Springe zum Inhalt

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle und die Bürgermeisterin sowie die Bürgermeister des Landkreises Limburg-Weilburg haben während ihrer regelmäßig stattfindenden Telefonkonferenz das Verhalten von Unternehmen kritisiert, die ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ehrenamtlich für die Feuerwehren des Landkreises aktiv sind, nach einem Einsatz eine unbezahlte Quarantäne verordnen. „Wir halten es nicht für angezeigt, Personen, die bei einem Einsatz zusammengearbeitet haben, allein deshalb vorsorglich in Quarantäne zu schicken“, betonte Landrat Köberle. ...weiterlesen "Landrat und Bürgermeister: Kein Anlass, Kameraden nach Einsatz in Quarantäne zu schicken"

POL-WI: Gemeinsame Presseerklärung der Kommunen im Rheingau und der Polizeidirektion Rheingau-Taunus: Auch bei bestem Wetter muss die Ausbreitung des Coronavirus weiterhin reduziert werden.

Wiesbaden (ots) - Ein schönes Wochenende steht vor der Tür, die hessischen Osterferien beginnen und viele Menschen werden sich fragen, was sie in Zeiten von Corona noch unternehmen können. Das schöne Wetter wird viele ins Freie locken und Bürgerinnen und Bürger werden die Möglichkeit eines Spaziergangs oder einer sportlichen Betätigung nutzen. Klar stehen bei der Auswahl der verbleibenden Freizeitmöglichkeiten die Sehenswürdigkeiten, das Rheinufer und die Weinorte im Rheingau-Taunus-Kreis ganz oben auf der Liste. ...weiterlesen "Auch bei bestem Wetter muss die Ausbreitung des Coronavirus weiterhin reduziert werden ! Polizei setzt auf uns !"

Ort: Wiesbaden, Mainz-Kastel Zeit: Donnerstag, 02.04.2020, 20:08 Uhr Am Donnerstagabend meldete eine Zeugin bei der Polizei, dass soeben ein Mann mit einem Salto von der Theodor-Heuss-Brücke in den Rhein gesprungen sei. Der Ereignisort befand sich nach Angaben der Zeugin in der "Wiesbadener Hälfte" der Brücke. ...weiterlesen "Mann springt von Theodor-Heuss-Brücke"