Springe zum Inhalt

Aufgrund der Vorgaben des Landes Hessen gemäß Infektionsschutz-Gesetz müssen die Kitas der Gemeinde Brechen ab Montag, den 16.3.2020 bis voraussichtlich Freitag, den 17.4.2020 geschlossen bleiben. Es wird eine Notfallbetreuung für besondere Berufsgruppen eingerichtet. Das Corona-Krisenteam der Gemeinde Brechen trifft sich morgen, um weitere Details zu besprechen. Ich bitte alle Bürgerinnen und Bürger und alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gemeinde Brechen um Verständnis und um konstruktive Mitarbeit zur Bewältigung dieser außergewöhnlichen Herausforderung. Es handelt sich hier um eine besondere Situation, die besondere Maßnahmen erfordern, die sich gravierend auf das öffentliche Leben auswirken und die Einschränkungen erfordern. Die Entwicklung ist sehr dynamisch, so dass wir die Situation täglich neu prüfen werden. Insofern werden wir sie regelmäßig auf dem Laufenden halten.
Bürgermeister Frank Groos
© Gemeinde Brechen

Über ein ereignisreiches Jahr konnte die 1. Vorsitzende Brigitte Scherer in der Jahreshauptversammlung berichten: zu Beginn wurde der verstorbenen Mitglieder Marianne Weber und Willi Kremer gedacht. Im Anschluss erinnerte sie an die vielfältigen Aktivitäten des Chores: neben der Mitgestaltung der kirchlichen Feste (darunter gleich zu Jahresbeginn der Gründungs-gottesdienst zur Pfarrei Neuen Typs HEILIG GEIST Goldener Grund/Lahn) lag der Schwerpunkt auf den Planungen für das Jubiläumsjahr 2020, in dem der Kirchenchor auf 150 Jahre Vereinsgeschichte zurückblicken kann. ...weiterlesen "Kirchenchor „Cäcilia“ schreibt Vereinsgeschichte"

1. Polizei warnt vor Betrugsmasche, Rheingau-Taunus-Kreis, In den vergangenen Monaten kam es im Rheingau-Taunus-Kreis vermehrt vor, dass Geldbeträge in bis zu vierstelliger Höhe auf Bankkonten unbeteiligter Personen eingingen, die im Rahmen von betrügerischen Warengeschäften erlangt wurden. ...weiterlesen "Geldbeträge auf dem Konto ? Informieren Sie die Polizei – Betrugsmasche !"

- 1. Polizei verfolgt Tatverdächtige mit Traktor, Weilburg-Kubach, Feldgemarkung "Auf dem Lagerstück", Freitag, 13.03.2020, 00.30 Uhr

(si)In der Nacht zum Freitag haben Beamte der Weilburger Polizei nach einem Einbruch in eine Scheune in Kubach die Tatverdächtigen mit einem Traktor verfolgt. Der Geschädigte hatte die Polizei gegen 00.30 Uhr über den Einbruch in der Feldgemarkung "Auf dem Lagerstück" zwischen Kubach und Weilburg informiert und von einem Opel Astra berichtet, ...weiterlesen "Polizei verfolgt Tatverdächtige mit Traktor, Autoaufbrecher treiben ihr Unwesen, Dieselkraftstoff entwendet…"

Das Oranienbad Limburg-Diez ist ab Samstag, 14. März, geschlossen. Das ist eine Vorsichtsmaßnahme aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus. Betreiber des Bades ist die Hallenbad GmbH Limburg-Diez, an der neben den Städten Limburg und Diez die Landkreise Rhein-Lahn und Limburg-Weilburg beteiligt sind. © Landkreis Limburg-Weilburg

Aufgrund der neuen Risikobewertung der hessischen Landesregierung in Bezug auf die aktuelle Infektionslage in Hessen, schließen die Berufsinformationszentren (BiZ) der hessischen Agenturen für Arbeit vorübergehend präventiv bis zum 19. April 2020 für den Besucherverkehr. ...weiterlesen "Berufsinformationszentren (BiZ) der Agenturen für Arbeit in Hessen schließen bis Ende der Osterferien #corona"

Der Selterser Bürgermeister Bernd Hartmann (links) und Landrat Michael Köberle (rechts) mit Norbert Friedrich bei der Ehrung in Niederselters.

Ein Imker mit Leib und Seele

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle hat Norbert Friedrich während einer kleinen Feierstunde im Rathaus in Niederselters den Ehrenbrief des Landes Hessen überreicht. Friedrich ist unter anderem seit über eineinhalb Jahrzehnten im Vorstand der Imker aus dem Laubustal als Schriftführer tätig. ...weiterlesen "Landrat Michael Köberle überreichte Norbert Friedrich den Landesehrenbrief"

Limburg-Weilburg. Auf Basis der ab Freitag, 13. März 2020, gültigen Allgemeinverfügung des Gesundheitsamtes, die nach den Worten von Landrat Michael Köberle dazu dienen soll, die generelle, mögliche Ausbreitung des Virus zu verlangsamen, macht der Landrat noch einmal eindringlich deutlich, auf die Durchführung oder den Besuch nicht notwendiger Veranstaltungen oder Ansammlungen zu verzichten, egal welcher Größenordnung. ...weiterlesen "Corona: Landrat Köberle empfiehlt eindringlich Verzicht auf nicht notwendige Veranstaltungen #corona"