Springe zum Inhalt

Vor hundert Jahren waren die Künstler Josef Eberz und seine Frau Gertrud Eberz-Alber in Italien und haben ihre Eindrücke in ihrer Kunst festgehalten. Die Kunstsammlungen der Stadt Limburg zeigen die Arbeiten bis 6. September im Historischen Rathaus (Fischmarkt 21). Aufgrund der Corona-Pandemie finden die geplanten Begleitveranstaltungen nicht statt. ...weiterlesen "Kunst in der Mittagspause"


Studie zum Kleinbergbau in der DR Kongo in der Corona-Krise:
Neue Risiken für nachhaltige Rohstofflieferketten durch fehlende Kontrollen und soziale Konflikte

Die COVID-19-Pandemie stellt insbesondere die Länder des globalen Südens vor große Herausforderungen. Mit ihren wirtschaftlichen Auswirkungen verschärft die Corona-Krise die gesellschaftspolitischen Probleme in diesen Staaten. Wichtige Einnahmen brechen weg, die Verschuldung steigt und mit ihr wächst die Armut. In hohem Maße betroffen sind Länder, in denen der Rohstoffsektor eine zentrale Rolle spielt und die Pandemie die globalen Lieferketten unterbricht. ...weiterlesen "Neue Risiken für nachhaltige Rohstofflieferketten durch fehlende Kontrollen und soziale Konflikte"

1

Kontrollen dienen dem Schutz

Stadt Limburg intensiviert Geschwindigkeitsmessungen, viele Klagen über zu schnelles Fahren

Täglich gehen im Ordnungsamt der Stadt Limburg Beschwerden von Bürgern über massive Belästigungen und Gefährdungen durch Autofahrerinnen und Autofahrer ein. Auf den Straßen in der Stadt wird zu schnell gefahren, oft genug auch gerast und häufig sind Fahrzeuge mit einer Lautstärke unterwegs, ...weiterlesen "Stadt Limburg intensiviert Geschwindigkeitsmessungen"

Zum Bericht: https://kv-limburg-weilburg.dlrg.de/der-kreisverband/news/news-im-detail/neuigkeit/8/News/

Weilburg (ots) - Glück im Unglück hatte ein Fahrzeugführer, der am heutigen Vormittag seinen Pkw samt Anhänger bei einer Kleingartenanlage in Weilburg-Kirschhofen parken wollte. Nachdem der Fahrzeugführer den Wagen verlassen hatte, setzte sich dieser in Bewegung, rollte einen leichten Abhang zur Lahn hinunter und versank im Wasser. Der Anhänger blieb dabei allerdings im Uferbereich stecken, so dass das Gespann nicht abtreiben konnte. Nach einer vorläufigen Sicherung durch die Feuerwehr wurde das Gespann durch ein Abschleppunternehmen in Zusammenarbeit mit der Feuerwehr geborgen.
Betriebsstoffe sind bei dem Unfall nicht ausgetreten.

© Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium

1. Einbruch in Reithalle, Hadamar-Niederzeuzheim, Elbhof Samstag, 04.07.2020, 20.30 Uhr bis Sonntag, 05.07.2020, 08.00 Uhr

(si)In der Nacht zum Sonntag hatten es Einbrecher auf einen Reiterhof in Niederzeuzheim abgesehen. Die Unbekannten schlugen ein Fenster des Stalls ein und verschafften sich durch dieses Zutritt zu den Räumlichkeiten. Von dort entwendete die Täter dann unter anderem mehrere Reithandschuhe sowie einen Reithelm und Bargeld im Gesamtwert von rund 600 Euro. ...weiterlesen "27 Fahrzeuge zu schnell unterwegs, B 417, Neesbacher Loch, ED Reithalle, PKW-Überschlag"

Am Montag (06.07.2020) wurden tagsüber mehrere Verkehrskontrollen im Stadtgebiet Diez durchgeführt. Im - sehr negativen - Ergebnis stellten die Beamten folgende Verstöße fest: Zwanzigmal wurden während der Fahrt Mobiltelefone benutzt, acht Fahrzeugführer waren nicht angeschnallt bzw. ein Kind nicht entsprechend gesichert, in zwei Fällen war Ladung nicht richtig gesichert und in einem Fall musste eine Blutprobe angeordnet werden. Hier ergab sich bei dem 20 Jahre alten Fahrer eines Pkw der Verdacht auf Beeinflussung durch Betäubungsmittel.

© Polizeidirektion Montabaur

Auch wenn es inzwischen zahlreiche Lockerungen bei den Auflagen für Veranstaltungen durch die Corona-Pandemie gibt, die Summer Games in Limburg werden in diesem Jahr nicht stattfinden. Die Stadt und die von ihr mit der Durchführung beauftragte Agentur Visions & Concepts haben sich darauf verständigt, das seit 2005 in Limburg stattfindende Familien-Stadtfest abzusagen. ...weiterlesen "Limburger Sommer ohne Summer Games"