Springe zum Inhalt

Sozialminister Kai Klose und Innenminister Peter Beuth:
„Diese Krise können wir nur gemeinsam bewältigen“
Land Hessen beschließt Bußgelder zum Schutz der Bevölkerung

Wiesbaden. Ab morgen können in Hessen Verstöße gegen die Verordnungen der Hessischen Landesregierung zum Schutz der Bevölkerung vor dem Corona-Virus einheitlich mit Bußgeldern belegt werden. ...weiterlesen "Land Hessen beschließt Bußgelder zum Schutz der Bevölkerung"

Hilfe, die gebraucht wird und ankommt

Netzwerk hilft in Limburg ohne festen Wohnsitz durch die Coronakrise

Geraten Gesellschaften und Volkswirtschaften in eine Krise, dann sind vor allem die betroffen, deren Lebensverhältnisse unter materieller Not leiden. Und oftmals löst dies Impulse aus, die gut gemeint sind und zu Taten führen, die die Lebenswirklichkeit jedoch außer Acht lassen. Seit der vergangenen Woche gibt es immer wieder für kurze Zeit Gabenzäune in der Hospitalstraße. Mitarbeiter der Stadt entfernen die oftmals anonym aufgehängten Gaben, in den sozialen Medien kommt das teilweise nicht gut an. ...weiterlesen "Netzwerk hilft in Limburg ohne festen Wohnsitz durch die Coronakrise"

Wer kurzarbeitet, kann in systemrelevanten Branchen begünstigt hinzuverdienen

Im Rahmen des Sozialschutz-Paketes des Bundes wurden auch die Hinzuverdienstmöglichkeiten zum Kurzarbeitergeld neu geregelt. Darauf weist die Agentur für Arbeit Limburg-Wetzlar hin. ...weiterlesen "Erleichterter Zuverdienst zum Kurzarbeitergeld"

Die Corona-Krise hat auch die Unternehmen im Landkreis Limburg-Weilburg voll erfasst, vor allem aufgrund der verordneten Schutzmaßnahmen gegen die Ausbreitung der Pandemie. Das zeigt eine bundesweite IHK-Umfrage, an der sich 430 Unternehmen der heimischen Region beteiligt haben. ...weiterlesen "IHK-Umfrage: Coronavirus erfasst heimische Wirtschaft"

Lkw-Fahrer mit rund 3,25 Promille gestoppt, Bundesautobahn 3, Fahrtrichtung Frankfurt, 01.04.2020,

(ho)Gestern Abend wurde durch eine Streifenwagenbesatzung der Wiesbadener Autobahnpolizei ein stark alkoholisierter LKW-Fahrer angehalten und kontrolliert. Zuvor beobachtete ein Zeuge, wie ein Sattelzug mit Schlangenlinien über die A 3 in Fahrtrichtung Frankfurt fuhr. ...weiterlesen "A3: Lkw-Fahrer mit rund 3,25 Promille gestoppt"

Absender wollen Unternehmens- und Mitarbeiterdaten erlangen

Aktuell erhalten Arbeitgeber und Unternehmen auch im Bezirk der Arbeitsagentur Limburg-Wetzlar unseriöse Emails, die unter der Mailadresse mailto:kurzarbeitergeld@arbeitsagentur-service.de versandt werden. ...weiterlesen "Arbeitsagentur warnt vor betrügerischen Emails"

„Wir müssen auch in der Stadtpolitik bereits jetzt Entscheidungen treffen und Maßnahmen in die Wege leiten, damit der Corona-Krise nicht eine Pleitewelle folgt und das Leben in unserer Stadt langfristig beschädigt wird“, erklärte heute die Vorsitzende der FDP-Fraktion in der Limburger Stadtverordnetenversammlung Marion Schardt-Sauer. ...weiterlesen "FDP-Fraktion: Corona-Krise fordert Umdenken beim Neumarkt"

Landtagsabgeordneter Tobias Eckert: In der Karwoche Telefonsprechstunden am Montag und Mittwoch

LIMBURG-WEILBURG. Der heimische Landtagsabgeordnete und Stellvertretende Vorsitzende der SPD-Landtagfraktion, Tobias Eckert, steht den Bürgerinnen und Bürgern in der Karwoche am Montag (6.4.) und am Mittwoch (8.4.) jeweils von 15 bis 18 Uhr unter der Telefonnummer 06471/3790651 mit seinen nächsten Telefonsprechstunden zur Verfügung. ...weiterlesen "Eckert – Telefonsprechstunden"