Springe zum Inhalt

In der Zeit vom gestrigen Mittwochnachmittag, bis zum heutigen Donnerstagmorgen
wurden die Trauerhalle und Teile der Natursteinmauer, auf dem Friedhof in
Niederbrechen, mit Farbschmierereien beschädigt. Hier wurden durch unbekannte
Täter, vermutlich mit einem Filzstift, mehrere Davidsterne angebracht. Über den
entstandenen Sachschaden können noch keine Angaben gemacht werden; die
Ermittlungen dauern an. Zeugen, welche im betreffenden Zeitraum verdächtige
Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich mit der Polizei in Limburg
unter 06431/9140-0 in Verbindung zu setzen.

(C) Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Limburg-Weilburg

v.l.n.r. hinten Bürgermeister Frank Groos, Margret Kramkowski, Andreas Trabusch (Hausmeister) und Ann-Kristin Bäbler (Personalrat)
(vorne) Gerhard Stillger (Personalamt), Inge List und Stefan Scherer (Ihr Nachfolger)

Im Rahmen einer kleinen Fierstunde im Sitzungssaal des Rathauses Niederbrechen wurde die langjährige Reinigungskraft Inge List von Bürgermeister Frank Groos aus dem Dienst der Gemeinde Brechen verabschiedet. Sie war bereits zum 30.4.2020 aus Ihrem aktiven Dienst ausgeschieden und hat ihren wohlverdienten Ruhestand angetreten. Aufgrund der Corona-Pandemie wurde die offizielle  Verabschiedung erst jetzt vorgenommen.

Inge List war seit Juli 2007 als Reinigungskraft in der Sport- und Kulturhalle beschäftigt und hat dort seit dieser Zeit stets in den frühen Morgenstunden vorbildlich ihren Dienst verrichtet. Zudem hat sie auch in den Kindertageseinrichtungen Reinigungs-Vertretungen übernommen und auch bei Bedarf in der Küche ausgeholfen.

Im Beisein von Kollegen, des Personalrates und des Personalamtes wurden unter Einhaltung der Abstandsregeln die zuverlässige Arbeit und das Wirken von Inge List gewürdigt. Als DANKEschön erhielt sie Blumen und Präsente. © Gemeinde Brechen

 

 

Mit einem mehrtägigen Projekt soll die Geschichte der Jüdinnen und Juden in Limburg zwischen 1933-1945 behandelt werden. Auf dem Programm steht ein Besuch im Stadtarchiv, ein familiengeschichtlicher Stadtrundgang und ein Besuch am Fritz-Bauer-Institut mit Besichtigung des Wollheim Memorial in Frankfurt. ...weiterlesen "„Geschichte der Jüdinnen und Juden in Limburg 1933-1945“"

Limburg-Weilburg. Die Kreisstraße 505 zwischen Heringen und Kaltenholzhausen wird im Auftrag des Landkreises Limburg-Weilburg saniert. Die Bauarbeiten finden in der Zeit vom 2. bis 9. September 2020 statt. Während dieser Zeit ist die direkte Verbindung zwischen den beiden Orten für den gesamten Fahrzeugverkehr gesperrt. Die ausgeschilderte Umleitung des Verkehrs erfolgt über die Kreisstraße 505 – Bundesstraße 417 – Kirberg – Landesstraße 3022 beziehungsweise in umgekehrter Reihenfolge. © Landkreis Limburg-Weilburg

 

Limburg (ots) - Elz, Limburger Straße, 26.08.2020, gegen 21.30 Uhr

(mhe)Beim Brand in einem holzverarbeitenden Gewerbebetrieb ist in der vergangenen Nacht ein hoher Sachschaden entstanden, der bei mindestens 1,5 Millionen Euro liegt. Menschen kamen durch das Feuer glücklicherweise nicht zu Schaden. ...weiterlesen "Elz: Brand in holzverarbeitendem Betrieb verursacht hohen Sachschaden"

Die Gemeindeverwaltung musste sehr umfangreich ihre bisherige IT-Ausstattung durch das Anschaffen neuer Hardware verbessern, um für die Herausforderungen der Digitalisierung gerüstet zu sein.

Durch die unerwartete Fördermöglichkeit konnte damit die Hälfte der Kosten mit einem Zuschuss in Höhe von ca. 13.500,- € reduziert werden. „Einnahmen, die bei der Haushaltsplanung für 2020 noch nicht zu erwarten waren, die uns aber gerade in diesen finanziell unsicheren Zeiten gut zu Gesicht stehen“, so eine zufriedene Leiterin der Finanzabteilung, Silke Hillebrand. „Dies war nur möglich, weil die Verwaltung schnell und zielgerichtet den Antrag auf Förderung auf den Weg gebracht hat, so dass wir in enger Abstimmung mit der Hessischen Staatskanzlei noch vor Ende der Antragsfrist bereits den Bewilligungsbescheid in der Tasche haben. Damit können wir den eingeschlagenen Weg zu einer modernen, dienstleistungs- und zukunftsorientierten Kommune weiter fortsetzen und dabei auch noch Mittel einsparen, so ein dankbarer  Bürgermeister Frank Groos. © Gemeinde Brechen

 


Bürgermeister Dr. Marius Hahn und 1. Stadtrat Michael Stanke bieten am Donnerstag, 10. September, eine gemeinsame Bürgersprechstunde im Bürgerhaus in Offheim, Dietkircher Straße 11, an. Der Rathauschef und sein Stellvertreter stehen am Nachmittag im kleinen Saal des Bürgerhauses für Fragen, Anregungen und Anliegen zur Verfügung. ...weiterlesen "Gemeinsame Sprechstunde von Bürgermeister und 1. Stadtrat"

Bonn, 27. August 2020. Vom 27. bis 30. August werden bei der Gamescom 2020, der größten internationalen Messe für Computer- und Videospiele, die neusten Trends und Technologien der digitalen Spielekultur präsentiert. Das Besondere in diesem Jahr: Das Event findet online statt und das BSI ist dabei! ...weiterlesen "„Zocken ohne Frust“ – BSI erstmals mit Stand bei der Gamescom"

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Donnerstag, 27. August 2020, 12 Uhr, 30 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Limburg (13), Elz (6), Bad Camberg (2), Runkel (2), Mengerskirchen (2), Hadamar (2), Weilburg (1), Selters (1) und Weinbach (1). Insgesamt gab es bislang 398 bestätigte Fälle (+ 3 zum Vortag), 361 Personen sind inzwischen genesen (+ 4 zum Vortag). 197 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. Sieben Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben. © Landkreis Limburg-Weilburg