Springe zum Inhalt

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main und des Hessischen Landeskriminalamtes

Wiesbaden (ots) - Ermittlungsverfahren wegen Verletzung von Dienstgeheimnissen und Bestechlichkeit gegen Polizeibeamten

Am 20.08.2020 haben Beamte des Hessischen Landeskriminalamtes (HLKA) im Auftrag der Staatsanwaltschaft Frankfurt nach intensiv geführten Ermittlungen Durchsuchungsbeschlüsse in Hessen, Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen vollstreckt. ...weiterlesen "Ermittlungsverfahren wegen Verletzung von Dienstgeheimnissen und Bestechlichkeit gegen Polizeibeamten"

Bonn, 17. September 2020. Am 10. September 2020 kam es zu einem IT-Sicherheitsvorfall im Universitätsklinikum Düsseldorf (UKD). Gemäß BSI-Gesetz hat das UKD das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) über diesen Vorfall informiert. ...weiterlesen "Cyber-Angriff auf Uniklinik Düsseldorf: BSI warnt vor akuter Ausnutzung bekannter Schwachstelle"

- 1. Nach Streit zwischen Kindern geraten Väter aneinander, Bad Camberg, 16.09.2020, 13.50 Uhr,

(pl)Nachdem die Kinder zweier 35 und ...weiterlesen "Nach Streit zwischen Kindern geraten Väter aneinander, Farbschmiererei mit politisch motiviertem Hintergrund am DGH in Werschau"

Wiesbaden (ots) - Mainz-Kostheim, Juli bis September 2020

(ho)Werkzeuge, Fahrräder, Gartengeräte und technisches Gerät - auf solche Gegenstände hatte es ein Einbrecher im Verlauf dieses Sommers bei diversen Einbrüchen in Gartenhütten Kellerräume, aber auch in geparkten Fahrzeugen abgesehen. Dringend verdächtig für die Taten verantwortlich zu sein, ist ein 40-jähriger Mann, für den das Amtsgericht Wiesbaden mittlerweile die Untersuchungshaft angeordnet hat. ...weiterlesen "Einbruchsserie aufgeklärt – Polizeibekannter Mehrfach- und Intensivtäter in Untersuchungshaft"

Aktuelle Informationen des Landkreis Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Donnerstag, 17. September 2020, 12 Uhr, 38 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Limburg (19), Weilburg (4), Elz (3), Weinbach (2), Beselich (2), Selters (2), Villmar (1), Hadamar (1), Dornburg (1), Brechen (1), Bad Camberg (1) und Runkel (1). Insgesamt gab es bislang 449 bestätigte Fälle (+ 2 zum Vortag), 403 Personen sind inzwischen genesen (+ 2 zum Vortag). 246 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. Acht Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben. © Landkreis Limburg-Weilburg

 

Das Glöckchen kündigt ihn an, dann kommt er schon um die Ecke auf die Plötze. Er ist komplett in schwarz gekleidet mit Abstandsstock, Hut, Umhang, Handschuhen, Schnabelmaske: Der Pestdoktor. Mit seiner Schnabelmaske gilt er als Symbol für die Krankheit Pest, auch schwarzer Tod genannt. ...weiterlesen "Mit dem Pestdoktor durch Limburg"


Innenminister Peter Beuth: „Mit aller Konsequenz Druck auf rechte Szene erhöht“
Durchsuchungen: Hessische Polizei stellt Waffen und NS-Devotionalien sicher

Wiesbaden. Die Besondere Aufbauorganisation (BAO) Hessen R, die seit Juli 2019 den Druck auf die rechtsextremistische Szene erhöht, hat gestern ab den frühen Morgenstunden hessenweit sechs Wohnungen durchsucht. Bei den schon länger geplanten Maßnahmen wurden unter Federführung des Hessischen Landeskriminalamtes durch Einsatzkräfte der Polizeipräsidien Westhessen, Mittelhessen, Osthessen und Südosthessen bei Personen durchsucht, die zuvor bereits im Bereich der politisch motivierten ...weiterlesen "Durchsuchungen: Hessische Polizei stellt Waffen und NS-Devotionalien sicher"

Die Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) führt vom 22. September bis zum 2. Oktober 2020 gemeinsam mit der Westfälischen Wilhelms-Universität (WWU) Münster und dem Leibniz-Institut für Angewandte Geophysik (LIAG) im West-Harz geophysikalische Messflüge mit einem Hubschrauber durch. ...weiterlesen "Forschungsflüge im West-Harz: BGR testet mit Forschungspartnern neue Messsonde zur geologischen Erkundung"