Springe zum Inhalt

„Vertrauensbildende Maßnahmen und Verantwortung gegenüber den Familien sieht anders aus“, so die heimische Landtagsabgeordnete Marion Schardt-Sauer (FDP) zu den Erklärungen des hessischen Sozialministers Kai Klose (Grüne). Statt ab dem 2. Juni mit klaren Regeln in den eingeschränkten Regelbetrieb zu gehen, ...weiterlesen "Marion Schardt-Sauer (FDP): „Landesregierung lässt Familien in Unsicherheit – Kitas ab 2. Juni nur bedingt geöffnet“"

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Freitag, 22. Mai 2020, 12 Uhr, 13 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. ...weiterlesen "13 Personen aktiv infiziert · 2,3 Bestätigte Neuerkrankungen…"

1. Rohbau von Einbrechern heimgesucht, Weilburg, Löhnberger Weg, Dienstag, 19.05.2020, 20.40 Uhr bis Mittwoch, 20.05.2020, 07.30 Uhr

(si)In der Nacht zum Mittwoch wurde im Löhnberger Weg in Weilburg ein Rohbau von Einbrechern heimgesucht. Die Unbekannten versuchten zunächst gewaltsam die Eingangstür des Einfamilienhauses zu öffnen und schlugen im Anschluss ein Balkonfenster ...weiterlesen "Rohbau von Einbrechern heimgesucht, Handtasche entwendet, Mit gestohlenen Kennzeichen und unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln unterwegs, Blitzerreport"

1

Zum Bild der Meldung gelangen Sie hier: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/50153/4603584

(si)Nachdem es Ende des letzten Jahres zu mehreren Leergutdiebstählen von dem Gelände eines Getränkemarktes in der Bahnhofstraße in Niederbrechen kam (s.Pressemeldungen vom 19.12.2019 und 23.12.2019), fahndet die Limburger Kriminalpolizei nun mit Hilfe von Lichtbildern nach den mutmaßlichen Tätern. Durch das Amtsgericht Limburg wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Limburg ein Beschluss zur Öffentlichkeitsfahndung erlassen. Bei den Diebstählen, welche sich den Ermittlungen zu Folge zwischen Oktober und Dezember 2019 zugetragen haben, wurden insgesamt 600 Leergutfässer im Gesamtwert von rund 18.000 Euro von dem Gelände entwendet. Die Limburger Kriminalpolizei bittet mögliche Zeugen oder Hinweisgeber, welche unter anderem Angaben zur Identität der abgebildeten Personen geben können, sich bei der Polizei unter der Telefonnummer (06431) 91400 zu melden. © Polizeipräsidium Westhessen PD Limburg-Weilburg

Karlsruhe (ots) - Die Bundesanwaltschaft hat gestern (21. Mai 2020) aufgrund eines Haftbefehls des Ermittlungsrichters des Bundesgerichtshofs vom 22. April 2020 die deutsche Staatsangehörige Zeynep G. bei ihrer Einreise am Flughafen Frankfurt am Main durch ...weiterlesen "GBA: Festnahme eines mutmaßlichen Mitglieds der ausländischen terroristischen Vereinigung „Islamischer Staat (IS)“"

Vorsorgemaßnahmen im Hessischen Landtag – vorerst keine Veranstaltungen bis zum 31.08.2020

Wiesbaden – „Wir müssen alle zum Schutz vor Infektionen mit dem Coronavirus beitragen. Aus diesem Grund werden wir im Hessischen Landtag vorerst bis zum 31.08.2020 keine Veranstaltungen mehr durchführen“, teilte Landtagspräsident Boris Rhein heute mit. ...weiterlesen "Vorsorgemaßnahmen im Hessischen Landtag"

Einen nicht ganz alltäglichen Besuch erhielt Jutta Sode, Dirigentin des Kirchenchors "Cäcilia". Da der Chorbetrieb derzeit aufrgund der CORONA-Pandemie ruht, hatten sich die Mitglieder des Vereinsvorstandes vor der Haustür von Familie Sode, natürlich mit dem notwendigen Abstand, versammelt, um ihrer Dirigentin ein kleines Ständchen anlässlich ihres 25-jährigen Dirigentenjubiläums in Niederbrechen zu bringen. Und wie es sich für einen Besuch gehört, kamen sie nicht mit leeren Händen, sondern überreichten einen Blumenstrauß, eine "Jubiläumstorte" und ein kleines Spüche- und Fotobüchlein aus 25 Jahren gemeinsamer Chorarbeit. Jutta Sode freute sich sehr über diese Überraschung. Nun hoffen alle, dass die gemeinsamen Proben bald wieder anfangen können.

© Britta Eufinger

Thomas Schulz (Vierter von rechts) wird ab dem 1. September 2020 zweiter Geschäftsführer des Kreiskrankenhauses in Weilburg. Dazu gratulierten bei seiner offiziellen Vorstellung (von links): Geschäftsführer Peter Schermuly, stellvertretende Pflegedienstdirektorin Julia Klenk, Verwaltungsdirektorin Isolde Alfen, Bürgermeister Dr. Johannes Hanisch, Ärztlicher Direktor Joachim Sturm und Landrat Michael Köberle.

Nach über 23 Jahren in kaufmännischer Verantwortung wird Geschäftsführer Peter Schermuly Ende nächsten Jahres in den Ruhestand gehen. Ganz bewusst haben Gesellschafterversammlung und Aufsichtsrat unter Leitung von Landrat Michael Köberle bereits jetzt mit Thomas Schulz einen zweiten Geschäftsführer berufen. Die langfristige Überschneidungsphase bietet dem langjährigen und dem neuen Geschäftsführer die Gelegenheit für eine intensive gemeinsame Einarbeitungsphase. ...weiterlesen "Geschäftsführungswechsel im Krankenhaus Weilburg mit Bedacht in Gang gesetzt – Thomas Schulz als zweiten Geschäftsführer berufen"