Springe zum Inhalt

Konjunktur im Bauhauptgewerbe
Umsatzentwicklung im Baugewerbe unterschiedlich

Die Umsätze der Betriebe des Bauhauptgewerbe im Landkreis Limburg-Weilburg haben im 1. Halbjahr 2020 trotz Coronakrise annähernd die Werte des 1. Halbjahrs 2019 erreicht. Allerdings gab es in der Branche unterschiedliche Entwicklungen im Wohnungs-, gewerblichen und -öffentlichen Bau. Dies ergibt eine Auswertung aktueller Daten aus dem Statistischen Landesamt für den Bezirk der IHK Limburg. ...weiterlesen "IHK-Limburg: Umsatzentwicklung im Baugewerbe unterschiedlich"

Hessen schließt bundesweit einzigartigen Pakt für eine starke Bildung für nachhaltige Entwicklung und plant dafür 1,5 Millionen in den nächsten Jahren zur Verfügung zu stellen.

„Die Klimakrise bedroht unser aller Lebensgrundlage: Wir sehen ihre Auswirkungen im Wald, in der Landwirtschaft und bei vielen bedrohten Tieren- und Pflanzenarten. ...weiterlesen "Bildung für nachhaltige Entwicklung wird weiter ausgebaut"

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Dienstag, 25. August 2020, 12 Uhr, 42 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Limburg (14), Elz (10), Bad Camberg (4), Runkel (4), Mengerskirchen (2), Hadamar (2), Weilburg (1), Dornburg (1), Villmar (1), Elbtal (1), Selters (1) und Weinbach (1). Insgesamt gab es bislang 393 bestätigte Fälle (+ 4 zum Vortag), 344 Personen sind inzwischen genesen (+ 3 zum Vortag). 232 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. Sieben Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben. © Landkreis Limburg-Weilburg

 

Die Limburger Südstadt mit Blumenrod und Meilenstein befindet sich im Städtebauförderprogramm „Sozialer Zusammenhalt“, vormals Förderprogramm „Soziale Stadt“, mit dessen Hilfe in den kommenden Jahren verschiedene Projekte wie ein neues Jugendzentrum, die Aufwertung des Stadtparks oder auch eine allgemein zugängliche Sportfläche verwirklicht werden soll. ...weiterlesen "LM: Den sozialen Zusammenhalt in der Südstadt fördern"


Im Rahmen seiner Wahlkreisarbeit stattete der Bundestagsabgeordnete Klaus-Peter Willsch Johanna Bächstädt und Hans B. Ullrich, die das Rheingau Gourmet & Wein Festival sowie das Hotel/Restaurant Kronenschlösschen in Hattenheim verantwortlich leiten, einen Arbeitsbesuch ab. ...weiterlesen "Arbeitsbesuch im Kronenschlösschen – Willsch erkundigt sich über Rheingau Gourmet & Wein Festival"

1.Weilmünster-Lützendorf, Schiefergrube, Samstag, 22.08.2020, 18.30 Uhr bis Sonntag, 23.08.2020, 10.30 Uhr

(si)Von Samstag auf Sonntag hatten es Einbrecher auf einen Imbisswagen in der "Schiefergrube" in Lützendorf abgesehen. ...weiterlesen "Einbruch in Imbisswagen, Radmuttern gelöst, Mehrere Fahrräder entwendet, Feuerlöscher entwendet"

Am Dienstag wurde die Bad Camberger Feuerwehr um 2:13 Uhr alarmiert. In der Altstadt stand ein historischer Keller, bestehend aus Schiefermauerwerk mit Lehmmörtel, unter Wasser. Mit Tauchpumpen wurden 35 Kubikmeter Wasser abgepumpt. 10 Feuerwehrleute und ein Trupp von den Stadtwerken waren im Einsatz, der drei Stunden dauerte.
Ursache ungeklärt
Während des Einsatzes konnte keine Leckage in der Wasserversorgung des Gebäudes festgestellt werden, sicherheitshalber stellten die Stadtwerke die Zuführung ab. © Helmut Thies

 


Staatssekretär Oliver Conz besucht mobile Schlachtanlage für Geflügel in der Wetterau

„Wir unterstützen in Hessen mehr Tierwohl in landwirtschaftlichen Betrieben. Viele landwirtschaftlichen Betriebe setzen dies bereits mit mobilen Hühnerställen, Kuhställen in denen sich die Tiere frei bewegen können und Schweineställe mit Liegebuchten um. ...weiterlesen "Tierwohlgerecht, regional und umweltschonend"


"Gerade im Hinblick auf den bestehenden Fahrlehrermangel besonders erfreulich"

"Zahl des Monats" beim Regierungspräsidium Gießen: Fahrlehrerprüfungsausschuss hat seit April 2018 schon 329 Prüfungen abgenommen - Tendenz steigend

Gießen. Innenspiegel, Außenspiegel, Schulterblick: Das sind Worte, die jeder, der in einem Fahrschulauto sitzt, unzählige Male hört. Nicht minder wichtig als die Praxis ist die Theorie. ...weiterlesen "Fahrlehrerprüfungsausschuss hat seit April 2018 schon 329 Prüfungen abgenommen – Tendenz steigend"

Rund 600.000 Euro für die Gemeinde Hünfelden

Limburg-Weilburg. Auf Initiative von Landrat Michael Köberle hat der Kreistag die Einrichtung des Zukunftsfonds Limburg-Weilburg – Stark und Innovativ – beschlossen. Ziel des Fonds ist die Stärkung der ländlichen Regionen des Landkreises Limburg-Weilburg im Hinblick auf Infrastruktur und Mobilität, insbesondere für ältere Menschen. ...weiterlesen "Landrat Michael Köberle übergab drei Förderbescheide aus dem Zukunftsfonds"