Springe zum Inhalt

Kultusminister Lorz: „Unser ganzer Einsatz gilt dem Schutz und der Unterstützung unserer Schulen, damit so viel Unterricht wie möglich stattfinden kann.“

• Regionale Regelungen zum Tragen der Alltagsmasken haben sich bewährt
• 97 Prozent der Lehrkräfte können am Präsenzunterricht teilnehmen
• Schulen erhalten Planungsszenarien für die Schulorganisation in Abhängigkeit vom Infektionsgeschehen
• Neues Unterstützungsangebot zum Umgang mit Corona-Fällen
„Die ersten beiden Wochen des neuen Schuljahrs liegen hinter uns. Die Schulen sind zum weitgehenden Regelbetrieb zurückgekehrt und bieten unseren Schülerinnen und Schülern so viel schulische Normalität wie möglich. Dafür danke ich ihnen sehr, denn jeder Tag mit Präsenzunterricht ist ein guter Tag“, erklärte Hessens Kultusminister Prof. Dr. R. Alexander Lorz heute auf einer Pressekonferenz in Wiesbaden. ...weiterlesen "Hessens Schulen meistern Schuljahresbeginn unter erschwerten Bedingungen"

1. Streit in Stadtbus eskaliert, Limburg, Bischof-Blum-Straße, Freitag, 28.08.2020, 07.45 Uhr

(si)Am Freitagmorgen ist in einem Limburger Stadtbus ein Streit zwischen dem Fahrer des Busses und einem Fahrgast eskaliert. Ersten Ermittlungen zu Folge stieg der 29 Jahre alte Fahrgast zusammen mit seinen 4, 5 und 6 Jahre alten Kindern gegen 07.45 Uhr in der Bischof-Blum-Straße in den Bus ein. In dem Stadtbus soll es dann wegen des Fahrscheines für das 6 Jahre alte Kind zu einem Streit gekommen sein, welcher in einer handfesten Auseinandersetzung endete. ...weiterlesen "Streit in Stadtbus eskaliert, Quad entwendet, Klärungsbedarf endet in Handydiebstahl, Kostenlose Fahrradcodierung"

Mit dem Einsatzstichwort "unklare Rauchentwicklung am Spänebunker" wurde die Feuerwehr Elz am 26. August 2020 um 21:39 Uhr zum Sägewerk Reichwein in die Limburger Straße per Kleinalarm alarmiert.
Bereits während der Anfahrt der ersten Fahrzeuge erfolgte zwei Minuten später eine Alarmstufenerhöhung auf Vollalarm für die Feuerwehr Elz.
Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte hatten die Flammen bereits auf das Dach der Fertigungshalle übergegriffen. ...weiterlesen "Elz: Großbrand im Sägewerk Reichwein"

Limburg-Weilburg. „Die Landesregierung behauptet weiter, dass der Fuchs Ende Mai dieses Jahres drei Kälber im Landkreis Limburg-Weilburg gerissen hat. Überzeugend darlegen kann das zuständige Umweltministerium das allerdings nicht“, sagt Marion SCHARDT-SAUER, heimische Abgeordnete der Freien Demokraten im Hessischen Landtag. Sie hat nun Antworten auf ihre Anfragen in Bezug auf die Kälberrisse bekommen. Zufrieden kann sie mit den Antworten allerdings nicht sein: „Die Landesregierung verschweigt, ...weiterlesen "Schardt-Sauer (FDP) kritisiert Vorgehen der Landesregierung bei Verdacht aus Wolfsriss"

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Freitag, 28. August 2020, 12 Uhr, 32 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Limburg (15), Elz (6), Bad Camberg (2), Runkel (2), Mengerskirchen (2), Hadamar (2), Weilburg (1), Selters (1) und Weinbach (1). Insgesamt gab es bislang 401 bestätigte Fälle (+ 3 zum Vortag), 362 Personen sind inzwischen genesen (+ 1 zum Vortag). 200 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. Sieben Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben.
Ein Schulkind der Erlenbachschule in Elz ist positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Das Gesundheitsamt der Kreisverwaltung Limburg-Weilburg hat schnellstmöglich die Schulleitung informiert. Die Klassenkameradinnen und Klassenkameraden sowie die betroffenen Lehrer bleiben ab sofort zu Hause und werden auf das Corona-Virus getestet. Nach dem positiven Corona-Test eines Schulkindes der Leo-Sternberg-Schule in Limburg haben die Testungen der gesamten Klasse sowie der entsprechenden Lehrkräfte begonnen. Ein Großteil dieser Tests ist bereits ausgewertet und ergab komplett negative Ergebnisse. © Landkreis Limburg-Weilburg

 

Sanierung ab dem 8. September
Auf dem Radweg entlang der Landesstraße 3462 zwischen Elz und Hadamar-Niederhadamar erneuert Hessen Mobil ab Dienstag, dem 8. September, auf rund 1,1 Kilometern die Asphaltoberfläche. Hierfür werden die oberen zwei Zentimeter des alten und schadhaften Asphalts abgefräst und anschließend vier Zentimeter neuer Asphalt in den Radweg eingebaut. ...weiterlesen "L 3462 Radweg von Elz nach Niederhadamar"

Gießen (ots) - (Homberg/Ohm) Aufgrund eines aktuellen Ersuchens der Forstbetriebsverantwortlichen des Freiherrlich Schenk`schen Forstes ist die Polizei seit den frühen Morgenstunden im Dannenröder Forst im Einsatz. Die Beamten sind dort, um notwendig gewordene Maßnahmen und Arbeiten zur Wiederherstellung der Verkehrssicherheit im Wald zu gewährleisten und die ausführenden Arbeiter dabei zu schützen. ...weiterlesen "POL-GI: Polizei begleitet forstwirtschaftlichen Einsatz im Dannenröder Forst"

Farbechte Kunstwerke von Carina Häusel

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle hat im Kreishaus in Limburg eine Ausstellung der ganz besonderen Art eröffnet. Für die Künstlerin Carina Häusel aus Löhnberg-Selters ist es nicht nur die erste Ausstellung im Rahmen der beliebten Reihe „Kunst im Kreishaus“, ...weiterlesen "Landrat Michael Köberle eröffnete eine besondere Ausstellung im Kreishaus in Limburg"

Limburg-Weilburg. Alle Bürgerinnen und Bürger, die keine Symptome und einen Wohnsitz im Landkreis Limburg-Weilburg haben, können sich seit einiger Zeit in der Fieberambulanz des Landkreises in Obertiefenbach gegen Zahlung einer Gebühr von 59 Euro auf Covid-19 testen lassen. Es handelt sich dabei um einen Selbstkostenpreis, ...weiterlesen "Covid-19-Tests in der Fieberambulanz ab sofort dienstags und donnerstags"


Ein Plus für den hessischen Naturschutz: Neues Förderprogramm sichert Landschaftspflegeverbände (LPV) in Hessen

„Landschaftspflegeverbände nehmen eine Schlüsselrolle ein beim Erhalt der biologischen Vielfalt in Hessen. Wir wollen mit einem neuen Förderprogramm die langfristige Arbeit der Verbände sicherstellen. Das ist ein Meilenstein für den hessischen Naturschutz“, ...weiterlesen "Landschaftspflegeverbände fördern die Biodiversität"