Springe zum Inhalt

8,7 Millionen Euro hatte Ayse Asar bei ihrem Besuch in Limburg im Gepäck. Die Staatssekretärin im Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst übergab Bürgermeister Dr. Marius Hahn einen Bescheid, der den Corona-bedingten Ausfall der Gewerbesteuereinnahmen ausgleichen soll. Das Geld kommt zu gleichen Teilen von Bund und Land.
Schnelle und effektive Unterstützung durch Bund und Land nennt Ayse Asar die pauschale Ausgleichsleistung. ...weiterlesen "LM 8,7 Millionen Euro Ausgleichszahlung"

Bühne und Hörerlebnis für die ganze Familie

Der SingBus der Deutschen Chorjugend nimmt an Fahrt auf und kommt am 27.10.2020 nach Oberbrechen. Wir, der MGV Eintracht 1867 e. V. Oberbrechen freuen uns als SingBus-Station Teil dieser musikalischen Reise der Deutschen Chorjugend durch ganz Deutschland zu sein und Chormusik und die Freude am gemeinsamen Singen in unserer Region weiter voran zu bringen. Seit Oktober 2020 zieht der SingBus für ein Jahr durch alle Bundesländer, um im Rahmen des Programms „Kinderchorland – in jedem Ort ein Kinderchor“ an vielen Orten die Gründung oder die Arbeit von Kinderchören in den Regionen zu unterstützen und voran zu bringen. ...weiterlesen "Der SingBus kommt nach Oberbrechen!"

Langer Stau auf der A3 - Zwei Auffahrunfälle hintereinander Wiesbaden, Bundesautobahn 3, Höhe Tank- und Rastanlage Medenbach West Dienstag, 06.10.2020, 05.35 Uhr

(ds)Am Dienstagmorgen kam es auf der BAB 3 auf Höhe der TuR Medenbach zu zwei hintereinanderliegenden Auffahrunfällen. Zunächst war um 05.35 Uhr ein Lkw mit Anhänger einem vorausfahrenden Linienbus, der verkehrsbedingt abbremste, aufgefahren. Der Bus war ohne Fahrgäste unterwegs. ...weiterlesen "Langer Stau auf der A3 – Zwei Auffahrunfälle hintereinander"

- 1. Einbruch in Einfamilienhaus gescheitert, Elz, Lattengasse, Sonntag, 04.10.2020, 10:00 Uhr bis Montag, 05.10.2020, 10:00 Uhr

(jn)Zu einem versuchten Einbruch in ein Einfamilienhaus in Elz kam es zwischen vergangenem Sonntag und Montag. ...weiterlesen "Matratzen aus Container gestohlen, Jeder 5. zu schnell, 73jähriger Rollerfahrer schwer verletzt, Flucht vor Polizei endet mit Unfall"

Existenzgründer, die sich mit einer Unternehmensnachfolge selbständig machen, oder Unternehmer, die ihren Betrieb inner- oder außerhalb der Familie weitergeben wollen, können sich am Mittwoch, 21. Oktober 2020, in der IHK Limburg über die komplexe Unternehmensnachfolge informieren. Die Beratung erfolgt angesichts der Corona-Krise unter Einhaltung von Hygiene- und Abstandsregeln in der IHK oder auf Wunsch telefonisch. ...weiterlesen "Sprechtag· IHK hilft bei der Unternehmensnachfolge"

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Dienstag, 6. Oktober 2020, 12 Uhr, 44 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Limburg (9), Weilmünster (9), Hadamar (5), Dornburg (6), Weilburg (4), Beselich (3), Brechen (2), Runkel (3), Villmar (1), Weinbach (1) und Löhnberg (1). Insgesamt gab es bislang 506 bestätigte Fälle (+ 1 zum Vortag), 454 Personen sind inzwischen genesen (+ 0 zum Vortag). 678 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. Acht Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben. © Landkreis Limburg-Weilburg

Tag der offenen Tür
Die Hospizhilfe Goldener Grund e.V. lädt Sie ganz herzlich am Samstag den 10.10.2020 von 10-16 Uhr nach Bad Camberg in die Bahnhofstraße 21 ein.
Anlässlich den Welthospiztages freuen sich die Mitarbeiter auf einen regen Austausch und gute Gespräche mit Ihnen.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, aufgrund einer begrenzten Personenzahl in den Büroräumen kann es zu Wartezeiten im Außenbereich kommen. Bitte bringen Sie eine Mund-Nasenbedeckung mit.

©Ricarda Brück, Hospizhilfe Goldener Grund e.V.

Sendungs-Gottesdienst der Hospizhilfe Goldener Grund in Würges

Der Magistrat beschäftigte sich in seiner jüngsten Sitzung mit dem Schnitt und der Pflege und der Bewässerung der Stadtbäume. Hintergrund ist ein Antrag der Stadtverordnetenversammlung, der fordert, ein Schnitt- und Bewässerungskonzept für die Stadtbäume zu erstellen. ...weiterlesen "LM: Individuelle Pflege für Stadtbäume"


Vor immer mehr hessischen Kitas, Schulen, Altenheimen und ähnlichen Einrichtungen weisen grimmige Smileys Autofahrer auf überhöhtes Tempo hin. Im Rahmen der Fortsetzung der Aktion „Ein 🙂 für die Verkehrssicherheit“ werden in diesem Jahr weitere 48 sogenannte Dialog-Displays installiert, wie Verkehrsstaatssekretär Jens Deutschendorf, Jürgen Lachner, Vorstandsmitglied Verkehr, Umwelt und Technik des ADAC Hessen-Thüringen sowie der Präsident der Landesverkehrswacht Hessen Klaus Ruppelt am Montag in Frankenberg mitteilten. An der dortigen Edertalschule übergaben sie eins der Geräte an Bürgermeister Rüdiger Heß. ...weiterlesen "„Ein 🙂 für die Verkehrssicherheit“ Dialog-Displays für weitere 48 hessische Städte und Gemeinden"


Die Gemeindevertretung hat den Beitritt zum Bündnis der hessischen Klimakommunen in der letzten Sitzung einstimmig beschlossen.

Die Erste Beigeordnete, Brigitte Sutherland und Bürgermeister Frank Groos haben heute die dazu erforderliche Charta unterschrieben!

Die Klima-Kommunen sind ein Bündnis hessischer Städte, Gemeinden und Landkreise für den Klimaschutz und die Anpassung an die Folgen des Klimawandels.

Gemeinsames Ziel ist es, den Energieverbrauch und die Treibhausgasemissionen zu reduzieren und sich an verändernde klimatische Bedingungen anzupassen. Mit dem Bündnis wird hierfür eine zentrale Plattform geboten, die die Kommunen zusammenbringt und den Wissenstransfer fördert. Die Mitgliedskommunen werden in Fragen rund um den Klimaschutz und die Klimaanpassung aktiv beraten, haben Zugang zu unterschiedlichen Veranstaltungsangeboten sowie vielfältigen weiteren Unterstützungsleistungen.

Durch den Beitritt, der mit keinen Kosten für die Gemeinde verbunden ist, bestehen bessere Fördermöglichkeiten. Ohnehin geplante Maßnahmen werden in einem Aktionsplan strukturiert, insofern bestand fraktionsübergreifende Einigkeit, dass Brechen Klimakommune wird. (C) Gemeinde Brechen