Springe zum Inhalt

Um 20.00 Uhr wurde eine Rauchentwicklung im Diezer Industriegebiet gemeldet. Seitdem läuft ein Großeinsatz der einsatzführenden Feuerwehr der Verbandsgemeinde Diez mit den umliegenden Feuerwehren der Stadt Limburg und des Rhein-Lahn-Kreises. Nach bisherigen Informationen ist kein Personenschaden entstanden. Die Löscharbeiten gestalten sich sehr schwierig und werden noch länger andauern. Es wird darum gebeten, zur Zeit bei der Feuerwehr und bei der Polizei von weiteren Anfragen abzusehen. Eventuell kann durch eine entsprechende Meldungsverbreitung der Versuch gemacht werden, weiteren Zulauf von Zuschauern einzudämmen. (C) Polizeidirektion Montabaur

Der Deutsche Mobilitätspreis geht in eine neue Runde. Unter dem Motto „Intelligent unterwegs: Gemeinsam. Vernetzt. Mobil.“ suchen die Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ und das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) ab sofort innovative Leuchtturmprojekte und kreative Ideen, die das Potenzial digitaler Vernetzung für die Mobilität der Zukunft nutzen – ...weiterlesen "Deutscher Mobilitätspreis 2020 startet: Willsch ruft zur Teilnahme auf"

Wiesbaden (ots) - Das Bundeskriminalamt (BKA) hat im Mai 2020 drei Tatverdächtige verhaftet, die im Darknet und Clearweb unter dem Pseudonym "Combi" Rauschgift in nicht geringen Mengen verkauft haben sollen. Im Rahmen von Durchsuchungsmaßnahmen, ...weiterlesen "BKA: Bundeskriminalamt nimmt Online-Drogenhändler fest Tatverdächtige sollen Rauschgift im Darknet verkauft haben"

Seit 1988 finden die Rheingauer Weintage in der Limburger Innenstadt statt, nun fallen sie zum ersten Mal aus. Aufgrund der Corona-Pandemie sagen die Stadt Limburg, der Rheingauer Weinbauverband und der Hotel- und Gaststättenverband Limburg als gemeinsame Veranstalter die Weintage nun offiziell ab. ...weiterlesen "Zum ersten Mal fallen die Rheingauer Weintage in Limburg aus"

Innenminister Peter Beuth:

„Erwarten tadelloses Verhalten unserer Polizisten“

Innenminister Peter Beuth ernennt Harald Schneider zum Integritätsbeauftragten der hessischen Polizei

Wiesbaden. Der Hessische Innenminister Peter Beuth hat den Beauftragten des Hessischen Ministeriums des Innern und für Sport für die Integrität der hessischen Polizei vorgestellt. Mit sofortiger Wirkung übernimmt der 63-jährige ehenmalige Präsident des Hessischen Bereitschaftspolizeipräsidiums ...weiterlesen "Integritätsbeauftragter bei der Hesssischen Polizei ernannt"

1. Einbruch in Pizzeria, Limburg, Graupfortstraße, Montag, 01.06.2020, 21.30 Uhr bis Dienstag, 02.06.2020, 08.15 Uhr

(si)In der Nacht zum Dienstag hatten es Einbrecher in der Graupfortstraße in Limburg auf eine Pizzeria abgesehen. ...weiterlesen "Einbruch in Pizzeria, Bargeld aus Spendenbox entwendet, Motorradfahrer bei Unfall verletzt"

Rinder

SI / Bielefeld / Senne - Der Verkehrsdienst der Polizei Bielefeld führte am Freitagvormittag, 29.05.2020, Geschwindigkeitskontrollen an der Karl-Triebold-Straße durch und sorgte damit für Aufsehen in einer Rinderherde.

Das blitzende Rotlicht weckte scheinbar nicht nur das Interesse der Autofahrer, sondern auch das der Tiere. Dicht gedrängt standen die Rinder am Zaun, um das Schauspiel zu beobachten. Immerhin fuhren 37 von 438 überprüften Fahrzeuge zu schnell.

Wahrscheinlich staunten die Rinder nicht schlecht, als ein Audi Q7 mit 107 Km/h an ihnen vorbeifuhr, obwohl die Autofahrer hier doch nur 60 km/h fahren dürfen.

Auch der Fahrer eines Mercedes Sprinter wird mit 89 km/h für mächtig Aufsehen gesorgt haben.

Auf etwas mehr Ruhe können die Rinder an ihrer schönen Weide nun hoffen. Die zwei Fahrer müssen nämlich mit einem Fahrverbot rechnen.

© Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Arbeitslosenquote steigt im Mai 2020 um 0,3 Prozentpunkte auf 5,5 Prozent . Im Vorjahresvergleich gab es im Agenturbezirk 2.627 Arbeitslose mehr . LDK: 467 Arbeitslose mehr als im Vormonat, 1.412 mehr als vor einem Jahr . LM-WEL: 292 Arbeitslose mehr als im April, 1.215 mehr als im Vorjahr . LDK: 2.399 Betriebe (37,7%) zeigten seit März für 35.168 Personen (36,2%) KUG an . LM-WEL: 1.755 Betriebe (36,5%) zeigten seit März für 18.006 Personen (32,1%) KUG an ...weiterlesen "Der Arbeitsmarkt im Agenturbezirk Limburg-Wetzlar: Kurzarbeit sichert Tausende von Arbeitsplätzen"