Springe zum Inhalt

1

Wiesbaden-Schierstein, Schiersteiner Hafen, 21.04.2020, 21.35 Uhr,

(pl)Im Bereich des Schiersteiner Hafens kam es am Dienstagabend zu einem gefährlichen Eingriff in den Luftverkehr. ...weiterlesen "Militärflugzeug mit Laser geblendet"

„In weiten Teilen Hessens hat es seit Wochen nicht geregnet. Durch die anhaltende Trockenheit ist die Waldbrandgefahr in ganz Hessen erhöht. Die für die Jahreszeit hohen Temperaturen und der intensive Wind verschärfen die Situation. Ergiebige Niederschläge sind vorerst nicht in Sicht. Deshalb haben wir heute erstmals in diesem Jahr die erste von zwei Alarmstufen, Alarmstufe A, ausgerufen“, sagte Umweltministerin Priska Hinz heute in Wiesbaden. ...weiterlesen "Hohe Waldbrandgefahr in Teilen Hessens: Umweltministerium ruft Alarmstufe A aus"

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus 

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Mittwoch, 22. April 2020, 12 Uhr, 47 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind (- 1 zum Vortag). Sie verteilen sich auf Limburg (14), Mengerskirchen (7), Weilmünster (4), Villmar (4), Hünfelden (4), Bad Camberg (4), Runkel (2), Hadamar (2), Löhnberg (1), Weilburg (1), Dornburg (1), Elbtal (1), Elz (1) und Selters (1). Insgesamt gab es bislang 240 bestätigte Fälle (+ 1 zum Vortag), 191 Personen sind inzwischen genesen (+ 2 zum Vortag). 189 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. Zwei Personen sind am Corona-Virus verstorben.

In zwei weiteren Alten- und Pflegeheimen im Landkreis wurde je ein positiver Fall von SARS-CoV-2 mitgeteilt. Das Personal und die Bewohner wurden alle abgestrichen. Die Ergebnisse stehen aus. © Landkreis Limburg-Weilburg

Limburg (ots) - Bei der Bundespolizeiinspektion Frankfurt am Main ging am Dienstagabend die Meldung ein, dass ein ICE im Bereich von Limburg Süd etwas überfahren hätte. Da nicht auszuschließen war, dass ein Mensch zu Schaden gekommen ist, wurde die Strecke um 19.50 Uhr für den Zugverkehr gesperrt. Zwei Streifen der Bundespolizei suchten gemeinsam mit der Feuerwehr den Bereich ab und konnten im Tunnelbereich ein totes Reh finden. Nachdem sicher war das kein Mensch verletzt wurde und das Tier aus dem Tunnel geborgen war, konnte die Sperrung um 20.30 Uhr wieder aufgehoben werden. Durch den Vorfall kam es bei fünf ICE-Verbindungen zu Verspätungen.

© Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main

Die Vorarbeiten zur Sanierung der Bundesstraße 8 in der Ortsdurchfahrt von Bad Camberg werden bis Mitte nächster Woche abgeschlossen. Somit können die Bauarbeiten an der B 8 (Frankfurter Straße) zwischen dem Abzweig zur Bahnhofstraße (Landesstraße 3031) und dem Ortsausgang nach Würges planmäßig am ersten Mai-Wochenende beginnen. ...weiterlesen "B 8: Sanierung der Ortsdurchfahrt von Bad Camberg im Bereich der Frankfurter Straße beginnt planmäßig am ersten Mai-Wochenende"

1. Zigarettenautomat aufgebrochen, Elbtal-Elbgrund, Siegener Straße, Feststellung: Mittwoch 22.04.2020, 00.20 Uhr

(si)In der Nacht zum Mittwoch wurde in der Siegener Straße in Elbgrund ein Zigarettenautomat aufgebrochen. Zeugen hatten gegen 00.20 Uhr den offenstehenden Automaten bemerkt und die Polizei informiert. Der an dem an mehreren Stellen aufgehebelten Gerät entstandene Sachschaden wird auf rund 1.000 Euro geschätzt. ...weiterlesen "Mehrere Gartenhütten aufgebrochen in Niederbrechen, Zigarettenautomat aufgebrochen…"

Ab Montag, 27. April wird die Stadtbücherei Bad Camberg unter stark eingeschränkten Bedingungen und unter Einhaltung der inzwischen gewohnten Hygienemaßnahmen wieder zur Ausleihe und Rückgabe der Medien geöffnet. Die Besucher der Bibliothek müssen ihren Aufenthalt ...weiterlesen "Stadtbücherei Bad Camberg macht wieder weiter"

Das für den 02 Mai 2020 organisierte Konzert „Wiener Frühling in Bad Camberg – von Beethoven bis Strauß“ musste auf Grund der Corona-Pandemie abgesagt werden. Das Geld für die erworbenen Eintrittskarten wird in den Vorverkaufsstellen zurückerstattet, in denen die Tickets gekauft wurden. Die Mitarbeiterinnen der Tourist- Info Bad Camberg sind ab dem 4. Mai 2020 unter Einhaltung der erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen montags bis freitags von 10.00 bis 16.00 Uhr wieder für Sie da.
Ebenso hat Zigarren Brück hat wie gewohnt geöffnet und die Camberger Bücherbank hat die aktuellen Öffnungszeiten auf Ihrer Homepage www.buecher-bank.de veröffentlicht. © Bad Camberg

Innenminister Peter Beuth:
„Unterstützung auch in schwierigen Zeiten“
SWIM: Frei- und Hallenbäder mit rund 7,4 Millionen Euro gefördert.

Wiesbaden. Die Landesregierung setzt sich auch in Zeiten von Corona weiter für die flächendeckende Modernisierung der hessischen Bäderlandschaft ein. Das betonte Innen- und Sportminister Peter Beuth anlässlich der Unterzeichnung von 27 neuen SWIM-Zuwendungsbescheiden in der Gesamthöhe von rund 7,4 Millionen Euro. ...weiterlesen "SWIM: Frei- und Hallenbäder mit rund 7,4 Millionen Euro gefördert"