Springe zum Inhalt

Corona-Pandemie

„Konzeptgruppe Schuljahresbeginn“ nimmt die Arbeit auf

Lösel: „Das Knowhow unserer Experten vor Ort ist von unschätzbarem Wert, wenn es darum geht, gemeinsam einen Weg aus der Coronakrise zu finden.“

15 Schulleiterinnen und Schulleiter aller Schulformen und Schulamtsbezirke in Hessen erarbeiten in den kommenden Wochen gemeinsam mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Kultusministeriums, dem Landeselternbeirat, der Landesschülervertretung und dem Hauptpersonalrat der Lehrerinnen und Lehrer in der „Konzeptgruppe Schuljahresbeginn 2020/2021“ Leitlinien, die Schulen im Einklang mit den Rahmenvorgaben der Kultusministerkonferenz dabei helfen sollen, den Schuljahresstart auch in diesem Jahr zu meistern. ...weiterlesen "HKM: „Konzeptgruppe Schuljahresbeginn“ nimmt die Arbeit auf"

291

bestätigte Fälle
gestern: 290 (+1)

281

genesen
 gestern: 281 (+/-0)

1

neue Fälle
 gestern: 0 (+1)

3

aktive Fälle
 gestern: 2 (+1)

7

Verstorbene
 gestern: 7 (+/-0)

0,6*

Bestätigte Neuerkrankungen der letzten 7 Tage pro 100.000 Einwohner
 gestern: 0,0 (+0,6)

*Ab 50 gegebenenfalls gesonderte Maßnahmen.
Stand: 09.06.2020, 12 Uhr

 

Aktuelle Informationen des Landkreises

Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

 

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Dienstag, 9. Juni 2020, 12 Uhr, 3 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Hadamar (1), Hünfelden (1) und Beselich (1). Insgesamt gab es bislang 291 bestätigte Fälle (+ 1 zum Vortag), 281 Personen sind inzwischen genesen (+- 0 zum Vortag). 19 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. Sieben Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben.

Die neu infizierte Person ist eine Bewohnerin des Landkreises Limburg-Weilburg, die sich allerdings seit drei Wochen an ihrem Zweitwohnsitz in Berlin aufhält und dort auch positiv getestet wurde. Daher gibt es keine Kontaktpersonen im Landkreis Limburg-Weilburg.

"Einladung an die ganze Gemeinde.

Eigentlich war die feierliche Profess am 2. Mai 2020 geplant gewesen, doch die Coronavirus-Auswirkungen hatten eine Verlegung notwendig gemacht.

Nun freuen wir uns alle mit Johannes Roth auf seine Profess am Samstag, den 29. August 2020 in der Kirche St. Antonius in Holzhausen-Ohrbeck und im Bildungshaus Haus Ohrbeck. Dazu lädt er mit der beigefügten Einladung auch die Pfarrei HEILIG GEIST recht herzlich ein. " Auch wenn der Weg relativ weit ist, würde ich mich freuen, wenn vielleicht der ein oder die andere daran teilnehmen kann.""

© und Einladung unter:
https://www.pfarrei-heilig-geist.de/aktuelles/details/promotionsfeier-von-johannes-roth-1

1. Feuer in leerstehendem Gebäude, Bad Camberg, Lahnstraße,
Feststellung: Montag, 08.06.2020, 17.50 Uhr

(si)Am Montag ist es in einem leerstehenden Gebäude in der Lahnstraße in Bad Camberg zu einem Feuer gekommen. Zeugen hatten den Brand im rückwärtigen Bereich des Gebäudes gegen 17.50 Uhr bemerkt und die Rettungskräfte informiert. ...weiterlesen "Feuer in leerstehendem Gebäude, 13-Jährige auf Spielplatz belästigt, Vandalen an Schule in Hadamar, Waldkindergarten von Dieben heimgesucht, Autoaufbrecher in Weilburg"

Bonn/digital, 9. Juni 2020. Auf der ersten digitalen Beiratssitzung der deutschlandweiten Allianz für Cyber-Sicherheit standen die Herausforderungen der Corona-Pandemie für Unternehmen und Organisationen in Deutschland im Mittelpunkt. ...weiterlesen "Allianz für Cyber-Sicherheit: IT-Schutz der Wirtschaft ist systemrelevant"

Frankfurt, 9. Juni 2020: Auch dieses Jahr bietet die Süwag mit ihrer „Trikotaktion“ Jugendmannschaften aus dem Landkreis Limburg-Weilburg vielfältige Sportoutfits. „Seit Monaten finden keine Spiele oder sonstigen Veranstaltungen statt. Den Vereinen entgehen so wichtige Einnahmen aus Wettkämpfen und Sponsorings. ...weiterlesen "Süwag macht Sport – Ausrüstung für Jugendmannschaften im Landkreis Limburg-Weilburg"