale Unterstützung bei der Studien- und Berufswahl im Unterricht gelingt, zeigt die aktuelle Sonderausgabe abi» extra für Lehrkräfte mit dem Titel "Berufsorientierung im Klassenzimmer - Erfahrungen, Tipps & Infos". Darauf hat jetzt die Arbeitsagentur Limburg-Wetzlar hingewiesen. ...weiterlesen "Berufsorientierung im Klassenzimmer"

Mehr Projekte für Kinder und Jugendliche, die Gestaltung und Weiterentwicklung der Frei- und Grünflächen und Verbesserungen im Bereich Verkehr – das sind einige der Wünsche der Bürgerinnen und Bürger der Limburger Südstadt. Sie waren von Mitte Mai bis Anfang Juni dazu aufgerufen ihre Vorstellungen für die Südstadt in einer Online-Bürgerbeteiligung einzubringen, die Teil des Städtebauförderprogramms „Sozialer Zusammenhalt“ (vormals: soziale Stadt) ist. ...weiterlesen "LM: Projekte für Kinder und Jugendliche kommen gut an"

Nachdem der Frankfurt-Marathon am 25. Oktober 2020 aufgrund der Corona-Pandemie nur virtuell ausgetragen, bieten die LSG Goldener Grund und die VLG Eisenbach an diesem Tag den heimischen Läuferinnen und Läufern die Möglichkeit, sowohl die Halbmarathon- auch die Marathonstrecke auf der amtlich vermessenen Strecke zwischen Niederselters und Dauborn unter Einhaltung der aktuellen Vorschriften zu laufen. Start und Ziel befindet sich am Denkmalsplatz in Oberbrechen.
Der Startschuss erfolgt für beide Läufe um 09.00 Uhr. Die Teilnehmerzahl ist auf insgesamt 60 Personen begrenzt. Kurzfristige Meldungen sind noch an Martin Rumpf unter martin.rumpf@online.de möglich.
Die offizielle Ausschreibung mit der Verbandsgenehmigung befindet sich auf der VLG Webseite unter www.vlg-eisenbach.de

© Bernd Falkenbach