Springe zum Inhalt

Mit der Alarmierung der kleinen Schleife der Feuerwehr Niederbrechen folgte man dem aufmerksamen Hinweis zweier Bürgerinnen, die Rauchentwicklung neben den Tennisplätzen gemeldet hatten. Mit dem Schnellangriff konnte eine weitere Brandentwicklung verhindert werden. Zwar ist die Waldbrandgefahr in weiten Teilen unseres Bundeslandes wieder etwas zurückgestuft worden (gelangen Sie hier zum Bericht: https://brachinaimagepress.de/leichte-entspannung-der-waldbrandgefahr-in-weiten-teilen-hessens-3) , dennoch ist das Entzünden von Feuer immer mit größter Aufmerksamkeit zu bedenken und sicherzustellen, dass speziell Nutzfeuer bei der zuständigen Behörde angemeldet werden, sowie deren Verlauf und Nachsorge aufmerksam kontrolliert werden. DANKE an die aufmerksamen Damen !

... und natürlich an die Truppe der Feuerwehr - mehr zu Ihrer Arbeit auch im Netz unter: www.Feuerwehr-Niederbrechen.de

Leergutdiebstahl in Waldbrunn

Am Samstag, 09.05.2020 , wurden um 03.30 Uhr mehrere Kästen Leergut aus einem umzäunten Gelände in Waldbrunn-Hintermeilingen in der Schieferstraße entwendet. ...weiterlesen "Leergutdiebstahl in Waldbrunn, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte auf der Polizeistation Limburg"

Nachdem die hessische Landesregierung mit dem Bistum Limburg vereinbart hat, dass in den Kirchen wieder öffentliche Gottesdienste stattfinden können, wurde auch in der Pfarrei HEILIG GEIST für die Katholiken in Brechen, Hünfelden, Runkel, Villmar, Weinbach und Selters-Münster beraten, wie unter den Auflagen und mit Einhaltung der Hygiene- und Verhaltensregeln in den sehr unterschiedlichen Kirchen Gottesdienste überhaupt stattfinden können. ...weiterlesen "Gottesdienste eingeschränkt auch in HEILIG GEIST wieder möglich"