Springe zum Inhalt

POL-WI-KvD: Verkehrsunfall mit Rettungswagen auf Einsatzfahrt und Pkw, 3 Verletzte und 250.000EUR Sachschaden Wiesbaden, Dotzheimer Straße / Carl-von-Linde-Straße 11.05.2020, 14.41 Uhr

Wiesbaden (ots) - Ein Rettungswagen auf Einsatzfahrt mit eingeschaltetem Martinshorn und Blaulicht befuhr die Dotzheimer Straße in Richtung ...weiterlesen "Verkehrsunfall mit Rettungswagen auf Einsatzfahrt und Pkw, 3 Verletzte und 250.000EUR Sachschaden"

Rheingau-Taunus-Kreis, Wisperstraße / Aarstraße, Hochtaunuskreis, Feldberggebiet, Freitag, 08.05.2020

(däu)Am Freitag führte die Polizei Verkehrskontrollen im Rheingau-Taunus-Kreis sowie im Hochtaunuskreis durch. In der Wisperstraße und der Aarstraße des Rheingau-Taunus-Kreises, sowie im Feldberggebiet des Hochtaunuskreises hatten die Beamten Zweiräder im Visier. Die Polizei war hierbei auch mit einem zivilen Motorrad im Einsatz. Insgesamt wurden ca. 120 Motorradfahrer kontrolliert. ...weiterlesen "Zweiradkontrollen der Polizei · 120 Motorradfahrer kontrolliert"

A 3, Anschlussstelle Idstein-Neu, Fahrtrichtung Wiesbaden, Sonntag, 10.05.2020, 03:00 Uhr

(däu)In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde ein Streifenwagen der Wiesbadener Autobahnpolizei bei einem Verkehrsunfall beschädigt und zwei Beamte verletzt. ...weiterlesen "Betrunkener Autofahrer fährt auf Streifenwagen auf 2,4‰"

Der Pächter der Minigolf-Anlage und des Kiosks im Kneipp-Kurpark beendet die verlängerte, Corona bedingte Winterpause.

Ab Freitag, 15. Mai 2020, sind die Minigolfanlage und der Kiosk wieder täglich von 14.00 bis 22.00 Uhr und sonntags bereits ab 11.00 Uhr geöffnet. Die Familie Wappler freut sich auf die neue Saison und ist während der Öffnungszeiten unter der Telefonnummer 06434/63 84 erreichbar. © Bad Camberg


Mit dem Haus auf Reisen gehen
Neuauflage der Wohnmobilbroschüre der Deutschen Fachwerkstraße

Die Route steht fest, die Koffer sind gepackt – los geht´s!
Eine Reise mit dem Wohnmobil bietet die einzigartige Möglichkeit, die Reise von der ersten Minute an zu genießen. Mit dem Wohnmobil wird die An- und Abreise zum eigentlichen Urlaubserlebnis. ...weiterlesen "Neuauflage der Wohnmobilbroschüre der Deutschen Fachwerkstraße"

Innenminister Peter Beuth:
„Mit Innovationen die Sicherheit weiter erhöhen“
Verkehrsstatistik 2019: Weniger Menschen im Straßenverkehr getötet / Sicherheitsapp hessenWARN erhält PKW-Wildwarner

• Anzahl der im Straßenverkehr Getöteten gesunken
• Unfallzahlen auf Zweirädern rückläufig
• Polizei erhält zusätzliche Motorräder mit Videoaufzeichnungsfunktion
• Update für hessenWARN: Wildwarner ab Mitte 2020
• Mobile Geschwindigkeitsmessanhänger in jedem Polizeipräsidium im Einsatz ...weiterlesen "Verkehrsstatistik 2019: Weniger Menschen im Straßenverkehr getötet"

280

bestätigte Fälle
gestern: 280 (+/-0)

247

genesen
 gestern: 245 (+2)

0

neue Fälle
 gestern: 0 (+/-0)

27

aktive Fälle
 gestern: 29 (-2)

6

Verstorbene
 gestern: 6 (+/-0)

7,5*

Bestätigte Neuerkrankungen der letzten 7 Tage pro 100.000 Einwohner
 gestern: 7,5 (+/-0)
*Ab 50 gegebenenfalls gesonderte Maßnahmen.

 

Aktuelle Informationen des Landkreises

Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

 

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Montag, 11. Mai 2020, 12 Uhr, 27 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Limburg (8), Weilburg (5), Bad Camberg (4), Hadamar (2), Waldbrunn (1), Löhnberg (1), Weilmünster (1), Hünfelden (1), Mengerskirchen (1), Elz (1), Beselich (1) und Selters (1). Insgesamt gab es bislang 280 bestätigte Fälle (+- 0 zum Vortag), 247 Personen sind inzwischen genesen (+ 2 zum Vortag). 142 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. Sechs Personen sind leider am Corona-Virus verstorben. © Landkreis Limburg-Weilburg